Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
229-2 Nishinocho, Shimmonzendori Yamatooji Higashi-Iru, Shinmonzendori, Higashiyama, Kyoto 605-0088 Präfektur Kyoto
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Travelocity$ 309
JAPANiCAN.com$ 350
Trip.com$ 310
Orbitz.com$ 309
Expedia.com$ 309
ZenHotels.com$ 437
* Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (288)
Speisesaal (51)
Zimmer und Suite (46)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Historisches Hotel
Reizend
Gesprochene Sprachen
Japanisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Parkmöglichkeiten
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Kostenloses Frühstück
Spa
Gepäckaufbewahrung
Wechselstube
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Internet
Massage
Nichtraucherhotel
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Bademäntel
Klimaanlage
Zimmerservice
Safe
Sitzgruppe
Flachbildfernseher
Badewanne/Dusche
Telefon
Kostenlose Toilettenartikel
Haartrockner
Mehr anzeigen
214Bewertungen10Fragen & Antworten2Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 92
  • 79
  • 22
  • 11
  • 10
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Das traditionell eingerichtete Hotel liegt in Gion, dem Zentrum der japanischen Geisha-Kultur. Frühstück und Abendessen werden auf dem Zimmer serviert. Nach dem Abendessen wird das Bett hergerichtet (Futon). Die Böden im gesamten Hotel sind mit Matten ausgelegt. Das Hotel darf mit Schuhen nicht betreten werden. Diese werden am Eingang abgegeben und gegen Slipper getauscht. Es gibt einen kleinen Garten und ein Teehaus im Innenhof. Mehrmals täglich werden Teezeremonien abgehalten. Auf den Zimmern gibt es Yukata, die im Hotel und außerhalb getragen werden können. Auf dem Zimmer befindet sich ein ca. 30cm hoher Tisch und ein "Stuhl ohne Beine". Beides wird am Abend zur Seite geschoben um Platz für das Futonbett zu machen. An meinem ersten Abend habe ich bei einem Spaziergang durch die Umgebung zwei Maikos von Termin zu Termin laufen gesehen. In diesem Ryokan zu übernachten war eine tolle Erfahrung, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Es ist äußerst populär und man sollte einige Zeit im voraus buchen.
Mehr lesen
War 2 Nächte im Yoshi- Ima und es war wundervoll. Essen war sehr gut und mehr als ausreichend. Zimmer sauber und groß genug, nur das Bad hätte ein wenig größer ausfallen können. Die Japanische Teehauszeremonie war das Highlight des Aufenthaltes. Würde jederzeit wieder im Yoshi-Ima nächtigen wenn ich nach Kyoto komme.
Mehr lesen
Wunderbares autghentisches Erlebniss. Als Gast zu einem zurückhaltenden sehr freundlichen Ryokan. Zimmer im Bambus Innenhof genommen, Sicht auf den kleinen Part, Teehaus zeremonie. Sehr traditikonell, schlafen auf dem Futon. Aber doch eine westliche Toilette. Essen fantastisch. Sehr gute Reception, senglisch sprechende Studentin. Komme sicher wieder.
Mehr lesen
Im Rahmen unseres ersten Japan-Besuchs verbrachten wir drei Nächte in diesem traditionellen japanischen Gästehaus. Das Ryokan liegt direkt im Geisha-Viertel Gion und ist somit idealer Ausgangspunkt, um einige Einblicke in das ursprüngliche Japan zu bekommen. Einige interessante Tempel und Schreine, sowie eine der Haupt-Einkaufsstrassen Kyotos sind bequem zu Fuss erreichbar. Alle anderen Sehenswürdigkeiten können mit Hilfe der in unmittelbarer Nähe gelegenen U-Bahn Station erkundet werden - sofern man genügend Zeit für die zahlreichen Highlights der Stadt hat. Wie es in Japan üblich ist, lässt man die Schuhe nach Betreten des Yoshi-ima im Eingangsbereich stehen und nutzt die zur Verfügung stehenden Hausschuhe. Keine Angst, es stehen durchaus auch grössere Grössen zur Verfügung. Das Ryokan verfügt über einen sehr schönen japanischen Garten und dem dazugehörigen Teehaus. Nach Durchquerung des Garten wartete schon unser traditionelles, japanisches Gästezimmer auf uns. Im Eingangsbereich standen wiederum zwei Paar Hausschuhe für uns bereit. Die Ersten waren nur für den öffentlichen Bereich, sowie den Garten des Ryokans vorgesehen. Das Gästezimmer verfügte über einen Wohn-/Schlafraum, in dem auch das Frühstück und Abendessen serviert wird, sowie über einen kleinen Ankleidebereich und dem Badezimmer mit Badewanne, Dusche und dem in Japan fast schon standardmässigen High-Tech WC. Wohl dem, der die Bedeutung der ganzen Tasten kennt, bzw. die Beschriftung lesen kann. Frühstück und Abendessen können sowohl traditionell japanisch, als auch "western-style" bestellt werden. Wir hatten beide Varianten probiert und waren mit beiden sehr zufrieden. Das Servieren durch das Hotelpersonal ist schon ein Erlebnis an sich und die Vielfalt der Speisen ist durchaus hoch und geschmacklich abwechslungsreich. Tee steht in den Zimmern kostenlos zur Verfügung. Ein Besuch der Tee-Zeremonie ist ein weiteres Highlight dieses Ryokans, welches ich jedem Besucher nur empfehlen kann. Der Ablauf wird durch das gut Englisch sprechende Personal genau erklärt und zum Schluss gibt es noch einen sehr interessanten Rundgang durch das Haus mit vielen geschichtlichen Informationen. Ein öffentliches Bad steht den Besuchern ebenfalls zur Verfügung. Wir hatten dieses jedoch nicht genutzt. Das Personal des Yoshi-ima ist insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit. Man fühlt sich als Gast jederzeit willkommen und sehr gut betreut. Fazit: Als Gast im Yoshi-ima fühlt man sich wie in eine andere Zeit zurückversetzt. Der Blick vom Zimmer in den grünen Hotelgarten lässt nicht vermuten, dass man sich in einer grossen Stadt befindet. Wer einen kleinen Einblick in die traditionellen japanischen Gewohnheiten bekommen möchte und dennoch zentral übernachten will, sollte das Ryokan Yoshi-ima unbedingt in Betracht ziehen. Wir würden hier jederzeit gern wieder übernachten.
Mehr lesen
Es war ein sehr cooles Erlebnis in diesem Riokan. Das Schlafen auf dem Boden, das japanische Abend-und Morgenessen.. sogar das duschen war speziell.Sehr freundliches Personal. Gut gelegen. Sehr zu empfehlen.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 199 - $ 431 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
gion yoshi-ima hotel kyoto
STANDORT
JapanKinkiPräfektur KyotoKyotoHigashiyamaGion
ANZAHL DER ZIMMER
20
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen