Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Heihachi Jaya

8-1 Yamabanakawagishicho, Sakyo, Kyoto 606-8005 Präfektur Kyoto
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
JAPANiCAN.com
$ 655
zum Angebot
Booking.com
$ 754
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 03.10.19
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Agoda.com
$ 754
$ 577
zum Angebot
SPAREN SIE $ 177!
Kostenlose Stornierung bis zum 05.10.19
Expedia.com$ 655
Orbitz.com$ 655
Trip.com$ 651
* Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (20)
Zimmer und Suite (10)
Speisesaal (1)

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Sauna
Restaurant
Bankettsaal
Tagungsräume
Massage
Gepäckaufbewahrung
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Faxgerät/Fotokopierer
Geschenk-Shop
Geschäfte
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Idyllisch
Reizend
Gesprochene Sprachen
Japanisch
31Bewertungen1Frage & Antwort0Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 19
  • 3
  • 4
  • 1
  • 4
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Wir haben dieses Juwel auf Empfehlung einiger Freunde vor fast 20 Jahren besucht. Es war unsere erste Erfahrung in einem Ryokan. Es war damals traumhaft und bleibt es auch. Die Liegenschaft stammt aus dem 16. Jahrhundert nach ihren Beschreibungen und die Eigentümer sind die 21 Straßengeneration der gleichen Familieninhaber. Wir nahmen den Zug und dann eine 2 km lange Taxifahrt. Als wir ankamen, kam das Personal langsam heraus, um Sie am Gate zu begrüßen. Die Liegenschaft befindet sich an einem Fluss und der ständige Wasserstrom ist ein wesentlicher Bestandteil der Aura. Wir haben sichergestellt, dass wir rechtzeitig vor Ort sind, um die Immobilie zu genießen, in unseren Yukatas und Getta zu spazieren und vor dem Kaiseki-Dinner im Onsen zu entspannen. Bei unserem ersten Besuch kamen wir spät an und waren müde von Reisen und Sehenswürdigkeiten, die wir nicht ausgenutzt haben. Das würde nicht noch einmal passieren. Die Zimmer sind sehr typisch Ryokan und blicken auf den Fluss. Unser Zimmer hatte ein WC und ein Waschbecken, wo die Unterkunft als Duschgelegenheit diente, einschließlich einer Trockensauna, einer geräumigen Dusche und eines Whirlpools sowie allen notwendigen Vorräten. Die Wärme und das Wasser genießen, ist ein Muss vor der bezaubernden und erstaunlichen Mahlzeit. Jeder Kurs war, wie zu erwarten, ein einziges Kunstwerk, das zuerst bewundert und dann konsumiert werden sollte. Da wir eine Gruppe von vier Personen waren, wurde das Essen nicht in unserem Zimmer serviert, sondern in einem separaten Raum mit Stühlen im westlichen Stil, sodass wir nicht auf dem Boden waren (Puh). Perfekt abgestimmt und liebevoll serviert, war das Abendessen eine klassische Präsentation aus einer anderen Zeit. Erinnert sich an das Alter dieser Eigenschaft, ist der Luxus in der Umgebung und dem Charme, aber da es in der Luft kühl war, war es ein Genuss, diese Bettdecken für einen guten Schlaf zu vertuschen. Ein leichter Regen während der Nacht fügte der Veranstaltung nur hinzu. Am nächsten Morgen hatten wir unser traditionelles Ryokan-Frühstück mit Kaffee als Option neben zahlreichen Tee-Optionen. Unsere Gastgeber forderten ein Taxi zurück zum Zug und in ihren Kimonos warteten sie auf das Taxi und verabschiedeten uns. Wenn Sie nach absolut luxuriösem Komfort suchen, ist dies möglicherweise nicht der richtige Ort für Sie. Der ruhige Geist, die delikate Pflege des Personals und die Verzauberung in diesem Refugium sind jedoch ein echter Zufluchtsort und ein kulinarischer Genuss.
Mehr lesen
+1
Ich habe dies Ryokan nur 1 Tag. Ich fühlte mich aber länger Coz dies Ryokan während meines Aufenthalts sehr ruhig. Ich konnte experient Japanisch Sauna namens " KAMABURO " Es war sehr selten und sehr komfortabel. Das Abendessen war Japanisch " Kaiseki " seinen Geschmack war delikat.
Mehr lesen
Wir kamen um 5 Uhr nicht wirklich zu wissen, was wir zu erwarten hatten. Von dem Moment an, als wir kamen durch die 450 Jahre alten Tore, wir waren in eine andere Welt versetzt. Zwei weibliche Angestellte, die uns und brachte uns durch das wunderschöne Gärten und auf unser Zimmer im zweiten Stock. Die Unterkunft war einfach mit Tatami-Strohmatten -in traditionellen japanischen Stil. Unser Zimmer hatte eine separate Toilette und ein Waschbecken. Wir hatten kleine Sitzgelegenheiten direkt mit Blick auf den Fluss. Nachdem wir checkten in unser Zimmer, wir gingen die Onsen zu erleben. Die Frauen war im traditionellen Stil eingerichtet und sehr sauber. Die Männer war ein wenig mehr besonders, da es mit Blick auf den Teich unten. Wir trugen die traditionelle Kleidung und begleitet waren zu unserer eigenen privaten Raum für ein ganz besonderes 9 course Dinner. Dies war ein sehr besonderes Erlebnis, das man wird mir immer in Erinnerung bleiben. Nachdem wir fertig zum Abendessen um 21.30 Uhr sind wir zurück zu unserem Zimmer. Am nächsten Morgen hatten wir bereits arrangiert die Zeit für das Frühstück. Wir dachten, wir würden wieder dummerweise begleitet werden aber für das Frühstück ist dies nicht der Fall, also waren wir zu spät (nicht angemessen! ). Daher würde ich nur jedem empfehlen, der Höhepunkt, dass Sie sollten Sie Weg zurück zum Frühstück unabhängig. Das Frühstück selbst war und doch ein anderes Fest an Japanisch Essen, um sieben Kurse. Nach dem Frühstück wechselten wir zurück in unser eigenes Kleidung und checkte um 10 Uhr. Alles in allem war dies ein wirklich sehr besondere Erfahrung und vergessen werde ich mehr. Ich kann es nur wärmstens empfehlen einen Aufenthalt hier sogar nur für eine Nacht aber es gibt einige interessante Orte, die man erkunden sollten Sie noch länger bleiben in der Nähe.
Mehr lesen
Ich bin hier schon viermal für Dinner. Wählen Sie die teuerste natürlich können Sie es sich leisten können, aber Sie werden nicht enttäuscht sein mit nichts werden. Nehmen Sie sich Zeit um am Garten, durch laufen. Sie haben ein eigenes toom für sich, sehr traditionell. Das Kaiseki Essen ist immer toll. Leicht zu. der Bahnhof von Demachiyanagi zu Shugakuin Haltestelle nehmen, gehen Sie zum Fluss und zu Fuß ein paar Minuten.
Mehr lesen
Einzigartige Ort der japanischen Kultur von Edo Zeiten zu fühlen. Das Ryokan besteht aus einer Reihe von alten Gebäuden (einige sind neu) verbunden durch einen Garten mit einem Karpfenteich. Es ist super für einen Spaziergang neben den Bambus und Bäumen in den Sonnenuntergang und das Gefühl der Ruhe. Mein Zimmer war komfortabel und mit Blick auf den Fluss, also konnte ich das Gefühl das Rauschen des Wassers die ganze Zeit. Der Service war sehr gut, ebenso das Essen. Es ist ein Ort zum genießen und entspannen.
Mehr lesen
Zurück
12
PREISSPANNE
$ 563 - $ 948 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
JapanKinkiPräfektur KyotoKyotoSakyoNord-Kyoto
ANZAHL DER ZIMMER
12
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen