Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Familienhotel Mateera

Nähere Informationen

Nr. 7 von 7 Hotels in Gargellen
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Familie
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Restaurant
Bar/Lounge
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Babysitting
Nichtraucherhotel
Öffentliches WLAN
Ausstattung der Zimmer
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer
31Bewertungen
0Fragen & Antworten
6Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 20
  • 6
  • 2
  • 2
  • 1
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir waren das erste Mal als kleine Familie unterwegs. (Unser Sohn 6 Monate) Das wichtisgste zuerst, wir kommen sehr gerne wieder. Das Zimmer war eher gross und es fehlte uns an nichts. Babyreisebett, Wasserkocher, Fläschchenwärmer etc. war alles vorhanden. Das Zimmer war ebenfalls sehr sauber. Die Strasse ist zwar direkt vor dem Haus, jedoch sind die Zimmer gut isoliert. Das Essen: Hatt uns geschmeckt, vorallem die Desserts waren top. Das Personal: Absolut freundlich und zuvorkommend, familiär halt. Haben uns sehr sehr sehr wohl gefühlt.
Mehr lesen
Außer den etwas zu teuren Getränken an der Hausbar, gibt es keine Negativen Erlebnisse. Ein gutes, herzliches Hotel mit Kinderbetreuung für junge Familien. Gutes Essen, guter Service und ein kleiner, aber feiner Saunabereich.
Mehr lesen
Sehr empfehlenswertes kleine Familienhotel auf 4 Sterne Niveau mit sehr engagiertem netten Personal. Familienzimmer sehr schön renoviert und wobei viel Wert auf natürliche Materialien gelegt wurde. Auch die hoteleigenen Reitschule ist sehr gut organisiert und Termin wünsche wurden fast immer erfüllt. Wir kommen gerne wieder!
Mehr lesen
Antwort von Andrea S, Inhaber im Familienhotel Mateera
Beantwortet: 20. Aug. 2018
Schön, dass es Euch so gut gefallen hat und vielen Dank für die tolle Bewertung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Gargellen/Montafon. Mit herzlichen Grüßen aus den sonnigen Bergen Frank Berger und das engagierte Mateera Team
Mehr lesen
Fangen wir mit dem guten an: Essen war gut bis sehr gut - nur das Montafoner Bauernbuffet war etwas einfach ausgefallen. Viel Fleisch, jedoch waren die Rippchen trocken und sonst auch eher einfache Varianten (Würstchen, Braten, Hähnchen, Schwein) . Also ein typisches Montafoner Essen haben wir nicht gefunden. An den andern Tagen war das Essen aber gut. Da es die letzte Woche vor Saisonende war, gingen wir davon aus, dass das Tiefkühlfach doch etwas aufgeräumt werden musste,... So gab es am Anfang noch andere Semmel die zum Schluss aus waren und im Cocktail gab es auch keine Beeren mehr. Der Kellner war sehr nett und zuvorkommend, hatte uns auch gut beim Wein beraten. Die Kinderbetreuung war eher sehr bescheiden. Das Mädchen (sie war sehr jung) hatte keine Power und wusste auch wirklich nicht wie sie mit Kindern umzugehen hat. Es war eine eher schlechtere Aufsicht als eine wahre Betreuung. Die zweite Dame die aushalf, arbeitet ursprünglich im Service. Aus anderen Hotels, die mit Kinderbetreuung preisen, kennen wir eine viel bessere Dienstleistung in dem Bereich. Auch muss man gut aufpassen, bezüglich des Alters der Kinder. Nur Kinder ab 3 Jahre sind zugelassen (ausser in den Schnullerwochen, was effektiv ganz klein auf der HP vermerkt ist) aber sowieso mit dieser verantwortlichen Betreuerin würde ich mein Kind unter 5-6 Jahren nicht alleine lassen. Morgens war überhaupt keine Betreuung, so dass Kinder die nicht Ski fuhren den Eltern überlassen waren. Die Sauberkeit ist ok, aber nicht vorzüglich. Im Treppenhaus lagen nach einigen Tagen immer noch die gleichen Krümel und im Zimmer war uns eine Wasserflasche auf den Boden gefallen, die lag auch noch am letzten Tag genau an der gleichen Stelle, so dass wahrscheinlich nicht ordentlich - wenn überhaupt gestaubsaugt wurde. Das obwohl wir einen Hund dabei hatten und 9 Euro zusätzlich am Tag gezahlt haben. Das wechseln der Tücher hat jedoch geklappt und die Ablage wurde im Badezimmer wurde geputzt. Das Hotel liegt an der Hauptstr. Die Autos kommen schnell hoch gebrettert. Man muss die Kinder gut vorbereiten, dass sie hinter dem Haus spielen. Das Hotel liegt laut HP-Angaben 900 m von der Gondel entfernt und ist mit den Skiren auf dem Rückweg zu erreichen. Das stimmt, jedoch: muss man minimum 2 -3 mal die Skier abschnallen, da man Strassen ohne Schnee überqueren muss und mit Anfängerkindern ist es unmöglich, da der Weg a) eng ist und b) kaum Gefälle hat. Auf Anfrage beim Hotel nach einem Shuttle, wie das morgens angeboten wird, bekamen wir die Antwort, es wäre mit Skiren absolut möglich oder man solle den Skibus nehmen, der stündlich fährt. Eine Angabe zur Zeit bekam ich nicht, sondern wurde auf ein Schild an der Gondel verwiesen. Eher gastUNfreundlich. Es gibt 2 Kinderspielzimmer. Eins mit (nur) Kapplasteinen ausgestattet, ca 16-20 qm gross für freies spielen und das Zimmer für die Betreuung... etwas grösser, im Keller gelegen und somit ziemlich dunkel. Auch nicht sehr gross. In den Zimmern verkehren Kinder unterschiedlichen Alter... kleine kann man nicht ohne Aufsicht lassen. Schön ist das Vorhandensein von einer grossen Auswahl an Schlitten und es stehen 3 Kinderwagen zur Verfügung, so dass man diese nicht einpacken muss. Im Zimmer gibt es viel Ablagefläche, die man für eine Winterreise mit Kind benötigt. Hier wurde mitgedacht. Das Skigebiet ist überschaubar. Absolute Anfänger Kinder müssen leider unten im Ort abgeben werden und Fortgeschritten oben beim Ausgang der Gondel. Etwas komplizierter zu organisieren.
Mehr lesen
Antwort von Andrea S, Inhaber im Familienhotel Mateera
Beantwortet: 11. Apr. 2018
Vielen herzlichen Dank für Ihr ausführliches Feedback! Ich versichere Ihnen, dass wir Ihre genannten Punkte sehr ernst nehmen und umgehend sicherstellen, dass wir uns in diesen Bereichen verbessern. Wir haben in der Zwischenzeit das Hotel für die Zwischensaison geschlossen und bereiten uns gerade intensiv auf die Sommersaison vor. Unsere Vision lautet: Wir sind die Besten für unsere Gäste, weil wir das leben, was sie begeistert - täglich und von ganzem Herzen. Bei Ihrem jetzigen Besuch haben wir das noch nicht ganz erzielen können. Es wäre schön, wenn Sie uns eine zweite Chance geben, Sie richtig zu begeistern. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit mit Ihrer Familie. Herzlichst - Familie Schwärzler-Berthold und Gastgeber Frank Berger mit dem engagierten Mateera-Team.
Mehr lesen
Das Tal wegen Lawinengefahr gesperrt und dann in einem wirklich schönem, kleinen Hotel mit besten Service (eingeschneit). Das war SCHÖN. Das gesamte Team durchweg freundlich und professionell. Das Essen ****. Nur 20 Zimmer, dadurch fühlt man sich gleich wie zuhause. Alles frisch renoviert. Sauna mit Tiefschnee-Aussenbereich. Hoffentlich finden wir Zeit, noch einmal hinzufahren.
Mehr lesen
Antwort von Andrea S, Inhaber im Familienhotel Mateera
Beantwortet: 18. Feb. 2018
Schön, dass es Ihnen so gut gefallen hat und bitte unbedingt wieder einmal kommen. Herzliche Grüße aus dem tief verschneiten Gargellen - dem höchsten Glück im Montafon Das Mateera-Team mit Frank Berger
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 138 - $ 371 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenVorarlbergGargellen
ANZAHL DER ZIMMER
22
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen