Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Lakkopetra
Veröffentlichen
Posteingang

Grecotel Casa Marron

Speichern
Lakkopetra 252 00 Griechenland
Besuchen Sie die Hotel-Website.
E-Mail an das Hotel
Buchen Sie über uns!
Expedia.com
Hotels.com
Booking.com
* Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (981)
Speisesaal (71)
Zimmer und Suite (70)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 1 von 3 Hotels in Lakkopetra
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloser Internetzugang
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Pool
Kostenloses Frühstück
Strand
Tennisplatz
Babysitting
Internet
Innenpool
Außenpool
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstücksbuffet
Bar am Pool
Aerobic
Darts
Entertainmentpersonal
Tischtennis
Innenspielbereich für Kinder
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Kinderclub
Kinderspielanlagen im Freien
Bankettsaal
Tagungsräume
Concierge
Sonnenschirme
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
Gesprochene Sprachen
Russisch, Griechisch
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.
817Bewertungen30Fragen & Antworten6Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 390
  • 277
  • 84
  • 44
  • 22
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Schon der Empfang im Hotel, nach einer endlosen Anreise, war einfach sehr nett mit Getränken und kleinen griechischen Süßigkeiten. Die Koffer wurden nach dem Einchecken direkt in die Zimmer gebracht. Die Zimmer sind wunderschön ausgestattet und geräumig, am Zimmerservice gab es nichts zu meckern. Die Deko im gesamten Hotel total liebevoll und stylisch. Dieses mal haben wir auch den Kinderclub genutzt. Dieser war wirklich ganz toll, die Kinder wurden wundervoll beschäftigt und betreut. Ein großer Dank an Julia! Die All Inn Verpflegung war super. Die Speisen waren immer frisch, das Buffet und die Restaurants sehr sauber und aufgeräumt. Die Gäste haben sich wunderbar verteilt, kein Lärm oder lange Warteschlangen beim Essen. Am Besten war das Eis fast rund um die Uhr, für die Kinder. Einziges Manko, dass eine größere Gruppe während ihres Aufenhaltes ein Beachvolleyballcamp durchgeführt haben. Deshalb war das einzige Volleyballnetz ca. 5 Stunden am Tag blockiert und die anderen Gäste hatten eher wenig Gelegenheit dies zu nutzen. Ansonsten alles top, wir kommen bestimmt wieder.
Mehr lesen
Antwort von Grecotel_Casa_Marron, Διευθυντής im Grecotel Casa Marron
Beantwortet: 17. Okt. 2019
Sehr geehrter Herr, Kalispera aus dem Grecotel Casa Marron ! Wir bedanken uns, dass Sie unseres neues Familien -Hotel fuer Ihren Urlaub ausgewaehlt haben, dass Sie Ihre Urlaubserfahrung hier mitteilen. Wir freuen uns riesig, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben, dass Sie die Freundlichkeit und Professionalitaet unserer Mitarbeiter schaetzen. Es bereitet uns grosse Freude zu erfahren, dass Sie sich wohl gefuehlt und entspannt haben. Wir danken Ihnen nochmals fuer Ihr Feedback. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen im 2020. Wir werden uns freuen, Sie und Ihre Familie empfangen zu duerfen Bis dann wuenschen wir Ihnen einen gesunden, ruhigen Winter-ohne zu viel Schnee- und verbleiben Mit Freundlichen Gruessen Ioannis Avdelas Hotel Direktor
Mehr lesen
Am Anfang stand eine entspannte Ankunft auf dem Flughafen Araxos – einem kleinen Militärflughafen. Nach dem Verlassen des Flugzeugs erreichten wir nach einem kurzen Spaziergang über das Flugfeld die komfortable und saubere Ankunftshalle und sogleich tauchte auf dem Rollband unser erster Koffer auf. Da die Maschinen immer einzeln ankommen, gibt es in der Halle kein Gedränge und nur eine kurze Wartezeit auf das Gepäck. Vor dem Gebäude wurden wir von einer Gruppe sehr kompetenter und freundlicher TUI-Reiseleiter empfangen und zu den Bussen geleitet. Wunderbar auch der kurze Transfert ins Casa Marron – nach ca. 15 Minuten hatten wir unser Ziel erreicht. Auch dort erlebten wir einen entspannten und herzlichen Empfang: wir wurden sofort zu einer gemütlichen Sitzgruppe geleitet, erhielten ein feuchtes Erfrischungshandtuch, ein leckeres Erfrischungsgetränk und eine griechische Süßigkeit. Dann kam eine junge Dame mit den Check-in-Formularen zu uns und half uns beim Ausfüllen derselben. Da eines unserer Zimmer noch nicht bezugsfertig war, wurde uns ein Raum angeboten, in dem wir uns frisch machen und umkleiden konnten. Wir ließen unsere Koffer in der Halle zurück und bedienten uns zum ersten Mal am Mittagsbüffet. Danach holten wir die Zimmerkarten an der Rezeption ab. Die Koffer wurden unmittelbar nach der Ankunft im Zimmer dorthin gebracht. Beeindruckend fanden wir auch, dass am Abend eine Dame von der Rezeption anrief und nachfragte, ob wir mit dem Zimmer zufrieden seien und ob wir noch einen Wunsch hätten – das haben wir so noch nie erlebt. Lage: direkt am Strand aber weitab von einem Ort und noch weiter von einer Stadt. Eine verlässliche Busverbindung gibt es laut Reiseleitung nicht. Wir hatten vorab einen Mietwagen für 5 Tage gebucht, mussten jedoch feststellen, dass es in einem Umkreis von ca. 100 km nur maximal 2 sehenswerte Ausflugsziele gibt: das Naturschutzgebiet ca. 10 km entfernt (hätte man auch mit den kostenlos im Hotel angebotenen Fahrrädern erreichen können) und die Brücke von Rio, ggf. kombiniert mit Nafpaktos. Von einem Besuch der Stadt Patras waren wir sehr enttäuscht und würden diesen also auch nicht weiterempfehlen. Unser Tipp: ggf. einen Mietwagen für 2 Tage vor Ort und 1-2 Ausflüge (z.B.: Zakynthos und Delfi) über den Reiseveranstalter buchen. Hotelzimmer: wir hatten ein Doppelzimmer mit Meerblick und private balcony – sehr zu empfehlen! Es befand sich im 2. Stock eines der Haupthäuser, über dem Restaurant (entgegen unserer Erfahrungen in anderen Häusern praktisch ohne Lärmbelästigung) und bot einen wunderbaren Ausblick auf Patras, die Brücke von Rio, und das gegenüberliegende Festland – auch am Abend eine Augenweide. Vom sehr geräumigen Balkon mit kleiner Sitzgruppe, der nur am frühen Morgen der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, hatten wir überdies einen Blick auf etwa 2/3 der Anlage, konnten täglich den Sonnenaufgang genießen und tagsüber das Treiben auf der Plaza Marron beobachten. Eine hohe Mauer zu beiden Seiten hin garantiert die Privatsphäre. Im geräumigen, lichtdurchfluteten Zimmer stehen eine Doppel- und ein Einzelbett mit guten Matratzen.. Ein wenig irritiert waren wir am Anfang weil kein geschlossener Schrank vorhanden ist, eine offene Nische mit Kleiderstange und drei darunter angebrachten Schubfächern bietet jedoch ausreichend Platz für die Unterbringung der Kleidung. Ebenfalls in dieser Nische befindet sich ein kleiner Kühlschrank der bei der Ankunft einmalig gratis mit Wasser, Cola und Limonade befüllt ist, sowie der Zimmersafe. Gegenüber dem Doppelbett ist ein (für ein Hotel) recht großer Flachbild-TV angebracht mit 5 verschiedenen deutschsprachigen Sendern zur Auswahl. Das Bad ist von ausreichender Größe und verfügt über eine Toilette, einen breiten Waschtisch (mit einer großen Abstellfläche) und eine große begehbare Dusche. Entgegen anderer Bewertungen waren in unserem Zimmer alle Armaturen fest montiert… Das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt und der Fußboden nass gewischt. Die Anlage: ein weitläufiges Gelände, auf dem sich zwei Haupthäuser (2-stöckig), ein 1-stöckiges Gebäude und einige 1-stöckige Bungalows verteilen. Gepflegte, Natursteinwege und -Plätze verbinden die verschiedenen Gebäude miteinander sowie mit dem Hauptplatz und dem Strand. Dazwischen liegen große gepflegte Rasenflächen, hier und da unterbrochen von Olivenbäumen. Entlang der Wege und Terrassen wurden Beete, bepflanzt mit Blumen und Kräutern angelegt – es duftet herrlich nach mediterranen Kräutern und Lavendel.! Insgesamt 4 Pools + ein kleiner Private Pool mit unterschiedlichen Wassertiefen - alle sauber und gepflegt - laden zum Plantschen, Schwimmen oder Relaxen auf komfortablen Liegen ein. Am Abend sind die Pools und alle Bäume be- bzw. angeleuchtet – das sorgt für eine tolle Atmosphäre. Wichtig für Menschen mit einer Gehbehinderung und Eltern, die mit einem Kinderwagen unterwegs sind: das Gelände ist absolut barrierefrei: zu jeder Treppe gibt es auch eine entsprechende Rampe. Der Strand: sehr gepflegter Kies/Sandstrand mit einer großen Anzahl an Sonnenliegen und einigen Sonnenbetten (um diese zu ergattern, muss man jedoch zu den Frühaufstehern gehören) und je einem feststehenden Palmwedel-Schirm pro 2 Liegen, an dem ein kleiner Beistelltisch befestigt ist. Für die Raucher gibt es kleine Sandeimerchen, die regelmäßig geleert werden. Kleine Wege aus Holzbrettern helfen dabei, die Liegen bequem – auch mit einem Kinderwagen – zu erreichen. Uns hat es auch sehr gut gefallen, dass am Zugang zum Strand verschiedene Tonnen zur Mülltrennung bereit stehen. Ein Paradies für Schwimmer bietet der seichte Meerabschnitt, der durch eine Mole aus Natursteinen vor starkem Wellengang geschützt ist. Ein Bademeister sorgt für die Sicherheit der Schwimmer. Da auf den ersten Metern ins Wasser relativ viele Kiesel liegen, sind Badeschuhe empfehlenswert – wer sie vergessen hat, kann sie für kleines Geld im Hotelshop erwerben. Restaurant und Speisen: rund um die Plaza Marron befinden sich viele verschiedene Tischgruppen, die für Frühstück, Mittagsbüffet und Abendbüffet eingedeckt werden. Durch diese Verteilung der Tische auf verschiedene Bereiche hat jeder die Möglichkeit, einen ruhigen Platz zu finden. Natürlich sind die Wege zum Buffet im Innenbereich und zum BBQ-House in der Mitte des Platzes ein wenig länger, was uns aber in keiner Weise gestört hat. Mittags bietet sich außerdem die Möglichkeit, in der Strandbar zu essen, wo eine etwas kleinere Auswahl am Buffet angeboten wird. Alles, was wir probiert haben, hat uns sehr sehr gut geschmeckt! Es wird eine leichte Kost angeboten (keine schweren Soßen) sehr gut abgeschmeckt mit frischen Gewürzen. Besonders toll fanden wir den „Greek Corner“ einen Tisch, auf dem täglich wechselnde authentisch griechische Speisen angeboten wurden. Aber auch am restlichen Buffet war für jeden etwas dabei: Fleisch, Fisch, Salate, Beilagen, Gemüse (gute Auswahl, ideal für Vegetarier), gute Brotauswahl, Suppe, Käse, Süßspeisen und frisches Obst. Am BBQ-House waren darüber hinaus täglich verschieden Sorten gegrilltes Fleisch, Fisch, Gemüse und Pommes Frites im Angebot. An einem Tisch davor wurde im Show Cooking täglich ein anderes Pasta-Gericht zubereitet – alle ein Gedicht! Auch der Mittagstisch an der Strandbar war in unseren Augen reichlich und ansprechend: frisches Brot und Bruschetta oder ähnliches, eine gute Auswahl an Salatzutaten und einige zubereitete Salate, 3-4 verschiedene Fleischsorten, min. 1 Fischsorte, 2-3 verschiedene Nudelgerichte, und eine reiche Auswahl an frischen Obst. Außerdem von 11:00 bis 17:00 Uhr frisch zubereitete Pizza, Crepes und Eis. Zum Frühstück gab es ein gutes und reichhaltiges Angebot: verschiedene Eierspeisen, rote Bohnen, Würstchen, eine Auswahl an Aufschnitt, frischem Gemüse, Joghurt, Müesli, verschiedene Getreide, getrocknete Früchte, Körner, reiche Brotauswahl, frisches Obst, frische Smoothies, Kuchen, …. Auch das Angebot an Getränken fanden wie sehr gut: in der Selbstbedienung gab es 3 verschiedene Säfte, Cola, Limonade, Wasser und verschiedene Kaffeezubereitungen (am Automaten). Am Tisch serviert wurde ein durchaus süffiger Hauswein (weiß, rot oder rosé). An den Bars gab es Bier vom Fass und eine Vielzahl verschiedenster Cocktails (lecker und nicht zu alkohol-lastig) und anderer alkoholischer Getränke. Überragend auch der Espresso und Café, der dort am Barista-Automat aufgebrüht wird. Ein Highlight für uns war der griechische Abend, an dem es eine große Auswahl an Meeresfrüchten und Fisch gab, die wir besonders gerne essen. Abendveranstaltungen: auch hier für jeden etwas dabei – Livemusik, Folkloreabend, … in angenehmer Lautstärke. Es wird auch peinlichst darauf geachtet, dass um 10:30 Uhr Schluss gemacht wird. Service: das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit in allen Bereichen. Hier muss man sich einfach willkommen fühlen. Wir hatten eine Reklamation wegen schlecht ablaufenden Duschwassers – der umgehend nachgegangen wurde. Wichtiger Hinweis: an windstillen Abenden kann es zu einer Mückenplage kommen (ca. ½ Stunde bei Sonnentuntergang) – deshalb gehören Mückenschutz, -Spray und -Salbe unbedingt ins Gepäck. Es ist auch sehr hilfreich, das Fliegengitter vor den Fenstern immer zu schließen. Falls es doch ein Quälgeist ins Zimmer schafft, liegt ein entsprechendes Gerät (für die Steckdose) bereit. Fazit: wir sagen Danke für eine tolle Woche und kommen gerne wieder!
Mehr lesen
Antwort von Grecotel_Casa_Marron, Διευθυντής im Grecotel Casa Marron
Beantwortet: 2. Okt. 2019
Sehr geehrte Frau Monika ,Kalispera Vielen Dank fuer Ihre tolle Bewertung, die wir mir grosser Freude zur Kenntnis nehmen Es freut uns zu lesen, dass wir Ihre Erwartungen bezueglich Ihres Urlaubes erfuellt haben , dass Sie sich wohl gefuehlt und ganz entspannt haben Ein grosses Dankeschoen nochmals ,dass Sie den Service & die Gastronomie besonders hervorheben. Wir wuenschen Ihnen Alles Gute, eine tolle weiterhin Sommerzeit und hoffen Sie kuenftig bei uns empfangen und begruessen zu duerfen Mit freundlichen Gruessen Ioannis Avdelas Hotel Direktor
Mehr lesen
+1
100% Weiterempfehlung! Schon bei unserer Ankunft waren wir von der weitläufigen und mehr als gepflegten Anlage, dem reibungslosen Ablauf des Check-In und von unserem geräumigen, sauberen und gemütlichen Zimmer begeistert. Abgerundet wurde unser Eindruck durch das leckere und immer frisch zubereitete Essen (selten war ein Buffet jederzeit so ordentlich und sauber!) sowie dem tollen Strand. Trotz der vielen Gäste ist es ruhig und angenehm, die Familien haben auch ein großes Angebot und man fühlt sich hier einfach nur wohl. Wir haben alles richtig gemacht - im Internet gesehen, Liebe auf den ersten Blick, gebucht - 1000% zufrieden. ευχαριστώ αγαπητέ (hoffe, das ist richtig 😄)
Mehr lesen
Antwort von Grecotel_Casa_Marron, Διευθυντής im Grecotel Casa Marron
Beantwortet: 26. Sep. 2019
Kalimera!! Dear Guest, Vielen Dank fuer Ihre tolle Bewertung, die wir mir grosser Freude zur Kenntnis nehmen. Es freut uns zu lesen, dass wir Ihre Erwartungen bezueglich Ihres Urlaubes erfuellt haben, dass Sie sich wohl gefuehlt und ganz entspannt haben. Ein grosses Dankeschoen nochmals, dass Sie die Gastronomie besonders hervorheben. Wir wuenschen Ihnen Alles Gute, eine tolle weiterhin Sommerzeit und hoffen Sie kuenftig bei uns empfangen und begruessen zu duerfen. Mit Freundlichen Gruessen Ioannis Avdelas Hotel Direktor
Mehr lesen
14 Tage als kinderloses Paar in einem Familienhotel klingt erst einmal nach einer Herausforderung. Nicht so im Casa Marron. Wir haben uns wunderbar erholt und selten hatten wir das Gefühl nach 14 Tage, dass wir noch verlängern könnten. Der Service war ausgezeichnet. Durch die fünf Pools und dem Strand war es zu keinem Zeitpunkt crowdy. Das Hotel liegt abseits, aber genau das hat auch seinen Charme. Das Hotel hat alle unsere Erwartungen erfüllt - Wiederkommen nicht ausgeschlossen.
Mehr lesen
Antwort von Grecotel_Casa_Marron, Διευθυντής im Grecotel Casa Marron
Beantwortet: 21. Sep. 2019
Kalimera!! Dear Guest, Vielen Dank fuer Ihre tolle Bewertung, die wir mir grosser Freude zur Kenntnis nehmen. Es freut uns zu lesen, dass wir Ihre Erwartungen bezueglich Ihres Urlaubes erfuellt haben, dass Sie sich wohl gefuehlt und ganz entspannt haben. Wir wuenschen Ihnen Alles Gute, und hoffen Sie kuenftig bei uns empfangen und begruessen zu duerfen. Mit Freundlichen Gruessen Ioannis Avdelas Hotel Direktor
Mehr lesen
+1
Wir waren im August/September 2019 zwei Wochen im Casa Marron und haben die Zeit sehr genossen. Positiv hervorzuheben ist, dass man zu keiner Zeit Probleme hatte 3 Liegen im Strandbereich zubekommen. Bei den Pools ist das eher schwer, aber da wollten wir eh nicht hin. Der Strand ist gepflegt, nur ein kleiner Bereich ist mit Steinen durchsetzt, man kann durchaus auch ohne Badeschuhe ins Wasser. Als Zimmer hatten wir einen Junior Bungalow shaded Patio, mit Doppelbett und in einem extra Bereich zwei Einzelbetten, die jedoch relativ kurz sind und daher unserem 10 jährigem Sohn gerade noch so von der Länge gereicht hat. 2 Waschbecken im Eingangsbereich und extra ein WC und Dusche mit Ausgang zur Aussendusche. Das Manko war die Terrasse. Leider direkt davor ( 1 Meter weiter ) lag die Terrasse der Nachbarn, die auch ausschließlich auf dieser ihren Urlaub verbracht haben! Daher haben wir diese nicht genutzt, obwohl der Blick in den schön angelegten Garten es durchaus Wert gewesen wäre. Essen und Getränke waren in Ordnung. Leider oftmals das Essen schon kalt, aber die Auswahl und Qualität gut! Da der Geburtstag unseres Sohnes in den Urlaub fiel, haben wir für diesen Abend ein a la carte Restaurant reserviert. Ohne nachzufragen wurde vorgeschlagen ihm eine Geburtstagstorte zu überreichen und diese wurde auch sehr nett nach der Hauptspeise überreicht. Vielen Dank! Leider ist so gar nichts in der Umgebung, man verbringt die Zeit wirklich nur im Hotel. Da wir während einer Hitzewelle da waren, haben wir auch keine Ausflüge unternommen. Aber abends ein wenig bummeln, habe ich etwas vermisst. Ansonsten können wir es weiterempfehlen, auch sehr freundliche Mitarbeiter!
Mehr lesen
Antwort von Grecotel_Casa_Marron, Διευθυντής im Grecotel Casa Marron
Beantwortet: 16. Sep. 2019
Liebe Sandra Kalimera, aus Griechenland und dem Grecotel Casa Marron !!!! Vielen Dank fuer Ihren Bericht und die positiven Kommentare betreffend Ihren Aufenthalt bei uns. Die ganze Mannschft des Hotels tut ihr Bestes ,um die Gaeste zufrieden zu stellen. Wir hoffen Sie kuenftig wieder im Grecotel Casa Marron begruessen zu duerfen Bis dann wuenschen wir Ihnen vor allem Gesundheit & einen ruhigen, kreativen Winter. Mit freundliche Gruessen Avdelas Ioannis
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 135 - $ 453 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
grecotel lakopetra beach hotel lakkopetra, grecotel lakopetra beach kato achaia
VORMALS BEKANNT ALS
Grecotel Lakopetra Beach
STANDORT
GriechenlandWestgriechenlandAchaea RegionLakkopetra
ANZAHL DER ZIMMER
270
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Grecotel Casa Marron
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Grecotel Casa Marron?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Ippokamilos (6,1 km) und Dymaean Wall (7,8 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Grecotel Casa Marron an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. innenpool, inklusive frühstück und restaurant.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Grecotel Casa Marron?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. klimaanlage, flachbildfernseher und kühlschrank im zimmer.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Grecotel Casa Marron an?
Gäste können während ihres Aufenthalts inklusive frühstück, restaurant und bar/lounge genießen.
Bietet Grecotel Casa Marron Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Grecotel Casa Marron?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Psarotaverna Oi Alykes, Platea und Coffee Island.
Bietet Grecotel Casa Marron Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu innenpool und fitnessstudio.
Bietet Grecotel Casa Marron Reinigungsservices an?
Ja, chemische reinigung und wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Bietet Grecotel Casa Marron Unternehmensservices an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu tagungsräume und bankettsaal.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Grecotel Casa Marron?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. russisch und griechisch.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Grecotel Casa Marron?
Viele Reisende besuchen Dymaean Wall (7,8 km).