Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Nutzer (81)
Zimmer und Suite (26)
Speisesaal (10)

Nähere Informationen

Nr. 1 von 2 Hotels in Laßnitzhöhe
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Kostenloses Frühstück
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Konferenzräume
Spa
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Internet
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Bankettsaal
Tagungsräume
Nichtraucherhotel
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Bademäntel
Schreibtisch
Zimmerservice
Safe
Telefon
Badewanne/Dusche
Weckdienst/Wecker
Kostenlose Toilettenartikel
Haartrockner
Mehr anzeigen
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
Gesprochene Sprachen
Englisch
100Bewertungen
0Fragen & Antworten
9Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 56
  • 38
  • 5
  • 1
  • 0
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
+1
Für 30 Eur mehr kann man in Thermenhotel mehr Leistung bekommen. Das Hotel ist sauber und nett eingerichtet. Für uns jedoch Zimmer etwas altgebavken auch wenn neu. Der Stil des Zimmers war einfach gar nicht modern. Pool ist mini und sehr, sehr kalt. Ich fand es sehr schade, dass wir beim Check in keine Infos über Pool, Umgebung etc bekommen haben. Auch Info über den Cocktail (hatten einen Gutschein) wäre nett. Personal sehr freundlich. Kellner David war echt toll und kompetent. Auch eine liebe Dame an der Rezeption war toll. Etwas Unordnung bei HP Verpflegung bei Kindern, dass trotz HP buchung für alle bei Kind extra zu zahlen wäre. Fanden wir nicht schön - da sind wir besseres zB. von Falkensteiner oder St Martins Thermenhotel gewohnt. Für uns also - für den Preis - eher keine Alternative für die Zukunft. Auch wenn die Gegend Wunderschön ist!
Mehr lesen
Pro: - Parkplätze vorhanden - sehr sauber - schnelles WLAN (aber nur in der Lobby) - gutes Restaurant - freundliches Personal - starker Druck in der Dusche - schöne, ruhige Lage in Autobahnnähe Nicht gefallen - schlechter WLAN Empfang im alten Haus auf dem Zimmer - Aufpreis 15€ fürs Frühstück ist zu hoch, da dies kein 4* ist, sondern eher lieblos Sonst noch: Zimmer groß und sauber, die Zimmer im Altbau sind etwas aus der Zeit gefallen Fazit: Würde ich wieder hingehen
Mehr lesen
Das Hotel ist schön, hat einen schönen, großen Wellnessbereich, leider nur einen Outdoorpool. Unser Zimmer war freundlich und gemütlich, WC und Bad extra, mit einem großen Balkon mit blick auf die Berge. Das Frühstücksbuffett war reichlich und gut gefüllt. Das Personal ist sehr freundlich. Alles in allem war es ein schöner Aufenthalt, wenn auch der Preis relativ hoch ist. Wir hatten für 1 Nacht einen GS und zahlten für die 2. Nacht mit Frühstück 75,00 + Kurtaxe p.P. Auch wenn es uns gefallen hat, werden wir deshalb kaum wiederkommen
Mehr lesen
+1
Für das Hotel habe ich mich entschieden, weil es laut Recherche das einzige Hotel in Laßnitzhöhe ist, ansonsten gibt es lediglich Gästezimmer, die nicht immer gut bewertet waren. Außerdem war mir die Lage zur Privatklinik Laßnitzhöhe, wo mein Mann eine vierwöchige Reha machte, wichtig, wobei es hier sogar noch bessere Möglichkeiten gab. Das Haus dürfte als Seminarhotel sehr gut gebucht sein, eigentlich gab es immer Seminare, wenn ich hier war, dazu kann ich aber keine Angaben machen. Lage Das Hotel liegt an einer wenig befahrenden Straße (30 km/h Zone) im Kurort Laßnitzhöhe, etwa 500 m entfernt von der Privatklinik Laßnitzhöhe und etwa 900 m ins eher kleine Zentrum. Im Zentrum gibt es einige Geschäfte (Unimarkt, Bipa, Bioladen, Apotheke, Trafik), aber wirklich los ist hier nichts. Laßnitzhöhe ist etwa 15 km von Steiermarks Hauptstadt Graz entfernt, was ein großes Plus ist. Service Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern war ich begeistert, alle waren absolut freundlich und hilfsbereit, vor allem an der Rezeption, aber im Grunde in jedem Bereich und da ich doch insgesamt neun Tage hier war, konnte ich hier wirklich gute Beobachtungen machen. Hier haben die Besitzer wirklich ein gutes Händchen bei der Personalauswahl bewiesen. Zimmer Bei drei Aufenthalten habe ich in zwei unterschiedlichen Zimmern geschlafen. Das erste war ein Einzelzimmer im älteren Trakt, in dem ich mich nicht sehr wohl gefühlt habe. Das WC war unangenehm hoch und vom Bett aus gab es keinen Blick auf den für diese Entfernung viel zu kleinen TV. Im zweiten Zimmer – einem Doppelzimmer zur Einzelnutzung im neuen Trakt und um einiges teurer – war dann aber alles so, wie man es sich in einem guten 4 Sterne Zimmer vorstellt. Gefehlt hat allerdings ein Kühlschrank, der dafür vorgesehene Schrank war theoretisch vorhanden, praktisch aber leer. Wirklich zu bemängeln ist aber der absolut schlechte WLAN Empfang, der war beim Einzelzimmer schon schlecht, beim zweiten aber faktisch zumindest mit dem Laptop nicht vorhanden. Pro Aufenthalt gibt es eine Flasche Wasser gratis und Tee kann man sich aus dem Wellnessbereich holen bzw. dort genießen. Im ersten Zimmer fand ich ein fremdes Haar auf der Bettdecke, das war aber bei den anderen Aufenthalten nicht mehr der Fall, daher würde ich die Sauberkeit als sehr gut bewerten. Im Badezimmer gibt es Shampoo und Bodylotion, allerdings fehlt leider ein Conditioner, den ich mir dann im Bipa im Ort gekauft habe. TV Programme gibt es genug und auch die Qualität des Gerätes ist durchaus gut. Bei Zimmer, die ich buchte, hatten einen Balkon, den ich aber bei der Kältewelle im Februar nicht einmal genutzt habe. Gastronomie Ich selbst habe hier einerseits das Frühstück genossen und einmal waren wir auch in der Bar. Das Frühstück ist nicht schlecht und besonders hervorzuheben ist, dass es sogar Lachs gab – für mich als Vegetarier aber unerheblich. Der Kaffee war sehr gut, Orangensaft konnte man frisch pressen, andere Säfte gab es aber nicht. Die Käseauswahl war in Ordnung, an Gemüse gab es Paprika, Tomaten und Gurken und täglich gab es frisches Obst und auch Obstsalat. Wenn viele Leute zum Frühstück kamen, dann gab es Eierspeise und ich glaube Speck zum selbst nehmen, wenn nur wenige Menschen angemeldet waren, dann konnte man sich Eier in jeglicher Form einzeln zubereiten lassen. Weich gekochtes Ei war immer zum selbst kochen. Wirklich gefehlt hat aber Süßes, ein einziges Mal gab es einen sehr guten Kuchen, aber sonst gab es nicht einmal Croissants oder irgendwelche anderen süßen Teile, das fand ich schade, ist aber natürlich „Meckern auf hohem Niveau“. Die Auswahl an der Bar war sehr gut und auch die Preise waren absolut in Ordnung. Das Restaurant bietet auch Themenabende wie Sushi Night oder Candle-Light-Dinner an, hier sind die Preise dann aber doch ziemlich hoch – laut Ausschreibung wird aber auch einiges geboten. Sport und Unterhaltung Es gab einen Wellnessbereich, der auch für Außenstehende zu nutzen war, für Hotelgäste war er allerdings gratis. Ich selbst habe ihn aber nicht genutzt und ihn nur einmal angesehen, daher kann ich hier keine qualifizierte Bewertung abgeben. Eindeutig fehlt ein kleines Fitnessstudio, das würde die Qualität des Hauses auf jeden Fall heben. Rund um das Hotel gibt es zahlreiche Wanderwege, auch die konnte ich aufgrund des tiefen Schnees leider nicht nutzen, ich konnte aber sehen, dass sie sehr gut beschildert und auch abwechslungsreich sind. Zusammengefasst kann man sich hier auf jeden Fall - zumindest im neuen Trakt - wohlfühlen und sollten mein Mann nochmals hier auf Reha müssen, würde ich auf alle Fälle wieder hier buchen.
Mehr lesen
Angefangen hat es damit, dass unser Zimmer nur für 1 Person hergerichtet war, nicht für 2. Das Zimmer war klein, es gab keinen Kühlschrank bzw. eine Minibar, was man eigentlich von einem 4 Sterne Hotel erwarten würde. Das Bad war auch klein und die Toilettentür konnte man nicht gescheit zusperren, ein Mal bin ich fast nicht mehr herausgekommen, bei dem Versuch die Tür ganz zuzusperren. Immerhin war das Zimmer sauber. Die nächste Enttäuschung war das Frühstück. Es sollte bis 10 Uhr dauern, wir waren um 9 Uhr dort und es war kaum noch etwas vorhanden! 15 Minuten später wurden dann 2 Semmeln nachgefüllt zu den übrig gebliebenen 3 Kornspitzen. Die Eierspeis und der Speck waren kalt und es waren nur 3 Tische im gesamten Essensbereich gedeckt. Komisch,dass in den Winterferien so wenig los ist. Personal war ok, außer dem einen seltsamen Kellner der einfach nie gegrüßt hat. Pool ist nur im Sommer aktiv, was auch Schade war. Bei der Bezahlung wurde uns noch zusätzlich pro Person pro Nacht 2,50€ verrechnet, was für uns nicht nachvollziehbar war, da normal alles vorher im Preis inkludiert wird. Wir haben 130€ für eine Nacht gezahlt (die 2. mit einem Gutschein), so viel war die Übernachtung definitiv nicht wert.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 118 - $ 161 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
ÖsterreichSteiermarkGrazLaßnitzhöhe
ANZAHL DER ZIMMER
55
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen