Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Nakasumi Kadan

Speichern
Senden
5-2 Shinkoyocho, Nishinomiya 662-0013 Präfektur Hyōgo
Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 3 von 13 Hotels in Nishinomiya
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTELSTIL
Business
Gesprochene Sprachen
Japanisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Whirlpool
Restaurant
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)

Standort

Vollbild
57Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 57 von 100
43Restaurantsin einer Entfernung von maximal 1 km
9Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 1 km
8Bewertungen0Fragen & Antworten0Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 2
  • 4
  • 2
  • 0
  • 0
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Georg S hat im Dez. 2012 eine Bewertung geschrieben.
Buchs St. Gallen, Schweiz8 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Ich war vom 21.11. - 14.12.2012 in Japan. Dadurch, dass meine Tochter in Nishinomiya, Hyogo, wohnt, konnte ich die ersten paar Tage bei ihr übernachten. Danach machte ich mich auf die Suche nach einem Hotel - in Japan übrigens nicht immer leicht - in der Nähe von ihr. Wir stiessen irgendwie auf's Hotel Nakasumi Kadan und buchten vorsichtshalber mal 2 Nächte. Hotels in Japan geben als 1. Eindruck irgendwie nie was besonderes her, wenn man sie mit Hotels in anderen Ländern vergleicht. So verursachte das 1. Eintreten in die Hotellobby keinerlei Begeisterungsstürme, überhaupt nicht, und ich war froh, nur 2 Nächte gebucht zu haben. Es ging aber nicht lange und ich musste feststellen, dass der 1. Eindruck nicht immer massgebend ist, sondern jeder/alles auch eine 2. Chance bekommen sollte. Schnell begann es, mir zu gefallen: liebe Mitarbeiter im Hotel, Sohn des Hauses bemüht sich redlich (leider kein Englisch...aber irgendwie ging es trotzdem :-) und auch die Sauberkeit war ok. Ausserdem in nächster Nähe - vis à vis Hotel über die Kreuzung - ein SUPER-Okonomiyaki-Takoyaki-Restaurant in dem die Besitzerin noch selber kocht und man sich sofort daheim fühlt sowie eine Bäckerei für's Morgenessen gleich daneben. In ca. 10 Minuten ist man an der Hankyu-Station "Koyoen" und somit mit dem Zug, wenn man den Trick mit dem Zugfahren mal raus hat, schnellstens überall im Land, insbesondere in Osaka Umeda oder auch Kobe Sannomiya (ca. jeweils max. 30 Minuten). Ich habe die ganzen 4 Wochen Japan kein Auto gebraucht. Vom Hotel kann man auch einige Sachen zu Fuss erreichen, damit man nicht immer den Zug benutzen muss. Zum Beispiel dem Fluss bei der Hankyu-Station Kurakuen entlang bis an den Nishinomiya-Harbour oder direkt vom Hotel weg ca. 30-45 Minuten steil den Berg hinauf zu einem Park, dann dem Kannoji Tempel und zuletzt bis zu einem Stausee (Kitayama). Irgendwann hat man alles mal rausgefunden und findet sich langsam zurecht in der Umgebung des Hotels. In ca. 2 Minuten Fussmarsch hat es einen Weiher an dem ich stundenlang den Fischern zugeschaut und eine Zigarre geraucht habe...echt schön. Nun denn, bin abgeschweift :-), zurück zum Hotel. Kleines, liebes, einfaches Hotel, habe mich sehr bald sehr wohl gefühlt und immer wieder verlängert und verlängert und verlängert, bis es dann schlussendlich über 10 Tage waren und habe nichts bereut :-) Ich kann dieses Hotel aus meiner Sicht jedem empfehlen, der was einfaches, ruhiges, gemütliches, sauberes und doch nicht allzu abgelegenes sucht. Das Doppelzimmer für mich alleine war ok und ginge sicherlich auch für 2 Personen. Sicher sind die Zimmer, wie halt überall in Japan, nicht gross aber genügend und sauber. Vom Hotel aus ist man wirklich sehr schnell irgendwo! Übrigens...weil's mich sehr lange, sehr fest genervt hat...ein Tip für Japan: Geldbezüge mit der normalen Bancomatkarte (Maestro) der Schweiz pro Tag max. JPY 50'000.00 - Gegenwert ca. CHF 650.00 - bei SEVEN ELEVEN problemlos möglich...nur so als Tip (Gebühren wurden mir CHF 2.10 pro Bezug verrechnet...Achtung, ich bin Bankangestellter, vielleicht deshalb nur so kleine Gebühren!). Noch ein Tip :-) : bei der Hankyu-Station Kurakuen hat's ein Irish-Pub...sehr gemütlich! Das Hotel hat übrigens auch ein Restaurant...habe ich aber nie benützt und will/kann es deshalb auch nicht beurteilen. Es waren aber immer wieder Leute darin anzutreffen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: November 2012
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Lage
Sauberkeit
Service
Schlafqualität
Reiseart: allein
Hilfreich
Senden
PREISSPANNE
$ 68 - $ 120 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
JapanKinkiPräfektur Hyōgo Nishinomiya
ANZAHL DER ZIMMER
15
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Hotel Nakasumi Kadan
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hotel Nakasumi Kadan?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Hirota Shrine (1,0 km), Anne's Rose Church (0,8 km) und Koshimizu Water Treatment Plant (0,9 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hotel Nakasumi Kadan an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. restaurant, whirlpool und aktivitäten für kinder.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hotel Nakasumi Kadan an?
Gäste können während ihres Aufenthalts restaurant genießen.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hotel Nakasumi Kadan?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Tsumagari Koyoen Honten, Komago und Kabutoyama.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Hotel Nakasumi Kadan?
Viele Reisende besuchen Yodoko Guesthouse (4,0 km), Shukugawa Catholic Church (2,3 km) und Kohamajuku (5,8 km).