Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Alle wichtigen Informationen zum Fitnessstudio
im Hotel Almesberger

Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Trip.com$ 310
Agoda.com$ 277
Priceline$ 277
ZenHotels.com
* Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Highlights aus Fitnessstudiobewertungen
... der Lärmpegel einem öffentlichen Hallenbad. Der zweite Wellnessbereich Vulcano liegt am anderen Ende des Hotels. 2 Ruheräume, grosses Fitnessstudio, Tepedarium, Vulcanosauna (ganz toll) und Außen-Sole-Whirlpool. Wegen den 2 Ruheräumen gibt es genug Liegeplätze, dafür aber zuwenig Becken...
... auch ein vielfältiges Angebot u. a. einen Ruheraum mit Wasserbetten (ein Traum !!) und gleich daneben ein vollständig ausgestattetes Fitnessstudio. In der Umgebung kann man herrliche Spaziergänge unternehmen, laufen gehen oder im Winter auch schifahren oder Langlaufen (allerdings nur...
... und großräumig. Das 6-gängiges Gourmetdinner entsprach einem 5 Sterne Restaurant. Personal sehr bemüht und freundlich. Tolles indoor/outdoor Wellness - Angebot; Hotel zwar sehr weitläufig aber trotzdem übersichtlich. Fitnesscenter optimal ausgestattet. Werden im Herbst sicherlich wieder kommen.

Bewertungen, in denen "Fitnessstudio" erwähnt wird

Bewertung schreiben
Positiv:
- Sehr schönes Hotel mit toller Einrichtung
- Freundliches Personal
- Sauberkeit in allen Bereichen
- Frühstück und Abendessen
- Parkgarage
- Zentrale Lage, aber ruhig in der Nacht
- Flotter Service beim Abendessen

Negativ:
- Am Anreisetag wurde uns um 12:00 Uhr gesagt, dass das Zimmer noch nicht fertig sei. Den Wellnessbereich könnten wir schon nutzen. Bademantel, Slipper Handtücher bekamen wir an der Rezeption. Aber Badetasche gibts nur am Zimmer, somit konnten wir nichts zum Lesen usw mitnehmen. Uns wurde gesagt, dass wir unser Gewand in einen Spind geben könnten, den kann man aber nicht versperren weil es keine Spindschlüssel mehr gibt. Als wir um 15:00 Uhr zur Rezeption kamen erfuhren wir von einem Zimmermädchen, dass unser Zimmer eh schon seit 8:00 Uhr fertig sei. War etwas ärgerlich.

- Das Hotel hat 2 Wellnessbereiche. Im Aquaris befinden sich ein großer Whirlpool, Aussenpool, Dampfbad, Teufelssauna, Solegrotte relativ nahe beieinander. Leider gibt es nur 4 (!) Liegen in diesem Bereich. Wenn man einen Stock höher geht gibt es 2 Ruheräume, aber keine Saunen o.ä., wenn man was trinken will muss man noch einen Stock rauf. Da gibt es dann noch einen Ruheraum und eine Teebar.
Zwischen Garderobe und oben beschriebenem Wellnessbereich gibt es einen sehr sehr langen Gang und in besagtem Gang befinden sich eine Infrarotkabine für 2 Personen und die Mühlviertler Schwitzstube. Davor gibt es auch einige Liegen, aber dann liegt man halt mitten am Gang.
Das Hallenbad ist schön gemacht, da aber (aus mir völlig unverständlichen Gründen) auch Familien mit Kindern dort Urlaub machen gleicht der Lärmpegel einem öffentlichen Hallenbad.
Der zweite Wellnessbereich Vulcano liegt am anderen Ende des Hotels. 2 Ruheräume, grosses Fitnessstudio, Tepedarium, Vulcanosauna (ganz toll) und Außen-Sole-Whirlpool. Wegen den 2 Ruheräumen gibt es genug Liegeplätze, dafür aber zuwenig Becken und nur 1 Sauna.
- Nachmittagssnack: sehr bescheidene Auwahl. 1 Suppe, 3 Blattsalate, Brot, Aufstriche, Kuchen. Da haben wir in anderen Hotels deutlich mehr und besseres erlebt. Am Nachmittag sind schon 3/4 der Tische für das Abendessen eingedeckt, da kann man dann endlos lange Runden drehen bis man einen Platz findet. Auch wird man nie gefragt ob man was trinken möchte.

Fazit: Es war ein netter Aufenthalt für 3 Tage, aber wir werden wahrscheinlich nicht wiederkommen.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Februar 2019Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Antwort von gruber007, Inhaber im Hotel Almesberger
Beantwortet: 26. März 2019
Schönen guten Tag an_eisl, wir bedauern sehr, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns nicht 100% gefallen hat. Wir freuen uns jedoch über jedes Feedback – den nur so erfahren wir, was unsere Gäste sich wünschen und können darauf reagieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns eine zweite Chance geben würden, Sie von der Qualität unseres Hauses noch überzeugen zu können. Ihre Familie Gruber und das Almesberger Team
Mehr lesen
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Beim Almesberger stimmt einfach alles, angefangen von den schönen, hellen Zimmern über das immer hilfsbereite Personal bis hin zu den Speisen die einen nie enttäuschen.
Das absolute Highlight ist aber der Wellnessbereich oder besser gesagt die Wellnessbereiche, denn das Almesberger hat zwei davon!!

Der „alte“ ist sehr ruhig und mit viel liebe zum Detail gestaltet und bietet alles was man sich nur wünschen kann (Solegrotte, Kräutersauna, Tepidarium, Teufelssauna, finnische Sauna, etc) der „neue“ Wellnessbereich ist etwas großzügiger gestaltet, bietetaber auch ein vielfältiges Angebot u. a. einen Ruheraum mit Wasserbetten (ein Traum !!) und gleich daneben ein vollständig ausgestattetes Fitnessstudio.

In der Umgebung kann man herrliche Spaziergänge unternehmen, laufen gehen oder im Winter auch schifahren oder Langlaufen (allerdings nur mit eigenem Fahrzeug)

Alles in Allem aber nur zu empfehlen, wenn man einmal dort war kommt man immer wieder!!!
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Februar 2019Reiseart: allein
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Antwort von gruber007, Inhaber im Hotel Almesberger
Beantwortet: 26. März 2019
Liebe Catherine, vielen DANK für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie von unserem Wellnessbereich überzeugen konnten. lhr Lob an unser Küchen TEAM geben wir sehr gerne weiter. Wir freuen uns darauf Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre Familie Gruber und das Almesberger Team
Mehr lesen
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zimmer waren sehr sauber und großräumig. Das 6-gängiges Gourmetdinner entsprach einem 5 Sterne Restaurant. Personal sehr bemüht und freundlich. Tolles indoor/outdoor Wellness - Angebot; Hotel zwar sehr weitläufig aber trotzdem übersichtlich. Fitnesscenter optimal ausgestattet. Werden im Herbst sicherlich wieder kommen.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Februar 2019Reiseart: mit der Familie
Zimmer
Lage
Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Antwort von gruber007, Inhaber im Hotel Almesberger
Beantwortet: 26. März 2019
Guten Tag mexjul, vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Die Zufriedenheit unserer Gäste ist das A und O. Toll, dass wir Sie von unserem Hotel-, dem kulinarischen Angebot und dem Wellnessbereich komplett überzeugen konnten. Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder im Hotel Almesberger begrüßen zu können. Ihre Familie Gruber und das Almesberger Team
Mehr lesen
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Ich nächtige, zusammen mit meiner Frau, so ca. 3-Mal im Jahr in verschiedenen Wellnesshotels in Österreich. Wir mögen diese Art von Hotels und nutzen die Aufenthalte, um unseren Alltag zu entfliehen und ohne unsere Kinder zu entspannen. Die nachfolgende Bewertung gibt nur meine persönliche Meinung wieder. Die nachfolgend wiedergegeben Eindrücke sammelte ich bei meinem Aufenthalt im November 2018.

Zimmer
+ Das Zimmer war sauber.
+ Die Einrichtung war unbeschädigt und in gepflegten Zustand.
- Die Einrichtung bräuchte ein Upgrade und erinnert eher an ein älteres Business-Hotel. Vor allem die Einrichtung des Badezimmers ist keinesfalls zur Kategorie passend (siehe Fotos). So ein Zimmer habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen, und ich bin auch dienstlich öfters in Hotels.
- Das Zimmer war, trotz der Einstellung aller Heizungen auf maximalen Durchfluss, viel zu kalt. Ohne zusätzliche Bekleidung, inkl. Socken, ging es nicht.
- Es gab keine Minibar am Zimmer.

Wellnessbereich
+ Der Bereich ist sehr gepflegt und sauber.
+ Das Tee-Buffet wartet mit Tees, frischem Obst und Knabbereien (Nüssen, Trockenfrüchten, etc.) auf. Das ist gut gemacht, wenn auch abgelegen. Weiteres finden sich viele Trinkmöglichkeiten in den einzelnen Bereichen.
+ Saunen, Dampfbäder, Whirlpools sind ausreichend vorhanden.
- Ausreichend vorhanden trifft leider nicht auf die freien Liegeflächen im Wellnessbereich zu. Hat man doch endlich einen Platz ergattert, wird man Zeuge eines wirren Schauspiels: Viele Leute irren mit ihren Wellnesstaschen durch die Bereiche und suchen freie Plätze. Die Liegeräume sind zudem weit zerstreut über das Hotel verteilt, was die Suche nicht erleichtert.
- Leider punkten die Liegestühle nicht wirklich mit Bequemlichkeit. Die Stühle sind zwar ein echter Gag (Balancieren sich aus, je nach Gewichtsverteilung), jedoch nicht sehr komfortabel; weder zum Ausruhen, Schlafen noch zum Lesen. Während dem Aufenthalt sieht man viele Gäste mit den Liegen hadern. Betten und herkömmliche Liegeflächen sind sehr rar und meist schnell besetzt, was einen bei den Liegestühlen nicht wundern sollte.
- Der Wellness Bereich erstreckt sich quer und hoch durch das ganze Hotel. Will man mehrere Saunen, Dampfbäder, etc. machen, entwickelt sich das, auch zusammen mit den fehlenden Liegeflächen, zu einer echten Odyssee. Da alles sehr verwinkelt ist, da helfen die Schilder sehr. Für Wellnessberiech nutzende Schwangere, Betagtere oder Personen mit Gehproblemen ist das Hotel sicher nicht zu empfehlen.
- Für alle Gäste die richtige Temperatur in den Ruheräumen zu finden ist bestimmt unmöglich. Doch wenn man die Räume schon eher kalt temperiert, sollten zumindest Decken aufliegen (liegen nur bei den wenigen Betten bei). Andernfalls wäre eine wärmere Raumtemperatur vorteilhafter.

Restaurant
+ Wir haben nach einem ruhigen und abgelegenen Tische gebeten. Dieser wurde uns auch zur Verfügung gestellt. Das war super; toller Service!
+ Großes Obstbuffet mit Ananas, Melonen, Trauben etc..
- Beim Antipasti-Buffet (das sehr gut war!) konnte man nur erahnen wo einmal die Caprese gewesen ist, denn trotz zweimaligen Hingehen, konnte ich keine ergattern. Noch während dem Salatgang stand plötzlich die Hauptspeise da.
- Bei den Nachspeisen habe ich mir mehr erwartet. Bei vielen Hotels steckt viel Leidenschaft in dieser und erinnern bei Kreativität und Zusammenstellung oft an die Hauptspeise. Im Hotel Almesberger kann man sich Strudeln, Kuchen, etc. vom Buffet holen.
- Beim Mittagsbuffet waren leider zu wenig Tische verfügbar und wir waren (Schon wieder!) auf der Suche nach einem Platz. Erst nachdem der Kellner darauf hingewiesen wurde, wurde uns ein Platz außerhalb des Speisesaals angeboten. Leider waren zu viele Tische bereits für den Abend gedeckt und daher nicht benutzbar.
- Zum Mittagsbuffet fehlte uns Schwarzbrot und dunkles Gepäck. Am Abend und am Morgen gab es wieder welches.

Fitnessstudio
+ Das Fitnessstudio ist das größte, dass ich in einem Hotel jemals gesehen habe. Viele Geräte, die großflächig aufgebaut sind.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: November 2018Reiseart: als Paar
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Antwort von PeterGruber_jun, Inhaber im Hotel Almesberger
Beantwortet: 8. Nov. 2018
Lieber Michael, es tut uns leid, dass Sie mit unserem Haus und unserer Leistung nicht zufrieden waren und Sie laut Ihrer Beschreibung viel um einen Platz kämpfen mussten. Ihr Kritikpunkt bzgl. des zu kalten Zimmer - das muss überprüft werden! Für unsere Genusspension kriegen wir sehr viel Lob, Ihre Anmerken geben aber dennoch Anlass für eine Überprüfung - wofür wir Ihnen danken! Ihren Unmut und Ihre Kritik verstehen wir. Bauliche Begebenheiten lassen sich nicht ändern, wir würden uns aber freuen, wenn Sie uns eine zweite Chance geben würden, Sie von der Qualität unserers Hauses überzeugen zu können. Ihre Fam. Gruber & das Almesberger Team
Mehr lesen
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Sehr erholsam und ruhig sehr gute Gastronomie toller Wellnessbereich großes Fitnesscenter viele verschiedene Saunen war ein sehr schöner Urlaub würde jederzeit wieder kommen auch wegen des besonders freundlichen Personals
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: September 2018Reiseart: als Paar
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Antwort von PeterGruber_jun, Inhaber im Hotel Almesberger
Beantwortet: 12. Sep. 2018
Guten Tag harley_herbert, herzlichen Dank für diese positive Bewertung. Rundum zufriedene Gäste sind unser oberstes Ziel. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Angebot zufrieden waren und Sie sich so willkommen fühlten und gut erholen konnten. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. Ihre Familie Gruber und das Almesberger Team
Mehr lesen
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zurück