Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Alle wichtigen Informationen zu den Zimmer
im Hotel Eden

Zimmer/Suite (11)
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Booking.com
eDreams
Priceline
Lol.travel
ZenHotels.com
* Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den durchschnittlichen Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die zum Zeitpunkt der Buchung feststehen, anfallen und unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Highlights aus Zimmerbewertungen
Meine Frau, mein Sohn und ich hatten eine Woche lang zwei Zimmer. Das Hotel liegt mitten in dieser winzigen Stadt. Leicht zu Fuß...
Google
... und einladend und der Speisesaal war etwas veraltet. Die Schlafzimmer sind komfortabel eingerichtet und das Reinigungspersonal...
Google
... dies, während ich an meinem dritten Tag hier in meinem Zimmer bin. So überzeugt bin ich von diesem Ort. Hotel Eden....
Google
Präsentierte Ausstattungen & Services der Zimmer
Zimmerreinigung
Sicher
Schreibtisch
Haartrockner
Wäscheservice
Telefon
Internet
Rollstuhlgerecht
Bergblick
WLAN
Alle Ausstattungen & Services der Zimmer anzeigen (19)

Bewertungen, in denen "Zimmer" erwähnt wird

Bewertung schreiben
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Meine Frau, mein Sohn und ich hatten eine Woche lang zwei Zimmer. Das Hotel liegt mitten in dieser winzigen Stadt. Leicht zu Fuß zu den Aufzügen. Die Hotelzimmer sind einfach, aber sie machen den Job. Zimmer werden immer gereinigt. Wi-Fi hat gut funktioniert. Einfaches Frühstück, aber Auswahl zum Abendessen. Das Beste sind jedoch die Angestellten. Sehr freundlich und immer lächelnd. Sie haben auch einen Raum für Skier und Schuhe, aber es ist einfacher, 15 Euro für ein Schließfach für eine Woche zu zahlen, um sie direkt an den Liften zu lagern, als mit Schuhen und Skiern zum Hotel zurückzugehen. Genießen
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Jänner 2020Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
+1
Das Hotel ist zentral gelegen und bietet einen herrlichen Blick von der Vorderseite des Hotels auf die Berge. Der kleine Barbereich war warm und einladend und der Speisesaal war etwas veraltet. Die Schlafzimmer sind komfortabel eingerichtet und das Reinigungspersonal hat sie so makellos wie möglich gehalten, da diese etwas veraltet sind. Das Badezimmer in unserem Zimmer hatte eine Dusche, ein Waschbecken, ein WC und ein Bidet, was enttäuschend war, da es schön ist, nach einem Tag auf der Piste in ein schönes heißes Bad zu springen. Das Badezimmer hatte auch einen Schrank mit Steckdose zum Aufladen von Zahnbürsten usw. und einen Haartrockner an der Wand. Das Schlafzimmer hatte einen kleinen Schreibtisch / Schminktisch und einen doppelten Kleiderschrank mit einem Safe, der kostenlos genutzt werden konnte. Das Zimmer und das Badezimmer hatten einen Vorhang und Außenjalousien, die das Licht und den Lärm fernhielten. Obwohl es eine Disco-Bar auf der anderen Straßenseite gibt, wurden wir nie wach gehalten und wir waren fast gegenüber.

Dies ist kein Buffet-Restaurant, obwohl man das Frühstücksbuffet nennen konnte, aber die Auswahl war sehr begrenzt. Das Frühstück bestand aus 2 verschiedenen Müslisorten, Cornflakes und Müsli, die jeden Tag die gleichen waren, 2 Joghurtsorten, die jeden Tag die gleichen waren, Natural und Strawberry, die Sie aus einem großen Behälter löffelten. Schinken und Käse mit Brötchen und ein paar Gebäck, Honig und Marmelade waren ebenfalls erhältlich. Das Gebäck war meistens aus der Nacht zuvor. Ich bin Diabetikerin und wurde gefragt, ob ich eines Tages ein paar gekochte Eier haben könnte, und sie wollten mir 1 Euro pro Ei berechnen, was ich ablehnte. Sie hatten auch eine Kaffeemaschine und Ananas und Cranberry, aber sie waren Ihr normaler Euro-Stil und kein Saft.

Das Abendessen war kein Buffet, aber Sie hatten die Wahl zwischen 3 Vorspeisen und 3 Hauptgerichten, die Sie zum Frühstück für den Abend bestellt haben, und Sie hatten die Wahl zwischen 3 Nachspeisen, die Sie jeden Abend nach Ihrer Hauptgerichte auswählen. Jeden Abend gab es Salat mit Pizzastücken. Die Vorspeisen waren normalerweise Nudel- oder Reisgerichte, aber nicht sehr appetitlich. Ich entschied mich für ein Pastagericht in der ersten Nacht und es sah aus, als hätte man mir etwas serviert, was die Katze auf dem Flur macht, und man tritt mitten in der Nacht auf den Weg ins Badezimmer. (Bild 1) Da ich aufgrund meines Diabetes keine großen Kohlenhydrate zu mir nehme, fragte ich, ob ich für den Rest des Aufenthaltes, zu dem sie untergebracht waren, ein Schinken-Käse-Omelett für meine Vorspeisen haben könnte, das sie mir nicht in Rechnung stellten, es aber manchmal servierte mit einer Kugel pulverisierten Breis, sehr seltsam. In der zweiten Nacht mochte meine Frau keine der 3 Optionen für die Hauptgerichte, sondern musste 1 wählen, also wählte sie diejenige aus, die Käse sagte, und ich scherze nicht, dass sie einen großen Teller Käse und nur Käse hat. (Foto 2) Die Hauptgerichte waren nie als mit Gemüse usw. bezeichnet und aus 7 Nächten hatten wir 1 Nacht mit Brocolli, 1 Nacht mit Pommes, 1 Nacht mit Puderzucker und 1 Nacht mit grünen Bohnen die anderen 3 Nächte seine eigene. Zum Beispiel ein Schweinekotelett oder eine Putenbrust mit nichts anderem. Die Süßigkeiten waren nicht ganz so schlecht und man konnte immer nach Eis fragen und normalerweise würde man es bekommen. Wenn Sie ein Buffet-Fan sind und sich nach oder vor einem Skitag satt haben möchten, vergessen Sie dieses Hotel. Die Kellnerinnen sind großartig und sie sind auch die Reinigungskräfte am Morgen. Wir bekamen am Abend eine Tasche, bevor wir mit Essen für die Kutschfahrt am nächsten Tag abreisten, da wir das Frühstück vermissen würden. Es enthielt eine Salamirolle in einer Serviette, eine Flasche Wasser, 2 kleine Kekse und zwei kleine Marmeladenwannen , Das ist kein Scherz. Am nächsten Morgen, bevor wir gingen, gingen die Salamirollen direkt in den Mülleimer. Zumindest in anderen Hotels bekamen wir morgens unsere Koffer und sie wurden frisch gemacht. Es gab während unseres Aufenthaltes weder einmal zum Frühstück noch zum Abendessen frisches Obst. Es gab eine Schüssel Obstsalat zum Frühstück, aber es war hauptsächlich Obst aus der Dose.

Die Heizung in den Zimmern funktionierte am ersten Tag unseres Aufenthalts und dann erst wieder am letzten Tag. Es war fast so, als sie die Heizung am Vortag und am Tag der neuen Gäste anlegten. Die Heizung wurde dem Personal bei vielen Anlässen von vielen verschiedenen Personen erwähnt, aber es wurde nie darauf reagiert. Ich weiß nicht, ob es mit irgendetwas zu tun hatte, aber das Hotel wurde letzten Sommer von einem Burschen mitgebracht, unter der Bedingung, dass der Vorbesitzer die Wintersaison durchgeführt hat und er die Sommersaison durchführen würde. Er war immer im Hotel und immer auf der Piste. Der neue Besitzer war eine recht arrogante Person. In unserer letzten Nacht waren wir zu Bett gegangen, da viele Leute aufgrund einer sehr frühen Abholung durch den Bus am folgenden Tag frühzeitig hatten. Um 2100 klingelte unser Telefon und es war der neue Besitzer, der uns aufforderte, zur Kasse zu gehen. Ich bat meine Frau, runterzugehen, und sie kam mit einem Kerl zurück, den wir getroffen hatten, und sagte, wir müssten eine 10 bezahlen. 50 Euro pro Person Stadtsteuer und wenn wir die Stadtsteuer nicht zahlen würden, könnten wir das Land nicht verlassen. Ich sagte ihr, sie solle wieder ins Bett gehen, zog mich an und ging hinunter, um mit dem Besitzer zu sprechen. Da ich nichts von der Stadtsteuer wusste und nachdem ich von diesem arroganten Kerl geweckt worden war, sagte ich ihm, dass ich keine Euros mehr habe und keine Kreditkarte. Er sagte "NEIN, ABER SIE HABEN GELD FÜR BIER" hier zum Ausdrucken und sagte ihm, er solle mich wegen seines Geldes durch die britischen Gerichte verfolgen. Hätte ich das Bett nicht für die nächsten Stunden gebraucht, hätte er viel mehr bekommen. Er hat nie seine Stadtsteuer bekommen und wird es auch jetzt nicht tun. Für uns sollte die Tourismusabgabe nicht nur von den Crystal Ski-Beauftragten beim Transfer zum Hotel, sondern auch vom Hotel beim Einchecken und Abholen während der Woche erwähnt worden sein und erst in der elften Stunde verlassen werden .

Als wir morgens um 0515 Uhr abreisten, gab es nicht einmal jemanden, der uns aus dem Hotel ließ, und wir mussten eine Tür finden, um das Hotel zu verlassen. Ich würde nie wieder in dieses Hotel gehen, vor allem, weil es momentan läuft.

Der Tonalepass ist eine sehr schöne kleine Stadt hoch in den Dolomiten. Die Pisten liegen hauptsächlich am Südhang hinter dem Dorf. Auf der Nordseite gegenüber liegt eine Gondel, die Sie zum Gletscher bringt. In der Schüssel des Gletschers an der Spitze der Gondel gibt es wahrscheinlich 3 oder 4 Läufe. Von der Gondel gibt es eine weitere Gondel, die auf 3000 m direkt zum Gipfel des Berges führt und die Aussicht auf die umliegenden Berge spektakulär ist. Sie können von der ersten Gondelbahn hinunter in die Stadt fahren, es wird jedoch eine sehr enge rote und schwarze Abfahrt angezeigt. Wir sind nicht zum Gletscher gegangen, um Ski zu fahren, sondern nur um den herrlichen Panoramablick zu genießen. Es gab zwei wirklich schöne Abfahrten hinter der Stadt, und dies war ein blauer Fleck ganz links, der Sie an der heiseren Farm vorbeiführte und Sie über eine Gondel zum Haupthang zurückbrachte. Dieser Lauf dauerte ca. 8 - 10 Minuten und war eine tolles kleines Rennen. Der andere unserer Lieblingsläufe war ein Blau ganz rechts mit zwei roten Läufen darüber, die in den Anfang des Blaus gefiltert wurden. Dies war ein absolut fantastischer Lauf und der längste Lauf in Passo Tonale. Vom oberen Rand des Roten bis hin zum unteren Rand des Blaus war der Ski ca. 15 - 20 Minuten lang. Man könnte es viel schneller machen, aber es war schön, die Landschaft zu genießen. Die Sessellifte waren gut, nur einer von den rund zehn zertrümmerte die Hinterbeine, die anderen holten Sie in einem sehr gemächlichen Tempo ab, was schön war. Am Wochenende war es sehr voll, aber während der Woche warteten wir einige Minuten auf den Aufzug. Die Hänge hinter der Stadt können stark vom Wind beeinflusst werden. An unserem letzten Tag war unsere Lieblingsrunde ganz rechts den größten Teil des Tages geschlossen, und die 2 Rotweine darüber waren den ganzen Tag geschlossen.

Viele Skiverleihe und die Firma, mit der wir gereist sind, ließen Sie wählen, von welchen wir unsere Ski gerne mieten wollten. Die von uns gewählte war ca. 600 m vom Hotel entfernt, gegenüber dem Haupteingang der Piste. Sie haben Skischränke für 10 Euro pro Person im Skiverleihgeschäft ausgeliehen, was bedeutet, dass wir jeden Morgen 50 m in Skischuhen statt 600 m laufen mussten. Das war schön. Der beste Ort für Apres Ski war fast gegenüber Hotel und hieß Nicos Bar. Happy Hour war zwischen 1630 und 1730, wo Sie 2 für 1 bekommen konnten. Während der Happy Hour haben wir 5 Euro für einen Liter Bier bezahlt. Sie machten 3 verschiedene Größen von Bier 0. 5 l waren 5 Euro, 0. 4 l, das waren 4 euro und eine 0. 25 l für 2. 5 Euro waren die Preise außerhalb der Happy Hour. In der Happy Hour war nur Bier enthalten. Ein großer und ich meine großer Gin Tonic war 5 Euro. Sie hatten einen Bewohner, der Musik spielte, und hauptsächlich während der Happy Hour und am frühen Abend waren es 70er und 80er Jahre Musik. Wir hatten einige tolle Zeiten dort. Es gab auch jede Nacht von 2130 bis spät eine Disco mit einer großen 0. 5 l Bier kostet 3 Euro, obwohl wir uns nie für die Disco gewagt haben. Der letzte Aufenthalt dort war bis ungefähr 2115. Wir trafen einige großartige Gruppen von Menschen aus vielen verschiedenen Ländern und die glücklichen Stunden wurden normalerweise zu einem Tanzfest. Sie waren immer auf den Tischen, wenn Sie Bier kauften.

Es gibt ein paar Souvenirläden, ein paar Supermärkte, darunter ein Spar. Ein Schwimmbad und ein Ort, an dem Sie sich beim Skidoo-Reiten versuchen können. 20 Euro für 10 Minuten, das war ungefähr viermal rund um die Strecke. Die Transferzeit nach Passo Tonale beträgt 2. 5 und 3 Stunden und ich denke, ich würde lieber etwas länger mit einem Trainer verbringen und nach Soldeu fahren. Wir haben unsere Woche sehr genossen und es war toll, zum ersten Mal in Italien Ski zu fahren. Würde ich wiederkommen? ? ? ? Nein, ich ziehe es vor, unter den Bäumen Ski zu fahren und wurde von den Nichtbuffet-Mahlzeiten im Hotel etwas abgelehnt.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: März 2019Reiseart: als Paar
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ok, ich schreibe dies, während ich an meinem dritten Tag hier in meinem Zimmer bin. So überzeugt bin ich von diesem Ort.

Hotel Eden. Zuerst ist es charmant. Das Personal ist unglaublich freundlich und sehr gut gelaunt. Ich nehme mir auch einen Moment Zeit, um zu sagen, wie sauber es auch ist. Die Haushaltung ist schnell und effizient, aber auf jeden Fall sehr gut. Von der Lage aus sind es fünf Minuten zu Fuß zu den Liften. Es gibt zwei Mini-Marts in unmittelbarer Nähe, wenn Sie ein Geschäft benötigen.

Das Zimmer ist, wie man es sich für ein Einzelzimmer vorstellen kann, klein, aber ich brauche nichts Großes, also ist es wirklich perfekt. Das Bett ist komfortabel und sauber. Die Dusche ist super, es gibt viel heißes Wasser und ist sehr gepflegt. Ich werde mich auch mit einem Problem befassen, das ich in früheren Bewertungen zu einem Punkt gesehen habe. . .

Vorurteile! Die Vorhänge im Raum sind „Vorhänge“, sie sind keine Vorhänge. Anstatt das zu tun, was eine Kritik gesagt hat (Licht die ganze Nacht hereinlassen), öffnete ich einfach das Fenster und schloss jede Nacht die Fensterläden. Dafür sind sie schließlich da. Dies macht den Raum dunkel und komfortabel und erlaubt trotzdem, dass das Fenster geöffnet ist, wenn Sie kühle Luft im Raum wünschen.

Essen. Vorbestelltes Abendessen (Sie bestellen einen Tag im Voraus zum Abendessen) und es besteht kein Zweifel an der Qualität. Die Aromen sind hervorragend und gut präsentiert. Das Frühstück ist eine kontinentale Standardangelegenheit. Ich habe gesehen, dass andere Kritiken darüber gemurrt haben, aber dies ist Kontinentaleuropa, hier wird anders vorgegangen.

Der Skiraum im Untergeschoss ist eine nette Geste, aber den Kopf beachten, sehr niedrige Decken.

Ich kann nichts Negatives über das Hotel Eden sagen. Ich mag es so sehr, ich möchte zurückkehren.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Jänner 2019Reiseart: allein
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wir haben in diesem Hotel mit Crystal Ski. Ok Hotel in guter Lage mit einfachen Zugang zu den Pisten. Das Hotel war allerdings etwas altmodisch hat seinen Zweck erfüllt. Zimmer ausreichend groß mit einer Menge Handtüchern, die jeden Tag geändert haben und viel heißes Wasser. Das Personal war sehr freundlich. Das Essen war sehr einfach und ein wenig langweilig am Ende der Woche. Aber denken Sie daran, dies ist ein 3 Sterne Hotel - wenn man ein 5- Sterne-Hotel gehen Sie woanders hin und zahlen den Preis!
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Jänner 2017Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sehr schönes, sauberes Hotel. Das Personal war sehr schön einmal interpretieren wir neben Google wie die Sprachbarriere war sehr schlecht. Sehr enttäuscht, wenn man eine Rechnung am Ende der Woche für heißes Wasser aber normal Wasser war umsonst mürrisch wenn es einen Wasserkocher zur Verfügung gestellt im Zimmer wäre dies nicht ein Problem? Wir fanden auch mit Halbpension einen Drink mit Mahlzeiten im Preis inbegriffen war, das wir fanden, war das nicht. Andere Sache war Heizung auf alle Tage, während wir Skifahren war und es war als wir gerade in das Zimmer auf eine Nacht Zeit.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Jänner 2017Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurück
1234568