Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Norwegian Bliss

326 Bewertungen
 Alle Fotos (4 141)4 141
Vollbild
Nutzer (987)
Öffentliche Bereiche (1 882)
Restaurants und Bars (1 551)
Reiserouten für dieses Schiff
Reiseroute

Übersicht

Infos
Passagiere: 4 004   |   Crew: 1 716
Passagiere-Crew-Verhältnis: 2,33:1
Passagiere-Platz-Verhältnis: 38,8:1
Jungfernfahrt: 2018   

Kabinen

Balkon
Kabinengröße: 175 bis 495 sq. ft.
Zimmer mit Verbindungstür: 223
Barrierefreie Zimmer: 16
Maximale Passagierzahl: 6
Anzahl der Kabinen: 1088

Bewertungen
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien

Bewertungen von Reisenden
  • 118
  • 64
  • 45
  • 40
  • 59
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
avatar-image
Nico P hat im März 2023 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Wir waren auf der Norvegian Bliss Anfang Januar auf der Mittelamerikatour durch den Panama Kanal. Die erste Enttäuschung folgte bereits eine Stunde nach Buchung, da auf einmal die Route geändert wurde. Im Nachhinein haben wir herausgefunden, dass dies wohl eine Masche von NCL ist, die Route besser zu machen als sie letztendlich war. Denn uns wurde von jedem an Bord erzählt, dass nach Buchung - wohlgemerkt ein halbes Jahr vor uns - das gleiche wiederfahren ist. Kurz nach Buchung wurde die Route geändert und auf der Internetseite nicht geändert. Ursprünglich waren Costa Rica und Nicaragua mit auf der Route, aber es war von Anfang an klar, dass die beiden Länder nicht angefahren werden. Soweit so schlecht, aber gut wir entschieden uns dennoch die Route zu machen, also dementsprechend auch unsere Verantwortung. Der Service auf dem Schiff war angefangen von der Inkompenz an der Rezeption, über die Ausflüge und in den Restaurants, die reinste Katastrophe. NCL bucht alles direkt vom Bordkonto ab, anstatt am Schluss einmal das Bordkonto ab zu buchen. Kenne ich so nicht. Aus Sicherheitsgründen muss ich außerhalb der EU Einzüge im Onlinebanking freigeben, was auf Grund des schlechten Internets an Bord nicht möglich war. Dementsprechend wurde mein Bordkonto gesperrt und ich musst alles bar zahlen und hatte am Ende des Urlaubs alleine schon 150 Euro an Gebühren, vom Geld abheben. Ich hatte der Rezption mehrfach erklärt warum die Abbuchung nicht funktioniert. Man hat mir angeboten, kostenfrei meine Bank an zu rufen, was aber nicht notwendig war, da ich ja den Grund kannte. Mein Bordkonto blieb gesperrt, fast jeden Tag war ich stundenlang damit beschäftigt mich mit der Rezeption in Verbindung setzen, um auch zahlungspflichtige Aktivitäten, machen zu können. Das sind einfach Dinge, die man im Urlaub nicht braucht. Im Restaurant wurde man teilweise 30 Minuten ignoriert. Getränke kamen nach dem Essen. Die Ausflüge sind völlig überteuert und bieten nicht im Ansatz, dass was angeboten wird. Wir hatten Highlights of Guatemala City gebucht. Lt. Beschreibung sieht man die Altstadt, ein Museum eine Map von Guatemala und ein Essen im lokalen Restaurant ist inklusive. Die Fahrt ist mit 1,5 bis maximal 2 Stunden beschrieben. Wir hatten für die Hinfahrt 4 Stunden benötigt und für die Rückfahrt 3 Stunden. Waren 20 Minuten an der Map von Guatemala, hatten ca 30 Minuten Zeit zum Essen und sind dann für weitere 20 Minuten durch das Museum gejagt worden um dann wieder 3 Stunden zum Hafen zu fahren. Von der Altstadt haben wir gar nichts gesehen. Kostenpunkt pro Person 150 Euro. Wir hatten uns dann auch am Ausflugschalter beschwert und man hat uns lächerliche 25% angeboten, was wir natürlich nicht angenommen haben und wollten mindestens die Hälfte erstattet haben. Im Hafen wurden die Touren erst gar nicht angeboten, da auf Grund des Verkehrs nicht garantiert werden konnte, rechtzeitig zurück am Schiff zu sein. Da NCL mit lokalen Unternehmen zusammenarbeiten sollten sie wissen, dass an einem Samstag Mittag in einer Millionenstadt mit nur einer Zugangsstraße aus unserer Richtung, mit einem enorm hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Die einzige Antwort die wir bekamen war, dass NCL ja nichts für den Verkehr kann und der nicht immer so wäre. Nach ewigem Hin und Her bakamen wir lächerliche 35% angeboten, welche ich dann angenommen habe, weil die Antworten so dermaßen daneben waren und ich irgendwann keine Lust mehr hatte mich mit NCL rum zu streiten. Nur der Roomservice hatte einen exzellenten Job gemacht. Das Personal war sehr freundlich unsere Kabine wurde jeden Tag gereinigt und war sehr sauber. Das Schiff an sich war auch sehr schön und hat viel geboten. Jedoch sind über all Kosten versteckt. Es wird trotz im Voraus bezahlte Trinkgelder, jeden Tag 20 Euro pro Person auf das Bordkonto gebucht, was bei 15 Tagen nochmal schlappe 600 Euro extra sind. Man kann 3 Tage vor Ende der Kreuzfahrt einen Wisch unterschreiben, wo man die Service Charge löschen lassen kann, dass bekommt man aber von keinem gesagt, uns wurde es nur gesagt, weil wir gefragt haben. Fazit: Nie wieder NCL. Man fühlt sich ziemlich oft verarscht und als Europäer wie ein Mensch zweiter Klasse behandelt!!!
Mehr lesen
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden