Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Colle di Val d'Elsa

Beste Attraktionen in Colle di Val d'Elsa, Italien

Colle di Val d'Elsa Sehenswürdigkeiten

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Gesamtwertung
Geeignet für
56 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 56 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • judylein
    Kirchheim unter Teck, Deutschland31 Beiträge
    Ein wirklich schöner Weg, der auch zum Baden einlädt. Blaues Wasser und eine tolle Landschaft.
    Stechmücken sind hier natürlich vorhanden.
    Verfasst am 11. August 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Petra Wirth
    Roth, Deutschland256 Beiträge
    Eines der Tore in die Stadt, das Grösste. schön anzusehen und auch durchgehen. In der Nähe ein grpsser Parkplatz. und oen ein uriges Restaurant.
    Verfasst am 4. Juli 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Petra Wirth
    Roth, Deutschland256 Beiträge
    Mit dem Aufzug gelangt man flott und ohne Mühe von der Oberstadt in die Unterstadt und umgekehrt. Von oben hat man einen tollen Rundblick auf die Stadt. unten angekommen führt der Weg durch einen schönen Tunnel mit etwas Geschichte über den bau.
    Verfasst am 4. Juli 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Canuck1_1982
    52 Beiträge
    Die Gestaltung des Museums ist aus unserer Sicht sehr lieblos und eintönig. Das Thema wird dem Besucher nicht hinreichend vermittelt und die Ausstellungsvitrinen waren verstaubt.
    Verfasst am 17. September 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Armin W
    Bonn, Deutschland286 Beiträge
    Wir erhielten bei unserem schönen Aufenthalt in der Altstadt von Colle di Val d´Elsa einen Hinweis auf diese Heilquelle Le Caldane, gleich links.hinter der Ortschaft Gracciano, zum Beginn eines kleinen Wäldchens.
    Wir besuchten den Ort an einem heißen Spätnachmittag und badeten mit einigen Einheimischen, in diesem alten, sauberen Schwimmbecken. Das Wasser war angenehm warm, der Ein - und Ausstieg über die glatten, etwas glitschigen Steine des Beckens, gelang mit etwas Umsicht. Obwohl sanitäre Einrichtungen hier fehlen, können wir einen Besuch dieses schattigen Orts bei großer Hitze, unbedingt für sportliche und bewegliche Besucher mit Sinn für Romantik, empfehlen! .
    Verfasst am 23. September 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Thomas T
    Michelfeld, Deutschland52 Beiträge
    Die alte Bahnstrecke zwischen Colle Val d'Elsa und Poggibonsi ist 6km lang und damit auch fußläufig zu bewältigen. Keine Steigungen, mit normalem Schuhwerk zu gehen. Einfach mal das Auto stehen lassen...
    Verfasst am 21. September 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Michael R
    Röttenbach, Deutschland17 176 Beiträge
    Seltsam, bei Betrachtung der Bilder von Rezensenten zur Chiesa di Santa Caterina wird schnell klar, dass es sich beim größeren Teil der Fotos um eine andere Kirche handeln muss. Wahrscheinlich liegt das daran, dass bei den Mengen an Gotteshäusern in der Stadt so mancher Besucher den Überblick verliert.

    Gut, meine Bilder stammen aber auf jeden Fall von der besagten Kirche, die von außen etwas bescheiden wirkt und mir dementsprechend gleich ziemlich sympathisch war. Umso erstaunter ist man dann bei der Betrachtung ihres Innenlebens, das zwar während der Barockzeit einigermaßen pompös aufgearbeitet wurde, aber zumindest einige Renaissance-Gemälde aufweist, die sich sehen lassen können. Dass zum Zeitpunkt meines Besuches Apsis und Chor gerade renoviert wurden und von einem Baugerüst zugestellt waren, tat der eingehenden Begutachtung der Bilder keinen Abbruch. Und immerhin, auch wenn eine barocke Überprägung unverkennbar ist: Mit Goldverzierungen hat man hier gehaushaltet, was dem Erscheinungsbild nur gut tut.
    Verfasst am 18. Dezember 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Angus Young
    5 Beiträge
    Endlich mal keine Touristenströme! Das historische Zentrum ist recht sehenswert, oberhalb kann man gratis parken und ein Aufzug bringt einen zum tiefergelegenen idyllischen Flüsschen.
    Richtung Volterra kann man endlos enge Kurven fahren...
    Und eine nette flexible Friseurin bei "Parrucchiera Di Martinucci Angela" hats auch oberhalb der Altstadt.
    Verfasst am 20. Mai 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Elke S
    Reken, Deutschland42 Beiträge
    Egal zu welcher Tages- oder Abendzeit, hier trifft man sich, hier findet gemeinsames Leben statt. Vom Kleinkind bis zum alten Menschen, alles läuft durcheinander, man diskutiert, lacht, und redet miteinander bis in den späten Abend. Gesäumt von schönen Bars ist der Abend an der Piazza mit seinem schönen modernen Springbrunnen ein einziges Theater. Einfach wunderbar und angenehm wenig Touristen.
    Verfasst am 28. September 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • 80Jannis
    Brüssel, Belgien4 128 Beiträge
    Der Grundstein der Kirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. In den folgenden Jahrhunderte wurden Teile dazu gebaut und andere restauriert. der Glockenturm stammt aus dem 13., Innendekoration z.Teil aus dem 15.Jahrhundert.
    Verfasst am 3. September 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Petra Wirth
    Roth, Deutschland256 Beiträge
    kleines Tor mit dazugehörigen Palast, was einen Teil der oberen stadt mit dem anderen verbindet. schön mittelalterlich
    Verfasst am 4. Juli 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Petra Wirth
    Roth, Deutschland256 Beiträge
    schönes altes Kloster, welches man auch besichtigen kann. Man gelangt nur über eine romantische alte steinbrücke dorthin.
    Verfasst am 4. Juli 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Joerg M
    Chemnitz, Deutschland3 550 Beiträge
    Auf der Erkundung der Gassen des mittelalterlichen Ortes fällt der Blick zunächst auf den wuchtigen Glockenturm, neben dem sich die kleine Kirche befindet.

    Im Gegensatz zu vielen anderen Kirchen wird man hier nicht mit Prunk und Protz, sondern nur mit schlichter Einfachheit beeindruckt. Eine Stätte der Einkehr, ein Ort der Ruhe.
    Verfasst am 21. September 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Colle di Val d'Elsa