Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Hermagor-Pressegger See

Beste Attraktionen in Hermagor-Pressegger See, Österreich

Hermagor-Pressegger See Sehenswürdigkeiten

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Gesamtwertung
Geeignet für
29 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen

Das sagen Reisende

  • Uwe S
    Effringen, Deutschland32 Beiträge
    Gutes Essen, freundlicher Service. Dieses Lokal werden wir gerne wieder besuchen. Reservierung ist vorteilhaft, da das Lokal sehr gut besucht ist.
    Verfasst am 6. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • joerg820
    Bonn, Deutschland127 Beiträge
    Wir wanderten hier mit drei Teenagern und die Klamm ist gut zu bewältigen. Es gibt einige tolle ecken zum Verweilen und es lohnt sich hier einmal vorbeizuschauen
    Verfasst am 2. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • WolfgangStr
    Wien, Österreich143 Beiträge
    Eche ein schöner Weg auch für Kinderwägen geeignet. Da fühlen sich Kinder sicher wohl bei all den Spielmöglichkeiten.
    Verfasst am 16. September 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Jorakarl
    127 Beiträge
    Knackiger Aufstieg von der Egger-Alm aus. Zuerst auf den Poludnig-Gipfel und beim Abstieg Jausenpause bei der Poludnig-Alm oder Dellacher-Alm. Weg. Bei Erreichen der A-I-Grenze ist der Weg in den Wald nicht einfach zu finden, danach gut rot/weiß markiert. Am Gipfelkreuz angekommen herrlicher Rundumblick. Normale Wanderausrüstung (Trekkingschuhe) reicht aus. Oben kann es bei WInd schnell kühl werden.
    Verfasst am 16. September 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Manuela W
    Wunstorf, Deutschland84 Beiträge
    sehr nette Bedienung und günstige Preise. Die Qualität des Essen ist hervorragend und frisch. Wir kommen gerne wieder. Man ißt mitten im Naturschwimmbad. Sehr entspannt.
    Verfasst am 6. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • McSchwarzbaer
    18 Beiträge
    Wir waren zu dritt hier. Unser Junior (7) war von Anfang an begeistert und hat den Tag in vollen Zügen genossen.

    Wir haben die KärntenCard, haben pro Person 19€ (Summe 57€) gezahlt. Warum ein 7 jähriger gleich viel zahlt wie ein Erwachsener finde ich eigentlich sehr frech, solange aber unser kleiner ne Freude hat passt das schon.

    - Leider ist der Freizeitpark total abgewirtschaftet. Es gibt nur sehr alte Geräte (1992). Die meisten funktionieren zwar, aber was neues dazu muss einfach her. Man sieht das Jahre lang nichts investiert wurde. Willkommen im 21. Jahrhundert. Kindern ist das natürlich egal, aber man muss halt mit der Zeit gehen.
    Und: mit nur einem Tretgokart lässt sich schwer rennen fahren!

    + Lobenswert finde ich mal das Strandbad. Schirme gibt es gratis (Kaution 2€) und Liegestühle ebenso. Zwar dürfen Kinder keine haben, aber wir haben uns trotzdem drei genommen- unser Youngster zahlt immerhin den gleichen Eintrittspreis.
    Eine halbe Stunde Tretbootfahren ist auch dabei, viel länger geht man eh nicht- völlig ausreichend.
    Wir haben dann noch SUP probiert, normalerweise muss man das zahlen; der Bademeister hat uns aber so gelassen. Dieser war übrigens super nett, hab mit ihm sehr amüsiert. Sehr netter Typ!

    - - Selbstbedienungsrestaurant
    Wucherpreise. Cola (Plastikflasche) 5€, Fertigpizza (!!!!) 12-14€
    Also sry, Personal zwar ganz freundlich, aber das ist einfach nur eine Frechheit. Diese Preise in einem Selbstbedienungsrestaurant!! Natürlich kann man nur in bar zahlen...

    Fazit: wenn man bisschen auf Nostalgie steht und Kindern ne Freude machen will- die Kinder werden mit einem Lächeln und die Eltern mit einer leeren Brieftasche einschlafen :-)
    Verfasst am 14. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • jukai
    74 Beiträge
    Für kulturell Interessierte ein Muss. Das alte Museum ist von der Familie Essl gegründet wurden und steht in einem alten Schloß Möderndorf. Man sieht hier von der Schulbank bis zu alten Gesteinen wirklich alles. Sehr informativ. Hie und dar finden auch Veranstaltungen in den neu , etwas zu modernen ausgebauten Dachgeschossen statt.
    Verfasst am 5. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • josefdellinger
    Klosterneuburg, Österreich7 Beiträge
    Hinter dem Äußeren aus der Zeit des Historismus verbirgt sich ein qualitätvoller gotischer Kirchenraum mit guten Ausatttungsdetails. Insbesondere der sehr bewegte barocke Hochaltar (Verzückung des heiligen Hermagor) ist mehr als einen Blick wert.

    Originell ist das bronzene Kriegerdenkmal unmittelbar unterhalb der Kirche, das an einen der seltenen österreichischen Siege in den Franzosenkriegen zur Zeit Napoleons erinnert.
    Verfasst am 23. Mai 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • jukai
    74 Beiträge
    Die Kirche befindet sich außerhalb von Hermagor in einem kleinen Dorf "Möderndorf". Altes Gemäuer und katholische Einrichtung. Ist nicht immer geöffnet. Aber wenn, dann unbedingt anschauen oder einen Gottesdienst mitfeiern. Leicht zu erreichen. Auch für Gehbehinderte.
    Verfasst am 5. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • susiaustria
    Brighton, UK83 Beiträge
    Immer wieder schoen auf der Ruine. Im dichten Herbst Nebel war es nochmal was ganz anderes die alten Gemäuer zu erklimmen und die Stimmung zu fuehlen, immer mit der Hoffnung einige Sonnenstrahlen doch noch zu sehen. Unsere 8 Jaehrige rennt dort rauf, tolle Wanderung mit Kindern, von Khuenburg aus.
    Verfasst am 11. Februar 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Neurodresden
    Dresden, Deutschland549 Beiträge
    Die sich mit Kindern sehr viel Mühe gibt. Zum Teil ist die Vielsprachigkeit der Schüler ein Problem. Am DO Gästeskirennen.
    Verfasst am 10. Februar 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Christine
    2 Beiträge
    Es fängt schon bei der Kassa an 😊Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend 👌Die Rodelbahn ist glaub ich für jedes Alter geeignet 🤗Die Aussicht ist einfach nur ein Traum... Und der Weg ist für die Kinder sehr abwechslungsreich und liebevoll gestaltet... Da kommt keine Langeweile auf. Die Schaukel ist auch sehr zu empfehlen, da man mit Handzeichen sagen kann ob man es wilder oder schwächer haben möchte... Alles im allem war es ein sehr gelungener und positiver Ausflug mit hohem Spaß faktor 👍👍👍
    Verfasst am 21. August 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • miamiat
    11 Beiträge
    Waren vor zwei Jahren schon mal dabei!! Haben diesmal eine längere Tour gebucht und waren wieder begeistert!! Man merkt, dass der Chef die Touren aus Leidenschaft macht - einfach TOP!
    Wir kommen wieder !!
    Liebe grüße
    Verfasst am 9. August 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • isw83
    Augsburg, Deutschland54 Beiträge
    Nach einer recht kurz angebundenen Einschulung durch einen noch recht jungen Mitarbeiter durften wir alleine auf die "Jagd" gehen. Der Parcours ist wunderschön eingebettet in die Landschaft und liegt idyllisch im Wald. Man sollte allerdings teils schwindelfrei und trittsicher sein. Mit kleineren Kindern könnte es schwierig sein, gerade auch der Ausstieg nach dem letzten Ziel. Wir waren gut 2 Stunden unterwegs. Leider fühlt man sich gehetzt wenn viel los ist und man noch unsicher im Umgang mit Pfeil und Bogen ist. Ansonsten gibt es leider Abzug, da es ein wirklich teures Vergnügen ist. Wir zahlten mit Nassfeldcard 62€ für 2 EW und 1KD. Unser Jüngster musste so mitlaufen da er noch zu klein war. Das Personal könnte freundlicher sein. Immerhin zahlt man nicht wenig Geld. Ansonsten ist der Parcour sehr zu empfehlen.
    Verfasst am 23. August 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Hermagor-Pressegger See



Dies sind laut Tripadvisor-Reisenden die beliebtesten Aktivitäten mit Kindern in Hermagor-Pressegger See: Sehen Sie sich alle kinderfreundlichen Aktivitäten in Hermagor-Pressegger See auf Tripadvisor an.