Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Yosemite-Nationalpark

Beste Attraktionen in Yosemite-Nationalpark, Kalifornien

Yosemite-Nationalpark Sehenswürdigkeiten

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Sehenswürdigkeiten in Yosemite-Nationalpark


Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
* In der Regel schnell ausverkauft: Die Buchungsdaten von Viator und die Informationen des Veranstalters aus den letzten 30 Tagen legen nahe, dass dieses Erlebnis über Viator, einem Tripadvisor-Unternehmen, wahrscheinlich schnell ausverkauft sein wird.

Das sagen Reisende

  • c_ramze
    Basel, Schweiz302 Beiträge
    Einfach spektakulär. Es gibt verschiedenen Wanderungen die man machen kann, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen. Im Winter unbedingt schauen, ob man Bedarf an Schneeketten hat. Kann den Besuch jedem nahelegen.
    Verfasst am 9. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • inDieSonne09
    136 Beiträge
    Ich war von den großen Mammutbäumen begeistert! Es gibt schöne Pfade zum entlanglaufen und genießen und einige wirklich beeindruckend große Bäume. Daneben fühlt man sich wirklich klein. Je nachdem, welchen Pfad man wählt, sollte man aber etwas Zeit mitnehmen und fit sein. Es gibt aber auch einen leichten Weg, der auch für ältere Personen oer Kinder geeignet ist.
    Die Anfahrt mit dem Auto ist kein Problem. wenn man früh genug da oder spät genug kommt gibt es genügend Parkplätze. Der Eintritt in den Park wird für den gesamten Yosemite Nationalpark nur einmalig pro Auto bezahlt und gilt für 7 Tage. Parkplatz und Busse mitinbegriffen! Der Preis für den Park ist also absolut fair.
    Verfasst am 8. September 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Manitu K
    Deutsch-Wagram, Österreich151 Beiträge
    Im August 2019 ging es 06:00 Uhr im Tal los. Fast allein, Rehe, 1 Schwarzbären, und Eichhörnchen gesehen ging es zunächst die Wege an den Wasserfällen vorbei, dann durch des obere Yosemite Tal und dann zum Subdome. Der Aufstieg zum Subdome war für mich der anstrengendste Teil, da es keine Sicherung gibt. Es sind Steinstufen vorhanden, manchmal nur angedeutet. Hier wurde ich nun endgültig schwindelfrei- ein Zurück gab es nicht- die Kinder waren schon vorne weg.
    An den Cables haben wir uns eine Kletterstiegsausrüstung- auf dem Subdom ist genug Platz für die nötige Pause vor der Besteigung- von Petzel/Vaude angelegt. Wirklich eine gute Idee! Wir waren etwa 10:30 Uhr auf dem Subdome- es war noch sehr ruhig.Die Cables dauerten etwa noch mal 30 min, sind anstrengend, mit Sicherung und Handschuhen aber FUN! Bitte alle losen Dinge im Rucksack sichern! Uns kamen 2 Wasserflaschen von Vorauskletternden entgegen- gar nicht lustig!
    Oben ist es unbeschreiblich!!
    Zurück ging es den gleichen Weg. 16:30 Uhr waren wir am Auto und reihten uns in den Stau im Tal ein....

    Vorbereitung: Lotterie gewinnen, 4 Monate Training mit Spaziergängen und am Wochenende Thüringer Wald. Wir sind keine Alpinisten, wandern aber gern.
    Im Netz gibt es gut step by step guides.

    Hilfreich? Bitte einen Daumen...
    Verfasst am 15. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Dominik B
    Unna, Deutschland737 Beiträge
    Wow. Wunderschöner Blick auf das Tal mit Wasserfällen. Einfach atemberaubend. Aber nicht so viele Parkplätze, am besten früh da sein
    Verfasst am 31. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 11Zuio11
    Berlin, Deutschland94 Beiträge
    Bei der Fahrt über den Tioga Pass, erreicht man den Yosemite NP von Osten her kommend. Es bietet sich an zuerst den Mono Lake anzuschauen und dann den Pass hinauf zu fahren. Wenn man auf dem Pass its, ist jeder Blick aus dem Fenster traumhaft.
    Verfasst am 20. Oktober 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • ay2015ay
    Frankfurt am Main, Deutschland15 052 Beiträge
    Der El Capitan ist nicht nur ein wahrzeichen des Yosemite national Parks, sondern auch des ganzes Westens der USA. Mna muss ihn einfach gesehen haben. Sehr beeindruckend sind die Aussichten vom "Valley View" beim Sonnenuntergang.
    Verfasst am 16. März 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 11Zuio11
    Berlin, Deutschland94 Beiträge
    Wunderschöner Trail zu den Vernal Falls. Das erste Viertel des Weges geht es einen sehr gut ausgebauten asphaltierten Weg stetig bergauf. Ab einer Brücke dann, geht es über unzählige und unterschiedlich hohe Natursteintreppenstufen dem Himmel bzw. den Vernal Falls entgegen. Die Waden und Oberschenkel merkt man spätestens, wenn man wieder zurück ist. :-)
    Beim letzten Drittel des hoch-Weges wird man von der Gischt des Wasserfalls angennehm nass. Derzeit ist der durchaus teilweise enge Mist Trail aus COVID-Physical-Distance-Gründen von 09:00Uhr bis 16:00Uhr hoch nur ein One-Way-Trail, runter kommt man, man muss aber einen anderen ausgeschilderten Weg gehen.
    Verfasst am 28. Juni 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Tanja_
    19 Beiträge
    Wir wanderten Ende Juni zu den Upper Yosemite Falls hinauf. Parken konnte man gut um halb sieben in der Früh am Upper Yosemite falls dayparking Parkplatz. Ab 9 ist da aber auch alles voll. Dort sind auch noch Toiletten. Aufgrund der Empfehlungen gingen wir sehr früh und wir wären später sogar noch gerne früher gestartet. Irgendwann steht die Sonne am Berg und dann geht einem nur noch die Puste aus.
    Der Weg bis zum Columbia Rock ist noch relativ einfach und nach 1,6 km hat man einen schönen Ausblick. Danach wir es steinig und es stehen sehr viele „Treppen“ und Serpentinen an. Die Knie und Beine leisten Schwerstarbeit. Wir waren mit einigen Pausen und keinem überhetzten Tempo in 3 Stunden oben. Der Ausblick lohnt sich. Sind dann in 2,5 wieder runter. Runter ist es wirklich rutschig (Sand/Steine) und man muss sich schon konzentrieren. Man kann noch weiter zum Yosemite Point laufen. Dauert insgesamt ne Stunde länger. Wanderschuhe und Stöcke hilfreich. Der 4 mile Trail ist definitiv einfacher und schöner zu laufen. Aber eine Erfahrung ist es. Wenn die falls kein Wasser haben lohnt sich dieser Trail nicht.
    Verfasst am 28. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 11Zuio11
    Berlin, Deutschland94 Beiträge
    Nach einem Aufstieg über gefühlt 1000 Treppenstufen und einen gesicherten Steg an einer Felswand entlang, erreicht man die Wasserfälle. Feucht von der Gischt des Wasserfalls entlang der letzten paar hundert Meter bis nach oben, erreicht man den Wasserfall. Von oben hat man einen wunderschönen Blick auf die Gewalt des Wassers und das schöne Tal.
    Verfasst am 20. Oktober 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • djsmdamc
    Wien, Österreich397 Beiträge
    Im Oktober war es um ca 9h sehr frisch, dafür war wenig los. Etwa 30 Minuten später wurde es immer voller.
    Verfasst am 12. November 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Monika M
    Steiermark, Österreich38 Beiträge
    Wir starteten unsere Wanderung vom Parkplatz SentinelDome/Taft Point. Der Trail zum Sentinel Dome dauert ca. 45 Minuten. Am Dome angekommen wird man mit einer 360 Grad Aussicht belohnt. Absolut Wahnsinn, muss man gesehen haben :)
    Verfasst am 11. Dezember 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • djsmdamc
    Wien, Österreich397 Beiträge
    Sehr schöner See mit einigen Picknick Möglichkeiten. Auch die Umgebung ist sehr ansprechend. Sehr empfehlenswert.
    Verfasst am 12. November 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • 11Zuio11
    Berlin, Deutschland94 Beiträge
    Eine Hochebene im Yosemite NP, die geprägt ist von diversen "Domes". Das bedeutet halbkuppelförmige Felsen, die man größtenteils auch erwandern kann. In den Meadows selbst läuft man über wunderschöne Wiesen und an Flüssen vorbei. Wir haben zudem viele Hirsche gesehen.
    Verfasst am 20. Oktober 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • A R
    31 Beiträge
    Wir waren insg. 6h unterwegs mit Pausen. Der Trail ist der beste. Wer nicht nass werden möchte sollte sich einen Raincoat einpacken ansonsten trocknet man bei warmen wetter schnell wieder. Man bekommt alles zu sehen, wasserfälle, natur und tolle Aussichten ins Tal oder zum Half Dome rüber. Am Vernal fall sammeln sich die meisten touristen und drehen auch dort wieder um. Man sollte unbedingt bis zum Nevada fall hoch laufen wenn man die zeit hat und den ganzen trail machen. Er ist wunderschön aber ein tagesausflug nachdem man auch etwas muskelkater bekommt.
    Verfasst am 21. Juni 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Carsten J
    9 Beiträge
    Nehmt euch Zeit und geniesst die Zeit im Park mit atemberaubenden riesigen Bäumen und herrlicher Landschaft!
    Verfasst am 12. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Yosemite-Nationalpark


Dies sind laut Tripadvisor-Reisenden die besten Outdoor-Aktivitäten in Yosemite-Nationalpark: Sehen Sie sich alle Outdoor-Aktivitäten in Yosemite-Nationalpark auf Tripadvisor an.


Dies sind laut Tripadvisor-Reisenden die beliebtesten Aktivitäten mit Kindern in Yosemite-Nationalpark: Sehen Sie sich alle kinderfreundlichen Aktivitäten in Yosemite-Nationalpark auf Tripadvisor an.