Shoppingmöglichkeiten in Honolulu

Top Entdecken Sie Geschäfte, Einkaufs- und Outlet-Zentren in Honolulu

Shoppingmöglichkeiten und Einkaufszentren in Honolulu

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Shopping
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
216 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden.
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 216 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • 🇨🇭🇵🇪🇨🇭Koenigralph ⛑
    Wollerau, Schweiz3 903 Beiträge
    Von billig ( Target, Ross ) bis teuer ( Luis Vuitton, Cucci ) findet man da auf drei Stockwerken verteilt alles. Man muss auch nicht verhungern. Man reist zwar nicht nach Hawaii um zu shoppen. Aber irgendwas hat man sicherlich zu Hause vergessen
    Ambiente: angenehm
    Zum weiterempfehlen: ja
    Verfasst am 15. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • hoiben
    Berlin, Deutschland60 Beiträge
    Alle unseren einheimischen Freunde haben uns geraten, NICHTS auf Oahu an Souvenirs zu kaufen, bevor wir nicht das Aloha Stadium Swap Meet besucht haben, eine Art Flohmarkt. Mittwochs und Samstags sind dort hauptsächlich Händler mit Neuware, die gefühlt oft extra für den Swap Meet hergestellt wurden. Am Sontag, wo wir da waren, gab es auch noch rund 70-80 Stände von Privatleuten, die dort ihren abgelegten Hausrat anboten, also das was wir unter Flohmarkt verstehen.
    Unsere einheimischen Freunde waren fest der Meinung, dass viele Läden in Downtown Honolulu und Waikiki genau hier ihre Ware einkaufen und doppelt und dreifach abkassieren. Wir konnten das jedoch aus eigener Erfahrung so nicht bestätigen.
    Tatsächlich findet man hier wirklich lokal hergestellte Ware, wie Taschen, Lei und Klamotten, die sich bestens als Souvenirs eignen. Aber auch in Fernost gestellte Billigware, wie TShirts mit Hawaii-Motiven, geklonte Hawaiihemden aus billigsten Stoffen, dass es einem nur so gruselte. Die identische Billigware fanden wir dann auch an vielen Ständen mit minimalen Preisunterschieden.
    Dazwischen gibt es Freßstände mit gekühlten Kokosnüssen, Obst und Knabbermischungen oder Dienstleister wie Masseure.
    Auch wenn sich der Markt rings um das Stadium streckt, da ist überall viel Luft dazwischen. Wir haben uns darüber mit ein paar Standbesitzern unterhalten und sie erzählten uns, dass der Besitzer vor geraumer Zeit gewechselt hat und sofort massiv die Standpreise erhöhte, so dass viele Marktleute, die seit 30 Jahren dort aktiv waren, nun aufgeben mussten. An dem Sonntagmorgen waren es geschätzt circa 200-250 Händler, die wir sahen.
    Wir fuhren mit dem Auto problemlos über den Highwayhin hin, das Stadium ist top ausgeschildert und von weithin sichtbar, zahlten an der Einfahrt 1 USD pro Person und parkten auch gleich dort. Man soll aber auch gut mit TheBus hinkommen und von Waikiki soll es extra Touren dorthin geben.
    Es wird überall empfohlen Bargeld und eigene Taschen mitzubringen, was wir allerdings nicht bestätigen können. Regelmäßig gab es am Rand Kreditkarten-ATMs, die auch akzeptable Umrechnungskurse und Gebühren hatten. Und ein kleiner Rucksack reicht, denn wenn wir größere Mengen einkauften, dann bekamen wir auch immer noch eine Tüte dazu.
    Jedoch wenn es heiß wird, sollte man unbedingt eine Kopfbedeckung (kaum Schatten) und eine Wasserflasche dabei haben. Andererseits waren die Basecaps und Hüte mit rund 5 USD dort für Oahu spottbillig. Hat man kein Wasser dabei, ist so eine geköpfte Kokosnuß wirklich erfrischend.
    Das Swap Meet lohnt sich durchaus, wenn auch nicht so sensationell, wie immer gern geschrieben wird. Wenn man nur eine Woche in Honolulu/Waikiki ist und sich öffentlich dort rausbewegen muss (so geht schnell ein halber Tag rum), fragt man sich schon, ob die Ersparnisse von 10-20 USD wirklich den Aufwand wert sind.
    Andererseits gibt der private Swap Meet am Sonntag interessante Einblicke, was bei Hawaiianern am Ende eines Lebensabschnitts so übrig bleibt. Wer die privaten Anbieter sehen will, sollte Sonntags nicht vor 9 aber spätestens 11 Uhr dort sein, da wir beobachten konnten, dass die Normalos auch schnell wieder aufgeben.
    Verfasst am 3. März 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Giorgio S
    Wiesbaden, Deutschland2 794 Beiträge
    In diesem gut gelegenen Shoppingcenter sind alle bekannten internationalen Marken vertreten, es gibt aber auch kleinere Läden mit heimischen Produkten. Sehr touristisch und teuer.
    Verfasst am 10. Jänner 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • NutzerK.
    Duisburg, Deutschland17 Beiträge
    Der Markt lohnt sich zum Schlemmen.Die Portionen sind groß und die Auswahl breit.Ich denke da ist für jeden etwas dabei.
    Verfasst am 11. November 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • hawaiihi
    Karlsfeld, Deutschland158 Beiträge
    wer auf oahu urlaub macht kommt sicher auch ins ala moana shopping center. im erdgeschoss befindes sich ein footland store. alles was das herz begeht von kaese, wurst, brot, getraenke und jede menge auch warme fertiggerichte werden dort zum mitnehmen angeboten. also eine gute alternative um nicht immer im restaurant zu essen. natuerlich muss man an der frisch fisch theke das poki hausgemacht versuchen.
    Verfasst am 23. April 2011
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Andy236
    Chemnitz, Deutschland1 999 Beiträge
    Den ursprünglichen International Market Place gibt es leider nicht mehr. Die vielen kleinen Stände mussten einer Mall weichen. Die Geschäfte wirken steril - der typische hawaiianische Flair ist verloren gegangen. Im Obergeschoss gibt es einige überteuerte Restaurants. Einzig schön ist nur der Bayran Baum in der Mitte der Mall.
    Verfasst am 5. Februar 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • hawaiihi
    Karlsfeld, Deutschland158 Beiträge
    ausser dem ala moana center auf oahu ist die nummer 2 auf meiner liste die kahala mall.
    mit dem bus von waikiki oder mit auto ueber den freeway leicht zu erreichen.
    es gibt verschiedene kaufhaeuser und auch kleinere geschaefte dort. man bekommt alles vom postkarten bei longs drug store zum innendesign. zum erholen sind verschiedene kleinere lokale im shopping center oder auch in der naehe des parkplatzes.
    Verfasst am 19. November 2010
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • hawaiihi
    Karlsfeld, Deutschland158 Beiträge
    nicht allzuweit von ala moana center ist das ward centre. es gibt jede menge kleinere geschäfte und restaurants. einmal die woche ist farmers market auf dem rueckwaertigem parkplatz. ab und zu gibt es life entertainment. es ist nicht so ueberfuellt mit teuren designer sachen wie das ala monana center und hat auch einiges an hawaiianischen sachen zu bieten. im ersten stock ist noch zu erwähnen die old spagetti factory - was eine restaurantkette ist. wer schon mal in italien gegessen hat wird von diesem lokal und dem essen nicht so begeistert sein.
    Verfasst am 8. April 2012
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Honolulu