Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Savannah

Beste Attraktionen in Savannah, GA

Savannah Sehenswürdigkeiten

Die besten Sehenswürdigkeiten in Savannah

1

Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
* In der Regel schnell ausverkauft: Die Buchungsdaten von Viator und die Informationen des Veranstalters aus den letzten 30 Tagen legen nahe, dass dieses Erlebnis über Viator, einem Tripadvisor-Unternehmen, wahrscheinlich schnell ausverkauft sein wird.

Das sagen Reisende

  • grahamthomas2018
    Neuss, Deutschland69 Beiträge
    Mit den "Old Town Trolley Tours" habe ich vormittags die Stadt erkundet. Die Erklärungen waren äußerst hilfreich. Nachmittags bin ich an die Orte zurückgekehrt, die mich besonders interessiert haben. Die vielen begrünten Plätze, die wunderbaren Häuser und die einzigartige Atmosphäre findet man nur hier
    Verfasst am 19. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Manfred M.
    Aachen, Deutschland1 080 Beiträge
    Wer diesen Ort einmal erlebt hat, wird ihn nie wieder vergessen - diese einzigartige Atmosphäre und Faszination, die Bonaventure Cemetery ausstrahlt, ist wirklich einfach unglaublich.

    Am ruhigen Ufer des Wilmington Rivers liegt der weltberühmte Friedhof mit seinen mystischen, südlichen gothischen Säulen und Monumenten, auf dem riesigen Gelände einer ehemaligen Plantage, mit Farnen, Azaleen, Zwerg-Palmen und dem allgegenwärtigen 'Spanish Moss', das geheimnisvoll von den jahrhunderte alten 'living oaks' herunterhängt.

    Mächtige, wunderschöne Skulpturen, meterhohe Obelisken und verwitterte Mausoleen verschmelzen hier mit der einzigartigen, wilden Natur Savannahs zu einem monumentalen Gesamtbild, wie es so keine Filmkulisse auch nur annähernd darstellen könnte. Die atemberaubende Atmosphäre der Südstaaten - kaum irgendwo ist sie so authentisch und faszinierend wie an dieser geschichtsträchtigen und ehrwürdigen Ruhestätte in Savannahs Südosten.
    Verfasst am 29. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • KaraBinNemsi
    Graz, Österreich671 Beiträge
    Bei meiner Stadtrundfahrt mit Hop-on-Hop-off Trolley Tour habe ich einen kurzen Zwischenstopp beim Forsyth Park gemacht. Einerseits kann man von hier aus einige der älteren Gebäude sehen, andererseits ist es ein schöner Spaziergang durch den Park, der auch für Hochzeiten genutzt wird, und in dem der Eine oder Andere Straßenkünstler seine Kunstwerke feilbietet.
    Verfasst am 10. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • AndyN
    Wien, Österreich2 059 Beiträge
    Für amerikanische Verhältnisse eine sehr schöne Kirche mit einer interessanten Innenausstattung. Natürlich nicht mit europäischen Kathedralen zu vergleichen, dennoch einen Kurzbesuch wert.
    Verfasst am 18. Juni 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Carina Stilettow
    Deggendorf, Deutschland26 Beiträge
    Wir haben uns viel von der Ghost Tour erwartet. Die Führung durch das Haus war wirklich langweilig, da lediglich Fotos, die mit Fotoshop verändert wurden, gezeigt wurden und erklärt wurde, was andere Touristen angeblich hier gesehen haben. Sehr schade, denn das Haus und die Geschichte hätten großes Potential für wirkliche Gruselgeschichten oder ein paar interaktive Momente und Schocker. Die Walking Tour war wesentlich besser.

    Wir haben schon einige Ghost Tours gemacht und daher einen direkten Vergleich. Preis - Leistung leider nicht passend hier. Schade!
    Verfasst am 29. August 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Filetta67
    Hamburg, Deutschland109 Beiträge
    der Fluß ist breiter, als gedacht und erinnert mit seinem Containerhafen an Hamburg. Unten am Fluß gibt es viele Kneipen und Restaurants, ist ein bischen touristisch aber wirklich nett
    Verfasst am 1. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • EH6695
    München, Deutschland5 522 Beiträge
    Erzählt nicht nur von den Bewohnern des herrschaftlichen Hauses, sondern auch über die Geschichte der Sklaven die im Nachbarhaus neben der Ställe hausen mussten. Ein wunderschöner Garten und eine interessante Ausstellung in den Ställen. Ich würde es jedem empfehlen der zeit hat und Interesse an alten Häusern hat.
    Verfasst am 25. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Fernreise
    Neuss, Deutschland451 Beiträge
    Ehrlich gesagt haben wir das Prohibitionsmuseum nur besucht, weil es in einem Kombiticket mit Hopp-on Bus und Rivercruise enthalten war. Während uns die Cruise eher enttäuscht hat, waren wir vom Museum sehr begeistert. Total liebevoll und sehr anschaulich eingerichtet. So erfährt man alles über die Prohibition, wie es begann, über die wesentlichen Anführer und Gegner bis zum Ende. Das alles wird in einer tollen Mischung präsentiert: Schaubilder und nachgestellte Szenen gibt es genauso wie kurze Filme und animierte Szenen. Zudem ist in jeder Sektion ein Mitarbeiter in zeitgenössischer Kleidung, der „live“ berichtet und der natürlich auch für Fragen zur Verfügung steht. Der Rundgang endet dann in einem Pub in Stil der 20er Jahre, in dem man gerne den einen oder anderen Drink dieser Zeit nehmen kann. Natürlich auch alkoholfrei, wenn man mag. Andenken gibt‘s dann im zugehörigen Souvenir-Shop. Uns hat‘s gut gefallen und auch unsere 7-jährige Tochter hatte viel Spaß.
    Verfasst am 23. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • grahamthomas2018
    Neuss, Deutschland69 Beiträge
    Auch wenn ich schon mehrere unterschiedliche Parks und Plantagen in South Carolina besichtigt hatte, so wollte ich diesen Ort nicht verpassen. Ich stand direkt morgens zur Öffnung vor dem Tor. Man sollte ungefähr 2-3 Stunden einplanen. Ich habe zwar verschiedene andere Besucher gesprochen und gesehen, habe aber die Ruhe und Ausstrahlung der Natur alleine genießen können. Das Marschland, die Geschichte sowie die wunderbaren Spanish Moss Trees und vieles mehr findet man eben nur hier! Für Naturliebhaber einfach ein Muss!
    Verfasst am 19. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Beat A
    Attiswil, Schweiz133 Beiträge
    Alle Jahre wieder zieht es uns nach Savannah und ins Historic Savannah Theatre. Dieses Jahr war "The Piano Men" angesagt. Die hochkarätige Show mit den professionellen Mulitalenten (Gesang, Instrumente, Entertainment) wusste auch 2018 wieder zu überzeugen und zu begeistern. Die Preise sind akzeptabel, das Theater überschaubar und man hat von praktisch allen Plätzen eine sehr gute Sicht auf die Bühne und ihre Akteure. Die Stimmung im (patriotischen) US-Publikum ist immer top.
    Verfasst am 3. September 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Stephanie L
    Mechernich, Deutschland13 Beiträge
    Von dem Fort und den Gebäuden ist noch recht viel erhalten und daher interessant anzusehen. Man erfährt viel über das Leben und den Tagesablauf eines Soldaten. Wir erlebten sogar einen Kanonenschuss in Richtung des Rivers, wo gerade ein Ausflugsschiff vorbeikam
    Verfasst am 27. September 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Savannah