Wissenschaftsmuseen in Philadelphia

Wissenschaftsmuseen in Philadelphia

Wissenschaftsmuseen in Philadelphia

Arten von Sehenswürdigkeiten
Museen
Museen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
5 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
  • Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien

Das sagen Reisende

  • Tobi1974
    Basel, Schweiz37 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Sehr spannend aber auch sehr hart, nichts für schwache Nerven( mind der teil mit Kindern). Der preis sehr fair... Jeder zeit ein besuch wert
    Verfasst am 1. Dezember 2014
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Johannes
    Deutschland20 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Der Besuch des Museums lohnt sich. Es gibt Exponate von Dinosauriern und Säugetieren/Vögel. Das Museum beherbergt ebenfalls eine kleine Ausstellung lebender Schmetterlinge. Für Kinder gibt es viele Möglichkeiten, z.B. Knochen suchen oder hands-on Erfahrungen.
    Zusätzlich gibt es eine wechselnde Sonderausstellung. Diese kostet zusätzlichen Eintritt, finde dies etwas übertrieben, aber es kann jeder selbst entscheiden, ob er das möchte oder nicht.
    Verfasst am 13. April 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Martina Z
    Zürich, Schweiz48 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Das kleine Museum ist werktags geöffnet und kann kostenlos besichtigt werden. Man muss sich beim Eintreten lediglich an einem Computer eintragen (Herkunftsland; Angabe, wie man auf das Museum gestossen ist usw.).
    Ausgestellt sind z.B. alte Geräte (MS, IR) sowie weitere Gegenstände und Modelle, welche Meilensteine in der (chemischen) Wissenschaft darstellen. So werden die wichtigsten Errungenschaften der Alchemie vorgestellt, es wird (grob) erklärt, wie die Struktur der DNS aufgeklärt wurde, oder die Herstellung und Bedeutung von Bakelit bzw. Kunststoffen allgemein wird erläutert. Über einen Bildschirm kann man sich zudem über die Elemente des Periodensystems, die öffentliche Meinung zur Chemie oder über ausgestellte Gegensände "interaktiv" (informieren). Während der grösste Teil des Museums recht Text-lastig ist, könnte dies auch Kinder ansprechen.
    Wir sind zufällig auf die Chemical Heritage Foundation gestossen, da sie in unmittelbarer Umgebung des Independence National Historical Park liegt. Als Chemiker konnten wir fast nicht vorübergehen, und wir wurden nicht enttäuscht.
    Verfasst am 14. Oktober 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Alle Hotels in PhiladelphiaHotelangebote in PhiladelphiaLast Minute Philadelphia
Alle Aktivitäten in Philadelphia
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen