Spezialmuseen in New York City

Spezialmuseen in New York City

Spezialmuseen in New York City

Museen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
109 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
  • Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 109 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Patrick
    Lienz, Österreich30 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Die Wasserfälle sind sehr schön anzusehen und man Blick auf das gigantische One World Trade Center! Bald ging man beide "Pools" ab und man geht in das Memorial Museum. Sofort kommt eine etwas dunkle, aber auch schöne Stimmung auf. Es ist Gänsehautfeeling pur. Man ersehnt sich nach Frieden, Liebe und denkt sich wer konnte so etwas anstellen.
    Das Museum ist perfekt gelungen, genau so sollte es sein! Auf alle Fälle einen Besuch wert!
    Verfasst am 9. April 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Elvan Dogan
    6 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Ein Museum mit sehr schöner Optik. Nur schade dass man nicht alle Räumlichkeiten besuchen darf. Schöner Platz für schöne Fotos
    Verfasst am 5. Jänner 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • geraldkreft
    Hamburg, Deutschland25 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ein sehr informatives „ Museum „ welches nicht nötig hat mit Emotionen zu werben ....... die kommen von allein. Sachlich aufgebaut mit Dokumentationen und Erklärungen die man nur vor Ort verinnerlichen kann. Es hat mich sehr beeindruckt wie respektvoll die Besucher dort durch gegangen sind ....
    Verfasst am 10. September 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Robert
    26 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    aber man muss mehrere Male hingehen, und schom im Vorfeld eine Führung vereinbaren, gutes Wlan, gutes Bookstore, engagierte Guides, und erstaunlich kritische Auseinandersetzung mit der amerikanischen Immigrationspolitik
    Verfasst am 16. Dezember 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • angmueh
    arnstadt149 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Historisch interessant, nett gemacht und wirklich spannende Schätze zu besichtigen.
    Allerdings auch nicht gerade billig.
    Verfasst am 27. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Kate
    Köln, Deutschland29 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Die Aufmachung des Madame Tussauds in New York ist top und war ein tolles Erlebnis, es lohnt sich!

    Da wir 2 Tage vor Halloween dort waren, wäre irgendein Halloween Special toll gewesen.. irgendwas zum Gruseln. Ich erinnere mich an das Madame Tussauds in London.. dort gab es sowas..
    Verfasst am 15. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Dorothea E
    27 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Eindrucksvolle, sehr gut renovierte Synagoge.
    Ausstellung/Museum sehr gut aufbereitet, mit interaktiven Elementen
    Wir waren an einem Montag da, give what you wish
    Ohne Voranmeldung könnten wir um 12 Uhr an der Führung teilnehmen
    Verfasst am 27. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Jutta P
    36 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Nachdem man mit der Fähre von der Liberty Island weiter nach Ellis Island fährt, sollte man unbedingt einen Zwischenstopp auf der Insel einplanen und das dortige Museum besuchen. Mit dem Audiguide wird man durch die Räume der Vergangenheit und der Schicksale und Geschichten der damaligen Einwanderer geführt. Hier erfährt man , wie sich die Menschen gefühlt haben mussten, als sie nach Amerika kamen. Einige Schicksale wurden von damaligen Kindern erzählt und lassen einen Hauch von dessen übrig, welche Not manche dort ereilten.
    Verfasst am 31. Dezember 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Bodensee2019
    Kanton Thurgau, Schweiz5 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    der Besuch war interessant. Altes Gebäude mit verstaubten Feeling.
    Das Personal wie zur Zeit überall in der USA streng und etwas unfreundlich.
    Verfasst am 1. Juni 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Elfi Freudenthaler
    Wien, Österreich64 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Auch das ist ein Teil unserer Geschichte, auch wenn wir lange nach diesen unsäglichen Verbrechen geboren sind. Egal welchem Glauben man angehört, egal wie man einem Volk gegenüber steht - Genozid kann NIEMALS eine passende Lösung sein. Und das wird hier auch klar gemacht.
    Am beeindruckendsten sind die übergroßen Videowände auf denen man mit den vermutlich letzten beiden überlebenden dieser Verbrechen sprechen kann, resp. kann man Fragen stellen und bekommt Antworten. Das ist Gänsehaut und die Tränen kommen. Auch die Briefe und Karten von Kindern gehen unter die Haut.
    Sonst gibt es viele Exponate und Fotos, wovon man Vieles schon kennt, diese in Natura zu sehen ist dann aber doch etwas anderes.
    Verfasst am 6. Mai 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Brigitte K
    Basel, Schweiz261 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Mit $ 34 doch sehr teuer... aber es ist gut gemacht und kurzweilig. Sehr modern... eine Mischung aus Museum/Infos und interaktiven Tests/Spielen... nach ca. 1.5 Stunden ist man durch...
    Verfasst am 3. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • FrontRow4Ever
    Wien, Österreich4 584 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Ein wirklich schönes Museum (freier Eintritt), auch wenn mich die moderne Ausstellung nicht wirklich angesprochen hat.
    Verfasst am 18. November 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Corvus2010
    Langenfeld, Deutschland2 653 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Immer wenn wir in New York sind, wie dieses Mal im September 2013, schauen wir auch auf der Museumsmeile auf der 5th Ave. nach dem speziellen Programm der Museen. Und dieses Mal hatten wir so richtig Glück, denn im Jüdischen Museum auf der 5th Ave an der 92. Strasse wurde am 15.September 2013 die Ausstellung "Chagall: Love, War, and Exile" eröffnet.
    Zum ersten Mal kommt in den USA das Werk von Marc Chagall aus der 1930iger und 1940iger Schaffensperiode in einer speziellen Ausstellung zusammen.
    Wunderschöne Gemälde mit tiefem Hintergrund, die alle vor dem Zweiten Weltkrieg entstanden. So z.B. sein Werk 'Selbstporträt mit Uhr', wo der sich Künstler abbildet zusammen mit einem roten Pferd, vor einer Leinwand stehend, auf dem das Kruzifix zu sehen ist. Der 'Jüdische Jesus' ist dann selber als Gemälde zu sehen, so wie die Kuratorin des Jüdischen Museums Susan Tumarkin Goodman im Newsletter beschreibt.
    Wir waren sehr erfreut, diese Chagall Ausstellung gesehen zu haben. Wir sind auch weiter durch eine andere Sonderausstellung gegangen: "Mer Ka Ba" - eine Avantgarde Fashion Ausstellung der Designer Gabriel Asfour (Libanon), Adi Gil (Israel) und Angela Donhauser (Tajikistan) mit einer wunderschönen, begehbaren 'Spiegelgrrotte'. Die Ausstellung läuft auch noch bis zum 2. Februar 2014 -ebenso wie die Chagall Ausstellung.

    Unser Tipp: wenn Sie demnächst in New York sein sollten, und Sie Freude an Schönem und Interessantem haben, verpassen Sie diese beiden Ausstellungen im Jüdischen Museum auf der 5th Ave in New York nicht ( bitte nicht verwechseln mit dem Museum of Jewish Heritage in Downtown New York).
    Verfasst am 5. Oktober 2013
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu New York City







Alle Hotels in New York CityHotelangebote in New York CityLast Minute New York City
Alle Aktivitäten in New York City
Tagesausflüge in New York City
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen