Natur und Parks in Las Vegas

Top Parks & Sehenswürdigkeiten in freier Natur in Las Vegas

Natur & Parks in Las Vegas

Natur & Parks
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
186 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
  • Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien


Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 186 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • LakeConstance
    Überlingen, Deutschland566 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Wer in Las Vegas ist, muss die Red Rock Canyons gesehen haben. Sie sind einzigartig schön und man ist von L.A. auch gleich vor Ort (rund 30 Minuten Fahrzeit). Wir haben einen Spaziergang und eine kleine Wanderung gemacht und sind etwas klettern gegangen. Gerade nach ein paar Tagen L.A. ist man froh, dem Trubel in der großen Stadt hier in dieser einzigartigen Natur mal ein bisschen entschwinden zu können.
    Verfasst am 19. Juli 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • German_Addick
    Münster, Deutschland689 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Mitten im Bellagio liegt diese schöne Gartenanlage. Sie ist immer in der passenden Jahreszeit gehalten. Insgesamt herrscht hier immer geschäftiges Treiben mit vielen Touristen, die Fotos machen. Es lohnt sich aber immer.
    Verfasst am 31. Oktober 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Olligo25
    Landshut, Deutschland398 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ein toller Ausflug von Las Vegas (keine dreiviertel Stunde). Es gibt einen kurzen Security Check und dann kann man unten parken und über ein paar Stufen auf die neue Autobahnbrücke gehen. Von da hat man einen tollen Ausblick auf den Staudamm. Selbst wenn man schon einige Staudämme gesehen hat, ist dieser was Besonderes. Sehr hoch, und dann zwischen diesen roten Felsen. Erschreckend aber auch wie niedrig der Wasserstand mittlerweile ist. Würde wahrscheinlich noch krasser aussehen, wenn der See jemals wieder voll wäre.
    Verfasst am 28. Dezember 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Verena
    Schweiz12 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Wenn man nach dem vielen Gamen in Las Vegas eine Abkühlung sucht, genau das richtige.
    Ich habe hier das erste Mal frei lebende Kolibri gesehen.
    Einzig im Restaurant war das Essen nicht so toll.
    Verfasst am 10. August 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • A07052011
    München, Deutschland107 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Das Springs Preserve präsentiert die Geschichte, Geologie und Tiere von der Gegend rund um Las Vegas. Alles ist sehr aufwändig aufbereitet worden. Hinten ist ein schöner Wüstengarten angelegt. Sowohl Familien als auch Gruppen waren da. Auch das Biocafe ist sehr zu empfehlen.
    Verfasst am 12. Februar 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Majalitaa
    Deutschland171 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Könnte ein bisschen größer sein aber ist wirklich gut gemacht. Neben dem eigentlichen Shark Reef sind noch einige andere exotische Tiere rund um das Thema „Wasser“ zu sehen. Aber am beeindruckendsten war wirklich das große Haifischbecken mit Tunnel.
    Verfasst am 28. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Verena S
    Hilpoltstein, Deutschland959 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Das Wildlife Habitat bietet einen liebevoll gestalteten Ausenbereich. Natürlich mit Flamingos und kleinen Teichen. Nicht groß aber trotzdem angenehm als kleine Ruheoase.
    Verfasst am 27. September 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Baerentravel
    195 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Wir haben uns für diesen Weg als erste Aktivität nach einem langen Flug entschieden. Der Weg hat eine spannende Geschichte und ist landschaftlich sehr schön. Keine große Anstrengung, man kann ganz bequem gehen und die Landschaft genießen.
    Verfasst am 9. Mai 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Dave & Steph
    Kanton Bern, Schweiz1 152 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Wow, eine tolle Wanderung hinunter zum Colorado! Es gibt wunderbare Felsstufen, welche in mittelschwerer Kletterei zu überwinden sind. Zum Teil helfen Seile sabei, die Stellen sollte man sich aber immer in Ruhe anschauen, es gibt Alternativen. Die warmen Pools unten dann sind einfach Klasse und der Colorado River sowieso! Wir waren an einem Sonntag hier und sind wohlweislich bereits um 7 Uhr losgewandert. Gegen Mai und bis zur sommerlichen Schliessung des Trails wird es jetzt stetig heisser und der grösste Streckenteil bietet keinen Schatten. Wir emfpanden es als leichtsinnig, wie einige Leute hier hinunterwanderten. Ganz klar haben hier Schwangere, Unsportliche, Kleinkinder oder auch Hunde nichts verloren, sie können zwar knapp bis zur Hälfte gehen, dann ist Schluss. Auch braucht eine Person im Minimum 1 Liter Wasser! Echt verantwortungslos was einige sich hier zutrauen. Wir trafen sogar auf einen Mann, welcher nicht einmal wusste, dass ihn leichte Klettereien erwarten, die Wanderung mehrere Kilometer ist und komplett ohne Wasser losgehen wollte. Wir empfehlen festes Schuhwerk (mindestens Lauf- oder Trekkingschuhe) und am Besten bringt man für unten noch irgendwelche Wasserschuhe mit um im Bachbett und dem Colorado zu waten. Wir sind relativ geübte Wanderer und klettern gerne, für die rund 2x3km benötigten wir jeweils knapp 90min. Bitte überlegen Sie sich gut, ob Sie der Wanderung gewachsen sind, kehren Sie nötigenfalls bei der ersten Stufe um, sie ist nicht die schwierigste! Rettungen im Canyon werden übrigens meist via Flussweg gemacht...
    Verfasst am 25. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • LasVegas62010
    Wegberg, Deutschland7 927 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Unser 1. Besuch bei unserem 7. Las Vegas Besuch. Es gibt viele Parkmöglichkeiten, Toiletten und ein großes, modernes Nature Center das sogar kostenfreies WLAN anbietet, allerdings waren wir nicht in dem Center drin.

    Der Park wird natürlich künstlich bewässert, ist aber wirklich schön. Es gibt verschiedene Pflanzen zu sehen und ein paar Tiere: Einen Fischreiher, zwei Hasen, ein paar Schildkröten und andere Vögel konnten wir entdecken. Ausserdem soll es hier auch Waschbären und Erdmännchen geben. Leider sind die Wege im Park gar nicht beschildert sodass man sich leicht ein bisschen verlaufen kann, die Karte die man beim Nature Center bekommen kann, hilft da auch nicht allzuviel. Des Weiteren hört man regelmäßig die Flugzeuge vom McCarran, da viele mitten über den Park fliegen.

    Trotzdem war es ein wirklich netter Besuch und eine Abwechslung vom üblichen Las Vegas-Trubel.

    Übrigens gibt es noch einen großen Kinderspiel- und lernplatz.
    Verfasst am 10. Mai 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • christian w
    Düsseldorf, Deutschland21 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ohnehin kann ich jedem empfehlen, wenn man ein wenig Zeit in Vegas verbringt, hinaus zum Mount charleston zu fahren. Als wir Mitte April dort waren taute der letzte Schnee ab. Der Weg zu den mj Fall beginnt einfach wird aber vor den beiden Wasserfällen deutlich steiler, so dass meine Freundin kurz vor dem Ziel nicht weiter wollte, allerdings sind wir auch in sneakern gelaufen. In ordentlichen Wanderschuhen sollte es kein Problem sein. Es gibt auf dem Weg und oben bei den Wasserfällen tolle Ausblicke auf den Berg und seine Hänge. Alles in allem sollte man nach zwei Stunden glücklich am Parkplatz zurück sein.
    Verfasst am 3. Mai 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Schaengel79
    Koblenz, Deutschland19 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Der Mt. Charleston ist nach einer ca. 45 minütigen Autofahrt von Las Vegas aus zu erreichen. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 40 Meilen. Wer hier herfährt erlebt eine Reise durch viele verschiedene Vegetationsstufen innerhalb von Minuten. Beginnend mit der Wüste im Tal von Las Vegas kommt man schließlich an den Parkplätzen in der Nähe der Skilifte an und hat den Eindruck, man wäre in Kanada, denn die Vegetation besteht dort meist aus üppigen Nadel- und Laubbäumen. Einen größeren Kontrast in so kurzer Zeit habe ich selten irgendwo anders erlebt. Zwischendurch sind teils atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Täler möglich. Leider ist außerhalb der Skisaison direkt am Skilift die Gastronomie geschlossen. Zum Wandern ist es aber im Sommer trotzdem sehr schön. Es gibt zahlreiche Wanderwege und man kann somit das kühle Klima und die Natur genießen bevor man wieder zurück in die Hitze nach Las Vegas fährt.
    Verfasst am 25. September 2011
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Unterdersonne
    42 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Hier kann man sich sehr gut erholen von der turbulenten Stadt. Der schöne See mit vielen Gänsen und Enten, gute BBQ Stationen, Tische, Bänke. Schöne Bäume, Wiesen, Sportanlagen. Ich bin immer wieder gerne hier!!!
    Verfasst am 14. Dezember 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Las Vegas