Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Popayan

Beste Attraktionen in Popayan, Kolumbien

Popayan Sehenswürdigkeiten

Die besten Sehenswürdigkeiten in Popayan

1

Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen

Das sagen Reisende

  • Freerider1977
    Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Deutschland80 Beiträge
    Zum Verweilen sehr gut geeignet, mit einem Kaffee oder Jugo perfekt zum Zeitvertreib geeignet. Und nebenbei die Leute beobachten:-)
    Verfasst am 22. Juli 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Fritz1967
    Schorndorf, Deutschland36 Beiträge
    Sehr schöne historische Stadt mit netten Restaurants. Ladet für einen stop für paar Tage ein, auf dem Weg in den Norden oder Süden.
    Verfasst am 29. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • CarlPCarstensen
    Hamburg, Deutschland75 Beiträge
    Wir hatten das Glück, die Osterprozession am Samstagabend miterleben zu können. Sehr schönes Spektakel.
    Verfasst am 21. April 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • whow
    Subingen, Schweiz63 Beiträge
    Die Brücke, eingebettet in einen kleinen Park ist wirklich einmalig. Man fühlt sich in einer vergangenen anderen Zeit. Das Bauwerk ist n einem guten Zustand und die Umgebung sehr sauber. Eine Spaziergang zur Brücke mit Besichtigung lohnt sich allemal.
    Verfasst am 4. Dezember 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Roger M
    9 Beiträge
    Der Uhrenturm wurde beim letzten schweren Erdbeben 1983 weitgehend zerstört und wieder aufgebaut. Das englische Uhrenwerk, wurde durch englische Uhrmacher wieder in Stand gestellt. Gleich beim Hauptlatz gelegen und von unzähligen kleinen und grösseren Geschäften umgeben, der optimale Ausgangspunkt für eine Tour durch die Altstadt von Popayan.
    Verfasst am 9. Jänner 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Badenfret
    Baden, Schweiz215 Beiträge
    Die Kirche ist nicht nur ein kulturhistorisches Monument, sondern ein Ort lebendigen Glaubens. Es ist sehr eindrücklich, dort Einkehr zu halten.
    Verfasst am 18. September 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • rumabo
    Berlin, Deutschland25 668 Beiträge
    Das Museo de Historia Natural (Naturhistorisches Museum) gehört zur Universidad Cauca und bezeichnet sich selbst als das größte seiner Art in Lateinamerika. Man will das zunächst nicht glauben, aber angesichts der 717 ausgestellten Vögel, 824 Insekten und 486 steinernen Zeugnissen etc etc. scheint das nicht unglaubwürdig. Das Herbarium beherbergt angeblich 32.000 Stücke.
    Das Museum wurde am 1.9.1936 vom Botaniker Federico Carlos Lehmann Valencia (Sohn eines dt. Forschers) gegründet und später nachhaltig von dem schwedischen Naturwissenschaftler Kjell von Sneidern (Autor eines grundlegenden Werkes über die Vögel Kolumbiens) geprägt.
    Auch für solche Besucher, die ausgestopftes, aufgespießtes Zeug sonst meiden: Wo sonst kann man den ganzen erstaunlichen Reichtum an Insekten und Vögeln des Landes ansehen. In der freien Natur ist das wohl kaum zu schaffen.
    Das Museum ist wirklich einen Besuch wert. – Lassen Sie sich von dem schmucklosen Gebäude und den uniformen Ausstellungsräumen nicht abschrecken.
    Verfasst am 29. April 2013
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • rumabo
    Berlin, Deutschland25 668 Beiträge
    Das Museum zeigt wechselnde Ausstellungen und beherbergt in seinen Lagerräumen die Schätze, die bei den Prozessionen hervorgeholt werden, so sagte man mir. Ich kann nur über das berichten, was ausgestellt war, und das war nicht herausragend. Die Bilder wie üblich mit den Angstmachenden Motiven für die armen Sünder, überladene Gewänder, schweres "Geschirr" für die Messe. Man fragt sich unwillkürlich, welche armen Teufel alles das bezahlen mussten in früheren Jahrhunderten.
    Das Museumsgebäude selbst (aus dem 18. Jh., Neoklassik) ist gut erhalten und sehr ansprechend.
    Verfasst am 27. April 2013
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Sabrinii
    Zürich, Schweiz65 Beiträge
    Die Idee ist ja nett, aber es ist nichts Spezielles. Nach fünf Minuten hat man es gesehen. Wenn man aber sowieso zum Hügel "Morro del Tulcán" geht, kann man auch schnell hier vorbei schauen. Kolumbianische Touristen schienen jeweils mehr Freude an diesem Mini-Popayan zu haben als jene aus Übersee. Wenn man Souvenir shoppen will, ist dies der richtige Ort, denn in Popayans Zentrum hat es keine solche Läden. Man kann auch lokale Snacks an den zwei Food-Ständen kaufen und essen/trinken (Salpicón, Champús, Morcilla, Empanadas, etc).
    Verfasst am 18. Juni 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • rumabo
    Berlin, Deutschland25 668 Beiträge
    Das Teatro Municipal (Stadttheater) wurde von einem Italienischen Architekten im Stil seiner Heimat erbaut und 1927 mit dem „Trobadour“ eingeweiht. Es verfügt über 800 Plätze und vier Ränge.
    Ein ständiges Ensemble gibt es nicht, auch kein Orchester, das Theater wird von der Stadt vielmehr an Interessierte vermietet. In Eigenregie werden in den Ostertagen hier religiöse Konzerte veranstaltet.
    Beim Erdbeben von 1983 wurde das Theater schwer beschädigt, die Decke stürzte teilweise ein, die Wiedereröffnung erfolgte erst 1998. Der schwere Kristall-Leuchter wurde mit Hilfe Tschechiens wieder hergestellt, die Bestuhlung spendierte Spanien, die Beleuchtung Japan.
    Führungen gibt es m.W. nicht, aber ich habe einen hilfreichen Polizisten gefunden, der mir alles erklärt hat.
    Verfasst am 29. April 2013
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Popayan


Dies sind laut Tripadvisor-Reisenden die besten Outdoor-Aktivitäten in Popayan: Sehen Sie sich alle Outdoor-Aktivitäten in Popayan auf Tripadvisor an.