Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Palermo

Beste Attraktionen in Palermo, Italien

Palermo Sehenswürdigkeiten

Die besten Sehenswürdigkeiten in Palermo

1



Von kurzen Abstechern bis hin zu Tagesausflügen

Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
* In der Regel schnell ausverkauft: Die Buchungsdaten von Viator und die Informationen des Veranstalters aus den letzten 30 Tagen legen nahe, dass dieses Erlebnis über Viator, einem Tripadvisor-Unternehmen, wahrscheinlich schnell ausverkauft sein wird.

Das sagen Reisende

  • traveldjango
    Schwifting, Deutschland56 Beiträge
    Wir hatten das Glück spontan eine Führung machen zu können.
    Da wir nur zu zweit waren sogar auf deutsch.
    Der junge Hausherr führte uns persönlich durch die Räume. Es ist ein wunderschöner Palazzo der heute noch bewohnt wird. Wir bekamen einen Einblick in die Geschichte der Stadt und des Hauses. Sehr beeindruckend.
    Verfasst am 27. Oktober 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • reppi
    Hinterzarten, Deutschland587 Beiträge
    Normannenpalst im November; herrliche Gartenanlage drumherum, vorbildliche Covid19 Massnahmen; Das archäologische Museum mit wunderbaren Artefakten und den ältesten Fundamenten sind sehenswert. Auch die Video Installationen beeindrucken. Höhepunkt ist die natürlich die Kapelle mit einzigartigem Freskenprogramm; theologisches wie weltliches Bildprogramm ist fantastisch. Gute Vorbereitung für Montreale. Auch an unserem Besuchstag war Parlamentssitzung d.h. Königliche Gemächer geschlossen. Von außen ist es ein imposantes Bollwerk.
    Verfasst am 15. Jänner 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Brigitte K
    Düsseldorf, Germany18 Beiträge
    man muss die Kathedrale besichtigen. Abgesehen davon, dass sie in jedem Führer erwähnt ist, muss man hineingehen. Ein gewaltiger Kirchenbau
    Verfasst am 9. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Sandro L
    Regensburg, Deutschland160 Beiträge
    Schönes großes Theaterhaus mit sehr schönem Platz zum verweilen auch vor dem Gebäude. Es wird eine Führung durch die Ränge und der Königsloge angeboten.
    Verfasst am 25. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • LYSANDERMuenchen
    Muenchen2 262 Beiträge
    Die Mosaiken sind ein absolutes Highlights, ausserdem bildet die Kirche gemeinsam mit der Chiesa di San Cataldo (rote Kuppeln) ein überaus fotogenes Ensemble.
    Verfasst am 20. August 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Rubysoul
    Köln, Deutschland95 Beiträge
    Wir haben, trotz halbherziger Absperrung den Pilgerweg zu Fuß bewältigt (und wurden von einigen Mountainbikes überholt). Die sportliche Herausforderung soll natürlich auch der inneren Vorbereitung dienen, das hat bei manchen von us besser geklappt als bei anderen, sich aber für alle gelohnt. Je nachdem ist die Begegnung mit der Rosalie-Verehrung dann sehr beeindruckend oder einfach interessant.
    Verfasst am 22. Juli 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Sandra S
    Lutzenberg, Schweiz48 Beiträge
    Es wird einen schon etwas mulmig, wenn man sich die Graffiti der Gefangenen anschaut, die in ihren Zellen auf die Inquisationsrichter warteten. Die Zeichnungen sind teilweise gut restauriert, teilweise lässt sich nur erahnen, was zu sehen sein sollte.
    Auf einem der Toiletten findet sich ein Karikatur-Graffiti zu einem Inquisitor--dieser bekam das nie zu Gesicht, da er die Toilette nicht betrat. Teilweise nicht mal die Zelle an sich
    Verfasst am 16. September 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Petra Z
    Karlsruhe, Deutschland34 Beiträge
    Es ist Der Strand von Palermo. Voll, busy, außerhalb der "eingezäunten" Bereiche mit
    Liegen und Sonnenschirmen jede Menge Händler. Es gibt auch ganz private Abschnitte. Da kommt man als Touri nicht rein. Nach der ersten Haltestelle der
    Linie 806 kommt ziemlich am Anfang ein Bereich, in dem man Liegen und Sonnenschirm mieten kann. Toilette und Duschen plus Minigastro sind auch dabei.
    Wasser ist glasklar.
    Das Panorama mi den Bergen rund um die Bucht ist Topp
    Verfasst am 25. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Rüdiger W
    9 Beiträge
    Die Kirche ist einfach prachtvoll. Wie der Blick in eine Zeitkapsel ist der Besuch des Klosters, in dem bis zum Jahr 2014 Dominikanerinnen lebten, beteten und arbeiteten. Die spartanisch eingerichteten Zellen beeindrucken wirklich. Auffallend ist, das dort nur junge Erwachsene im Studentenalter tätig sind. Ein lukullischer Höhepunkt ist der Verkaufsraum mit dem überwältigendem Angebot von sizilianischen Konditoreiwaren nach alten Klosterrezepten. Die Augen gehen einem über und man weiß gar nicht, was man auswählen soll, weil es einfach unmöglich ist, alles zu kosten. Ich habe mich neben Maria Stuarda für die Minne di Sant'Agata entschieden.
    Verfasst am 23. November 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • reppi
    Hinterzarten, Deutschland587 Beiträge
    Eine der vielen schönen Kirchen in einem ruhigeren Viertel der Stadt ein paar Schritte von Quattro Canti. Sehr reiche Ausstattung di eine fast erschlägt, aber fasziniert. Mittelpunkt vom populären Bellaro, welches mit leicht morbidem Charme ist, aber auch das authentische Palermo ist
    Verfasst am 15. Jänner 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Heike1201
    Berlin, Deutschland224 Beiträge
    Der Blick, der sich auf den Serpentinen bietet, wandelt sich ständig und ist phantastisch.
    Beim nächsten Besuch würde ich den Pilgerweg aus der Stadt wählen, mindestens für den Rückweg - haben wir auf dieser Reise leider wetter- bzw. gewitterbedingt ausgelassen.
    Verfasst am 23. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • rputzi
    Zürich, Schweiz36 Beiträge
    Es lohnt sich, diese Naturpark ein Besuch abzustatten, vorzugsweise mit dem Fahrrad, relativ einsame Gegend mit Felsstrand, das Meer ist nicht zugänglich, landschaftlich sehr schön.Der Leuchtturm ist verfallen un eigentlich keine Augenweide.
    Der Eintritt, der am Ortsende von Mondello erhoben wird kostet 1Euro mit Fahrrad und .50 für Fussgänger.
    Verfasst am 27. Juni 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Sandro L
    Regensburg, Deutschland160 Beiträge
    Wer sich in Palermo aufhält und hier nicht vorbeikommt hat Pech gehabt. Sehr schöne Hausfassaden die sich an der Kreuzung von zwei Straßen in gerundeter Form zu einem kleinen Platz ergeben.
    Verfasst am 25. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.