Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
2 384
Alle Fotos (2 384)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet77 %
  • Sehr gut19 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Kontakt
Isola Bella SNC, 28838, Stresa, Isola Bella, Italien
Webseite
+39 0323 30556
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (2 461)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Palazzo Borromeo
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen filtern
523 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
397
113
11
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
397
113
11
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
51 - 60 von 523 Bewertungen
Bewertet am 4. Juli 2016

Auf der Isola Bella ist im Laufe der Jahrhunderte der Palazzo Borromeo erbaut worden, ein märchenhaftes und prächtiges Gebäude. Die wundervollen italienischen Gärten im Aussenbereich und im Innern nacheinander mehrere reichhaltig eingerichtete Säle üben eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Touristen aus. Nicht verpassen.

Erlebnisdatum: Juli 2016
Danke, Toni G!
Bewertet am 26. Juni 2016

Der Park und Garten ist auf jeden fall eine Reise wert. Mit dem Palast konnten wir nicht viel anfangen, die Zimmer sind überhängt mit hässlichen Bilder und was soll ein Stuhl in jeder Ecke, glaube kaum dass das einmal so möbliert war. Aber wenn man...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
1  Danke, Hans Andreas K!
Bewertet am 10. Juni 2016 über Mobile-Apps

Wer Urlaub in Stresa und Umgebung macht sollte die Borromäischen Inseln unbedingt besuchen. Der Palast ist sehr beindruckend und der Garten bietet eine atemberaubende Aussicht. Die vielen verschiedenen Blumen versprühen einen Duft wie im Paradies. Einfach herrlich :)

Erlebnisdatum: Juni 2016
Danke, Nicole T!
Bewertet am 31. Mai 2016

Obwohl der Eintritt recht teuer ist (15€), lohnt es sich auf jeden Fall. Der Palast ist riesig sehr beeindruckend. Besonders auf den Besuch der wohl einmaligen Grotten sollte man nicht verzichten. Der Garten ist wunderschön, mit vielen herumspazierenden weißen Pfauen.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Danke, Silke_10!
Bewertet am 29. Mai 2016

Wir sind mit drei Kindern gekommen und ich war ein bisschen besorgt, dass die Kinder den Palast nicht so toll finden würden. Wir haben neulich einige Schlösser besucht und sie haben sich ganz schön gelangweilt aber eigentlich waren sie hier tief beeindruckt. Die Pfauen, die...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Danke, lcarriej!
Bewertet am 8. Mai 2016

Haben Ende April die Isola Bella besucht und es war ein herausragendes Erlebnis. Der Palast der Adelsfamilie Borromeo ist wunderbar erhalten und zeigt wahre Schätze an Mobiliar, Baukunst, Kunst ... Die zugehörigen Gärten standen in voller Blüte - eine Pracht.

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, Sabine N!
Bewertet am 1. Mai 2016

Im April war es im Palast noch ziemlich kalt, obwohl der Tisch im Esszimmer aussieht, als sei er noch für Napoleon gedeckt, der hier vor über 200 Jahren mal für ein paar Tage mit seiner Freundin Joséphine und etwa 60 Kumpels zum Ausspannen kam. Zum...Mehr

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, Dasitrip!
Bewertet am 25. April 2016

Der Palazzo ist nicht unbedingt etwas für echte Kunstliebhaber, aber als Gesamtkunstwerk dennoch absolut sehenswert. Ein Tipp besonders bei unsicherem Wetter, denn bei schönem Wetter völlig von Massentouristen überlaufen.

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, gerdo262!
Bewertet am 22. April 2016

Ende März waren wir auf der Isola Bella, die Borromeos, ein altes italienisches Adelsgeschlecht haben dort Wunderbares für die Nachwelt geschaffen !!

Erlebnisdatum: März 2016
Danke, wiltrud s!
Bewertet am 12. April 2016

Das alte Adelsgeschlecht der Borromeo verstand es sehr schnell und erfolgreich Verbindungen zwischen reichen Familien und sich selbst zu knüpfen und vergaß nicht, die Kirche mit einzubeziehen. Auf der Isola Bella entstand in Folge der Machtdemonstration ein hervorragendes Prunkstück eigenartiger Kunst. Sehenswert!

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, GerdWeiden!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Albergo Ristorante Verbano
316 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Hotel Belvedere
452 Bewertungen
0,72 km Entfernung
Hotel Lido La Perla Nera
156 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Hotel Villa & Palazzo Aminta
828 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ristolounge Elvezia
332 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Lidrovolante
174 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Osteria Ara 36
195 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Il Fornello, Bottega con Cucina
78 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Chiesa di San Vittore
82 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Mottarone Cable Car
1 129 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Isole Borromee
536 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Palazzo Borromeo.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien