Musuem Tiroler Bauernhöfe
Musuem Tiroler Bauernhöfe
4.5
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten96 Bewertungen
Ausgezeichnet
60
Sehr gut
32
Befriedigend
3
Mangelhaft
1
Ungenügend
0

Frank H
Bergisch Gladbach, Deutschland207 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2023 • Paare
Die Anreise verläuft problemlos, ein kostenloser Parkplatz bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Vom Parkplatz geht der Weg ein wenig bergan in Richtung des Einganges, hier sollten Benutzende eines Kinderwagens unbedingt die Strasse (rechts) und nicht den Waldweg (links) benutzen, das ist einfacher.

Den Eingang erreicht man nach wenigen Gehminuten und nach der der Bezahlung bei einer sehr freundlichen Dame geht es dann los. Das Museum bietet einen Rundweg, der an den vielen Gebäuden vorbeiführt. Ab und zu muss man selbigen mal verlassen, um an ein etwas abseits liegendes Gehöft zu gelangen.

Jedes Gebäude ist mit einer Infotafel mit vielfältigen Informationen versehen und informiert so u.a. verständlich und gut aufbereitet über das Alter, den Grundriss und ergänzende Besonderheiten. Highlight natürlich die Situation, dass man diese Gebäude begehen darf (was für mich bei einer Größe von 1,92 m bedeutet: Kopf einziehen).

Es war mir absolut nicht klar, wie unterschiedlich die einzelnen Bauepochen sich auf die Aufteilungen und Grundrisse auswirken: Sehr spannend und vor allen Dingen sehr lobenswert, dass sich die Informationstafeln auf die wesentlichen Informationen in knapper Form beschränken und mit Bildern anreichern. In vielen Museen hat man ja irgendwann mal das Problem, dass man nicht bei jedem Exponat erst mal unendlich lange Informationen lesen möchte.

Die Verteilung der Gehöfte auf ein relativ großes Gebiet (hier geht es auch mal ein wenig bergan und bergab) macht ebenfalls den besonderen Reiz des Museums aus. Selbst kleine Kapellen oder auch eine Schule - sehr spannende Einrichtung - haben ihren Weg ins Museum gefunden.

Die Vielzahl der Gehöfte beeindruckt insbesondere deswegen, als diese ja aus völlig verschiedenen Landesteilen, Höhen und Baujahren stammen. Hier ist mit viel Engagement ein herausragendes Museum entstanden, dem man die Liebe zu Details in jedem Exponat anmerkt.

Gibt es etwas zu kritisieren oder einen Verbesserungsvorschlag? Ein ganz klares Nein und eine absolute Empfehlung, die meines Erachtens auch längere Anreisen lohnt.
Verfasst am 3. Oktober 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

andrew08151
Mellingen, Deutschland407 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Mai 2023 • Paare
Auf einem großem Areal sind verschiedene alte Bauernhäuser wieder aufgebaut worden und erlauben einen Einblick in die Zeit von „Heidi“ oder noch deutlich davor.
In Videos wird von dem harten Leben in dieser Zeit aus unterschiedlicher Perspektive erzählt. Die Videos sind sehr gut gemacht und durch den Schattenwurf meint man, dass die Leute tatsächlich in den Zimmern stehen.
Leider erschließt sich dem „Neumenschen“ die Funktion der Gegenstände und Werkzeuge nicht mehr. Hier hätte ich mich kleine Erklärungen gewünscht. Das kann natürlich auch nur eine deutsche Sicht sein…😀.
Ach so, für Besitzer der Alpachtal-Card ist der Besuch zudem kostenfrei.
Verfasst am 11. Mai 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Thorsten Ohliger
8 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2022 • Paare
Super gemacht mit einer eigenen App als Führer mit ganz ganz vielen Informationen zu den Höfen und der Zeit, des Lebens und der Landschaft.
Verfasst am 10. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Bettina1972
Kitzbühel, Österreich175 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Mai 2020
Toll angelegt, inmitten wunderbarer Natur. Liebevoll zusammengetragene Bauernhöfe mit eigenen Geschichten. Wir hatten viel Zeit und kaum andere Besucher, was natürlich sehr angenehm war. Tolles Wirtshaus am Ende mit Tiroler Spezialitäten.
Verfasst am 25. Mai 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Julia L
Mannheim, Deutschland59 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2019 • Freunde
Tolle Attraktion für Jung und Alt. Sehr informativ. Man erfährt, wie Menschen Jahrhunderte lang gelebt haben. Die Landschaft ist sehr schön. Man kann da schon einen ganzen Tag verbringen. Ist auch nicht so überlaufen
Verfasst am 21. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

jmayer01
München600 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Feb. 2019 • Paare
Auf einem großzügigen Gelände im Inntal kann man hier zahlreiche Tiroler Bauernhöfe aus allen benachbarten Seitentälern bewundern. Besonders sehenswert sind die vielen Gerätschaften. Wir hatten eine Führung mitgemacht, dabei wurden uns auch viele alte Bräuche und der Gesamtzusammenhang der Häuser in ihrer Tradition von einer kündigen Führerin erklärt. Nach 1,5 Stunden Führung ist man ein Stück über die eigene Geschieht schlauer und auch nachdenklicher geworden. Vergleich man das Tiroler Bauernhofmuseum z.B. mit Glentleiten in Oberbayern, dann finden sich natürlich viele Parallelen. Die bäuerliche Kultur hat in Bayern und Tirol ganz ähnliche Entwicklungswege und Traditionen. Dies reicht vom Baustil, über die Ausstattung der Häuser bis zu den Traditionen. Dies ist spannend zu beobachten
Verfasst am 6. Februar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

gwkwgwkw
Königswiesen, Österreich10 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2018 • Paare
Ein Museum der Spitzenklasse. Hier braucht man schon einen halben Tag, dass man die alten Bauernhäuser und Almen angesehen hat. Einzigartig in der Vielfalt der Informationen über das damalige Bauern und Handwerks Leben. Absolut empfehlenswert Ausrufezeichen
Verfasst am 25. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Klaus P
Österreichische Alpen, Österreich19 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2018 • Familie
Als "alte Bauernhof-Fans" fanden wir das Museeum der Tiroler Bauernhöfe sehr interessant. Es istja nicht das einzige dieser Art in Österreich, jedoch eines der schönsten.
Verfasst am 20. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

judit K, Reussbühl
Reussbuehl, Schweiz47 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Aug. 2018 • Paare
Das Museum ist ja im Freien und das ist schon mal schön. Ein schöner Spaziergang. Die Bauernhäuser sind aber leider mit etwas wenig Informationen zu ihren ganz spezifischen Eigenheiten versehen und innen überhaupt nicht beleuchtet! So kann man halt einfach reingehen und die Nase in die Räume reinstecken (und den Staub, die alten Wespennester und die vielen Spinnweben, die mal eine ordentliche Staubsaugerkur vertragen würden...) und sich vorstellen, wie es sich hier lebte. Was eine schöne Idee ist, sind die Räume mit den Videoprojektionen mit Leuten, die erzählen.
Verfasst am 14. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Julian G
Emmen, Schweiz48 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Sep. 2017 • Paare
Tolles Freilicht Museum. Sehr schöne und leichte Wanderung von Hof zu Hof(Rundgang) auch mit dem Kinderwagen gut zu bewältigen. Parkplatz und ÖV in der Nähe.
Immer wieder ein Besuch wert.
Verfasst am 28. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 49 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Musuem Tiroler Bauernhöfe (Kramsach) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Musuem Tiroler Bauernhöfe



Alle Hotels in KramsachHotelangebote in KramsachLast Minute Kramsach
Alle Aktivitäten in Kramsach
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen