Myrafälle
Historische Wanderwege
Mehr lesen
Bewertung schreiben
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben


Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
81 Bewertungen
Ausgezeichnet
56
Sehr gut
19
Befriedigend
4
Mangelhaft
0
Ungenügend
2

MarkunddieWelt
Wien, Österreich67 Beiträge
Aug. 2022
Leider sind die Myrafälle sehr überlaufen, besonders im Sommer. Die Stege sind so voll, dass man dafür anstehen muss. Vor allem die Personenströme in beiden Richtungen (rauf und runter) führen zu regelrechten Staus. Das haben wir uns so nicht vorgestellt.

Es gibt viele ähnlich schöne Plätze in den Wiener Voralpen, die wir zukünftig ansteuern werden. Die Myrafälle bieten nicht mehr die Erholung und Naturnähe, die wir suchen.
Verfasst am 8. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

tanchy088
Wien, Österreich71 Beiträge
Mai 2022 • Freunde
Die Myrafälle sind schön und einen Besuch wert, allerdings sollte man nicht zu viel erwarten. Wir haben ca. 40 Minuten für hin und zurück benötigt. Den Eintrittspreis von € 5,- finde ich in Ordnung.
Verfasst am 25. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

styrianDan
Wiener Neustadt, Österreich39 Beiträge
Aug. 2020
Unvorstellbar, dass dieser Touristennepp mit 4,5 Sternen bewertet ist. Vorab: die "Fälle" selbst sind kurz aber schön, allerdings darf man sich nicht mehr erwarten, als man jedes Frühjahr in den Abläufen hunderter Berghänge sieht: relativ viel Wasser stürzt über Felsen. Serpentinenartig sind Holzstege über das Wasser gebaut. Soweit so gut, dafür jedoch € 20,- für das Kombiticken (Fälle & Steinbachklamm) als Familie (2 E, 2 K) zahlen zu müssen, dann nochmal € 0,50/Person damit man beim dortigen Gasthaus aufs Klo kann ist schon herb. Beschwerden sieht man sich offenbar öfters gegenüber, denn man wird sofort auf die homepage verwiesen, dort ist eine Beschwerdezone eingerichtet. Am Beginn und am Ende der kurzen Fälle findet sich ein Drehkreuz, jedes kann man nur 1x passieren (falls der Kartenleser irgendwann die Karte akzeptiert). Wunderschöne Natur.

Die Wegeverbindung zur Steinwandklamm ist öffentlich (=gratis), der rote Verbindungsweg ist in Wirklichkeit auf verwirrend blau markiert, die Wege führen zu allem Überfluss über Asphalt und Forststraßen, an den Rändern liegt viel Müll, also da wurde jedenfalls kein Geld investiert. Ein paar Fotos sind dabei.
Die Steinwandklamm widerrum ist nett und auch ein bisserl Eintritt wert.

Fazit: Spart euch den Myrafall-Nepp komplett (kein Kombiticket), parkt besser oben beim Karnerwirt, geht den öffentlichen (gratis) Hausbergweg und dann rauf übern Jagasitz zur Steinwandklamm.

Wer anständige "Fälle" sehen will, sollte in die Ötschergräben, Losenheim/Mamauwiese, Klausgraben, Palfauer Wasserlochklamm, Bärenschützklamm uvm. besuchen.
Verfasst am 12. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Geralt-von-Rivia
Wien, Österreich5 969 Beiträge
Aug. 2020 • Paare
Die Wasserfälle zum Eintrittspreis von 5,00 Euro sind zwar relativ teuer, aber dafür schön. Außerdem kann man dort weiterwandern und das Gebiet ist für Anfänger sehr gut.
Verfasst am 8. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Andrea
Oberwaltersdorf, Österreich778 Beiträge
Juni 2020 • Familie
Eine zeitigen Anreise ist zu empfehlen, da derzeit sehr viele Besucher anzutreffen sind, da sich die Leute aufgrund von Corona nicht im Ausland befinden. Bei warmen Temperaturen findet man hier eine angenehme Abkühlung neben den Wasserfällen. Sowohl im Tal, als auch am Berg ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für Besucher mit Kinderwägen ist der Ort ungeeignet.
Verfasst am 14. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Steffi
2 Beiträge
Juni 2020 • Paare
Man sollte früh da sein, da ziemlich viele Leute dort unterwegs sind, Eintritt 5€ finde ich für die kurze Strecke relativ viel. Zur Zeit gibt es ein Einbahnsystem. Insgesamt eher enttäuschend, da der Weg durch die Myrafälle sehr kurz ist.
Verfasst am 11. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Marlies1987
Wien, Österreich24 Beiträge
Sep. 2019 • Paare
Ich wollte schon lange mal einen Ausflug zu den Myrafällen machen und habe mich sehr darauf gefreut. Die sehr guten Bewertungen kann ich nach dem Besuch allerdings gar nicht nachvollziehen...
Für 5 Euro spaziert man einige Minuten bei den Wasserfällen vorbei. Es dauert wirklich nur sehr kurz. Wir haben uns mit den zahlreichen Besuchern, die mit Hunden, Kind und Kegel unterwegs waren, hinauf geschoben, zwischen Kindergebrüll und Hundegebell. Auf der Strecke ist leider auch einiges an Müll zu finden, weggeworfene Taschentücher, Dosen, Flaschen,... Massentourismus pur, man könnte meinen, die Parkplätze sind zahlreicher als bei Schloss Schönbrunn. Das alles für die Mini Strecke.
Vielleicht ein Spektakel für Wiener, die noch nie in der Natur waren.
Verfasst am 29. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Nicole P
32 Beiträge
Mai 2019 • Familie
Wir waren am 1.5. Zu einer Familienwanderung bei den Myrafällen. Gestartet haben wir mit einem Mittagessen in der Myrastubn. Das Essen war wirklich sehr gut und mehr als ausreichend! Es blieb sogar ziemlich viel übrig, worauf jemand vom Personal uns Kunststoff Behälter vorbei gebracht hat. Also das Essen hinein und wenige Minuten später, wurde uns angeboten, dass das Essen während der Wanderung eingekühlt wird und wir es später wieder abholen können. Das haben wir auch gemacht und köstliche Kuchen und Kaffee genossen. Wir kommen sehr gerne wieder
Verfasst am 6. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Heinrich
11 Beiträge
Apr. 2019 • Paare
Man sollte schon bald in der Früh zu den Fällen kommen, dann sind weniger Leute, ab Mittags überlaufen, obwohl selber Hundehalter, scheinen die Wasserfälle ein Anziehungspunkt für Hundebesitzer zu sein. Man muss schon etwas sprotlich ambitioniert sein um bis ans Ende (besser gesagt Anfang) der Fälle zu kommen. An heißen Tag frische Abkühlung, wunderschöne Bilder sind möglich. Ganz oben ist ein gutes Gasthaus (Karnerwirt) zum Einkehren. Am Weg dahin ein alter Kalkofen (rechte Seite) Die Fotos hier beweisen die Schönheit der Wasserfälle. Ein beliebter Ausflugsort und schöne Wanderungen.
Verfasst am 1. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Apr. 2019 • Familie
Wenn man bereits um 8Uhr morgens vor den Toren steht, hat man die Wasserfälle für sich alleine. Um ca.13Uhr gingen wir wieder hinunter und da kamen uns schon Menschentrauben entgegen. Ansonsten sehr zu empfehlen. Auch die Wege abseits die man betreten kann, finde ich sehr abenteuerlich :-)
Verfasst am 21. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 57 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Myrafälle (Muggendorf) - Aktuell für 2023 - Lohnt es sich? (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Myrafälle



Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Myrafälle: Sehen Sie sich alle Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Myrafälle auf Tripadvisor an.