Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
12
Alle Fotos (12)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet81 %
  • Sehr gut17 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Abel Tasman National Park, Neuseeland
Webseite
Bewertungen (35)
Bewertungen filtern
17 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
15
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 17 Bewertungen
Bewertet am 26. März 2017

Es ist ein guter Ort Robben zu sehen. Wir waren hier mit dem Kayak und konnten die Robben beim Spielen, Schwimmen und Faulenzen beobachten. Allerdings hatten wir mehr Tiere erwartet nach all den Bewertungen und Reiseführern, es waren ein paar, also nicht zu viel erwarten....Mehr

Danke, Travel4ward!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. Mai 2017

Unser Bus fuhr uns zu einem Parkplatz und einen Wanderweg der führte zu der Seehund-Kolonie. Dies war ein anderes Ausblick dann sieht die Robben von Katamarans. Es gab eine overlook und sehen die Robben, Mütter und Babes aus der Nähe. Stellen Sie sicher, dass Sie...Ihre Kamera bereit.Mehr

Bewertet am 3. April 2017 über Mobile-Apps

Einfach super Ort zu besuchen und Meer Robben Jungtiere aus der Nähe. Sie kamen und schwammen mit uns Kajaks und spielte mit uns sind. . . . unbezahlbar und ein absolutes Muss. Wir waren dort mit Marahau Kajaks und unser Führer Sarah war ausgezeichnet!

Bewertet am 13. Februar 2017

Der geschützten Gewässer um die Insel herum haben ein Seehund-Kolonie, mit Seelöwen faulenzen auf Felsen, in den Tag, aber manchmal spielen oder schwimmen.

Bewertet am 5. Februar 2017

Robben belegen die Küsten von Tonga Inseln der Dutzende, wahrscheinlich sogar Hunderte. Ihr für Babys waren geboren wurde, als ich besuchte Ende Dezember und hört man sie weinen. Die Küste kann gesehen werden entweder von einem der Wasser Taxis oder wenn Sie an einem Meer...- Kajakfahren Tour. einer davon ist der Später mehr persönliche Option.Mehr

Bewertet am 4. Jänner 2017

Paradies aber die zwei Nächte, die wir waren im Onetahuti Strand, wir sahen zwei viele Deutsche Camper zu kochen bis Muscheln am Strand. Vielleicht braucht besser ausgeschildert sein, dass es sich um ein Marine Reserve.

Bewertet am 29. Juni 2016

Wir waren im Winter und es war immer noch wunderbar Wetter. das Wasser war kalt, deshalb haben wir eine Bootsfahrt, aber es war unglaublich Landschaft.

Bewertet am 15. April 2016

Ein neues Marine Reserve in einer wundervollen Lage. Wir hatten nicht die Gelegenheit, diesen zu tauchen oder schnorcheln kann man dort leider.

Bewertet am 11. Februar 2016

Es gibt viele Kajak Touren in den Abel Tasman Gegend, und wir entschieden uns für eine, die uns von Tonga Island zu Bark Bay dauerte. Viele wilde Tiere zu sehen, vor allem Robben, aber auch einige Pinguine. Am Tag besuchten wir es war sonnig und...ruhig, und es war toll, auf dem Wasser. Wunderschöner Ort, obwohl man es eine enorme Menge an Besucher geht zu sein, was etwas aus der Wüste spüren.Mehr

Bewertet am 7. Februar 2016 über Mobile-Apps

Einwandfrei! Sehr gepflegt und respektiert von Einheimischen. es gibt aber auch ein paar Leute, die hier während der Saison sind ist es immer deutlich gemacht, daß die Einhaltung der Reserve nötig ist. Die umliegenden Strände sind spektakulär! So ein schöner und ruhiger Ort.

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tonga Island Marine Reserve.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien