Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bonsaimuseum

Jetzt geöffnet: 10:00 - 18:00
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Highlights aus Bewertungen
Einfach phantastisch

Das Bonsaimuseum ist eine unglaublich tolle Anlage im japanischen Stil, mit vielen Bonsais in allen ... mehr lesen

Bewertet am 15. Oktober 2018
CarlTrav
,
Heidelberg,Germany
Ein Muss für Gartenliebhaber

Das Bonsaimuseum ist ein hübscher, japanisch angehauchter Garten mit vielen interessanten Bonsais ... mehr lesen

Bewertet am 11. Oktober 2018
Iris G
,
Kraig, Österreich
Alle 56 Bewertungen lesen
53
Alle Fotos (53)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet65 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-5°
Jan
-5°
Feb
-1°
Mär
Kontakt
Liedweg 3, Seeboden am Millstätter See 9871, Österreich
Webseite
430476281947
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (56)
Bewertungen filtern
36 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
27
6
2
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
27
6
2
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 36 Bewertungen
Bewertet am 15. Oktober 2018

Das Bonsaimuseum ist eine unglaublich tolle Anlage im japanischen Stil, mit vielen Bonsais in allen Größen. Auf ca. 30000 m2 ist ein umwerfender japanischer Garten entstanden, der jetz schon beeindruckt - aber anscheinend immer größer wird. Die Führung durch den Besitzer, der all das selbst...Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
1  Danke, CarlTrav!
Bewertet am 11. Oktober 2018

Das Bonsaimuseum ist ein hübscher, japanisch angehauchter Garten mit vielen interessanten Bonsais. Da wir von den Mitarbeitern eine Einführung bekamen und auch Fragen konnten, haben wir auch einiges gelernt. Es ist schon interessant und eigentlich unvorstellbar, wie viele unterschiedliche Bäume und Pflanzen als Bonsais gezogen...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, Iris G!
Bewertet am 8. Oktober 2018

Etwas versteckt und abseits, oberhalb von Seeboden, liegt dieses Juwel der Ruhe und Entspannung und ein wenig Orientierungsgeschick schadet deshalb nicht. Doch schon die einfach gehaltene Eingangshalle stimmt den Besucher hier auf diese fernöstliche Welt ein, die sich dann in dem 1,5 ha großen Gelände...Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
2  Danke, wizer007!
Bewertet am 5. September 2018

Das Museum ist für mich jeden Umweg wert, wir selbst sind vom See zu Fuß herausgegangen. Man findet hier viele verschiedene Bonsais, die Hausherren sind sehr auskunftsbereit, sodass man sehr interessante Informationen mitnehmen kann. Natürlich kann man auch welche erwerben und findet bei Bedarf auch...Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, Weltentummler!
Bewertet am 16. August 2018

Ich war bereits vor 6 Jahren einmal dort und dieses Jahr wieder. Es ist einfach eine schöne Lokation, sehr beruhigend und die Bonsai sind sehr schön anzusehen und natürlich, wer will, auch zu kaufen. Ich kann es jedem empfehlen, der wert auch Ruhe und Entspannung...Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, 576hw!
Bewertet am 6. August 2018 über Mobile-Apps

Ein Muss für Garten- und Japanfans! Wir waren sehr beeindruckt von den vielen wunderschönen „Bäumen in der Schale“, haben etwas Angeberwissen erworben und einiges zur Philosophie gehört. Man kann auch echte Teezeremonien buchen, eine Mitarbeiterin, die gebürtige Japanerin ist, führt diese durch. Vielleicht fürs nächste...Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, natiwuzzi!
Bewertet am 18. Juli 2018 über Mobile-Apps

Sehr schöner Bonsaigarten an einem Ort den man nicht erwartet. Der Garten ist ein wenig wie ein Miniaturwald. Besucher können jederzeit Fragen stellen. Es gibt einen Hund der zum Haus gehört, daher sollten Besucher ihren Hund anleinen. Wer möchte kann dort auch Bonsai Bäumchen kaufen...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, asia0304!
Bewertet am 9. Juli 2018

Toller japanischer Garten mit zahlreichen Bonsais. Liebevoll gestaltet. Sonntags geschlossen. Führungen gegen Voranmeldung.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, Petra Z!
Bewertet am 5. Juli 2018

Zu den touristischen Überraschungen, die man hier vielleicht nicht unbedingt erwarten würde, gehört das Bonsaimuseum in Seeboden am Millstätter See. Es bietet eine beeindruckende Vielfalt von diesen Pflanzen, die in einer hübschen und erstaunlich großen Gartenanlage präsentiert werden. Die Besitzer geben gerne Auskunft zur Geschichte...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, Schneetiger!
Bewertet am 28. Mai 2018 über Mobile-Apps

Ein Muss für Naturliebhaber und natürlich Bonsaifreunde. Man könnte sich stundenlang dort aufhalten und sich der etwas anderen Welt erfreuen. Sehr freundliches Personal und Betreiber. Alle stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Ich komme sicher nochmal vorbei.

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, SchHei!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 6 Hotels in der Umgebung anzeigen
Klein
14 Bewertungen
1,48 km Entfernung
Bellevue
61 Bewertungen
1,67 km Entfernung
Pension Katharina
2 Bewertungen
1,78 km Entfernung
Hotel Moserhof
104 Bewertungen
2,15 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 23 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ofenloch Restaurant-Bar-Patateria
145 Bewertungen
1,8 km Entfernung
Gasthof Perauer
18 Bewertungen
3,71 km Entfernung
Gasthof Postwirt
94 Bewertungen
2 km Entfernung
Seecafe Ertl Restaurant
84 Bewertungen
2,03 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 8 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Burg Sommeregg
75 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Die Stiftskirche Millstatt
32 Bewertungen
4,37 km Entfernung
Foltermuseum auf Burg Sommeregg
33 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Bonsaimuseum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien