Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee

Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee

Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee

Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee
5
Das Gebiet
Adresse

5.0
14 Bewertungen
Ausgezeichnet
11
Sehr gut
3
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Christiane_Ba
Munich, Bayern, Germany166 Beiträge
ein trauriges Geschichtskapitel
Aug. 2021
Ja, es gibt viele Schilder Richtung KZ-Gedenkstätte und auch Richtung KZ-Gedenkstollen, trotzdem ist es absolut verwirrend und schwer zu finden. Wir waren zuerst am Friedhof und von dort kann man dann halbwegs gut den Schildern zum Stollen folgen. Das Suchen lohnt, auch wenn es eine bedrückenden Stimmung hinterlässt.
Verfasst am 10. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

klemm2015
Wiener Neustadt, Österreich937 Beiträge
Sehr beeindruckend
Jän. 2020
Hervorragende Zusammenstellung von Historie, Brauchtum und Leben in Ebensee, auch mit den negativen Erlebnissen im 2. Weltkrieg.
Verfasst am 6. Jänner 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

janienchen2502
Neunkirchen, Österreich41 Beiträge
Auf den Spuren der Vergangenheit!
Juli 2017
Wir haben den Friedhof und die Gedenkstätte besucht. Sehr interessant und bewegend- muss man aufjedenfall gesehen haben.
Verfasst am 21. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Katja
Dresden, Deutschland249 Beiträge
KZ Gedenkstätte
Juli 2016 • Familie
Wir haben den Gedenkstollen und den Friedhof besucht. Der Stollen an sich war sehr beeindruckend. Und auch die Ausstellung interessant. Allerdings wäre eine Erweiterung der Ausstellung durchaus wünschenswert. Sehr gut finde ich, dass Kinder auch mit 12 und 13 Jahren noch freien Entritt haben. Das macht die Ausstellung vielleicht auch für Familien mit geringem Budget interessant.
Verfasst am 31. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Rom2011
Wien, Österreich44 Beiträge
Beeindruckend
Okt. 2015 • Freunde
Der Besuch im Zeitgeschichte-Museum und in der Gedenkstätte des ehem.KZ-Ebensee war für unsere Gruppe sehr beeindruckend. Viele zeitgenössische Archivalien vermitteln anschaulich die Ereignisse der letzten 70 Jahre in Österreich (vorwiegend natürlich in OÖ). Der Besuch im Stollen ist besonders wichtig, vor allem empfehlenswert für Schulgruppen (ab 14 J.). Der Leiter des Museums, Dr. Quatember, ist sehr engagiert und ein ausgewiesener Fachmann.
Verfasst am 2. November 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

DJKTraveler
Wien, Österreich361 Beiträge
Schmerzlich erstaunlich !!
Juli 2020
Schmerzlich erstaunlich und absolut lohnenswert. Dies ist eine wichtige historische Erinnerung an die Tragödie der Nazis, ein Arbeitslager, das aus mehreren Tunneln besteht, die in die Seite dieses riesigen Berges gegraben wurden, alle anscheinend ziemlich breit mit hohen Decken und miteinander verbunden. Im Inneren waren Sklavenarbeiter aus Italien, Juden aus verschiedenen Ländern, Spanier und Roma (Zigeuner) langen Tagen mit wenig Essen und einem kalten, kalten Arbeitsumfeld ausgesetzt. Im Inneren hatte das Nazi-Genie Werner von Braun (der später von den USA "belohnt" und zum Hauptentwickler des US-Raumfahrtprogramms ernannt wurde) eine Raketenfabrik. In einer anderen Kammer befand sich eine Erdölraffinerie. In der Nähe befanden sich draußen Kasernen und ein Krematorium für Arbeiter, die nicht überlebten. Heute ist das nahe gelegene Gebiet mit schönen Vorstadthäusern mit blumengeschmückten Hinterhöfen bedeckt, in denen einst das Krematorium und die Kaserne standen, die jedoch unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs abgebaut und gelöscht wurden. Der Bereich im Inneren, der den Besuchern zur Verfügung steht, ist ziemlich begrenzt, aber es gibt eine Geschichte, die der ganzen Menschheit erzählt. Dieser Ort ist überraschend gut erreichbar - Hin- und Rückfahrt mit dem örtlichen Stadtbus, der etwa alle 30 Minuten vom Bahnhof fährt.
Google
Verfasst am 31. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Happy hiker
4 Beiträge
Sehr bewegend
Aug. 2019 • Familie
Wenn Sie in der Gegend von Ebensee sind, ist dies einen Besuch wert. In einem der Tunnel, in denen die Gefangenen graben mussten, befindet sich eine Ausstellung, die sich wirklich bewegt. Es gibt wirklich nichts Schöneres, als an dem Ort zu sein, an dem so etwas passiert ist. Die besten Häuser und Gärten, die in so viel Elend gebaut wurden, sind ziemlich kalt.

Es scheint klar, dass die lokale Bevölkerung während des Krieges gewusst haben muss, was in Ebensee geschah, aber es nach dem Krieg vergessen / vertuschen wollte.
Google
Verfasst am 13. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

zippy608
Wakefield, MA2 088 Beiträge
Mache die Anstrengung, es zu sehen
Aug. 2017 • Paare
Wie die anderen Kritiker sagten, wäre es leicht, Ebensee zu übersehen, aber bitte nicht. Wir sind es den Menschen schuldig, die hier gelitten haben und gestorben sind, um ihre Erinnerung am Leben zu erhalten. Es war etwas schwierig zu finden, weil es in einer Wohngegend ist, aber machen Sie sich die Mühe. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl die Lagerstätte als auch den Tunnel besuchen. Die anderen Kritiker sagten alles, aber es gibt eine andere Sache, die ich hinzufügen möchte. Es gibt nur einen Tunnel, den man besuchen kann, aber wenn man den Pfad nach rechts und links hinuntergeht, kann man mehr Tunnel sehen. Sie sind versiegelt, aber einen kurzen Spaziergang wert.
Google
Verfasst am 12. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JC82010
Montgomery Village, MD472 Beiträge
nicht übersehen
Sep. 2016 • Familie
Es wäre leicht übersehen das Konzentrationslager, aber bitte nicht. Es ist ein wenig schwierig zu finden. Sie Wind Ihren Weg durch ein schönes Viertel, das macht man sich fühlt, als wäre man in falsch, aber Sie sind eben nicht. Es gibt kleine Schilder zum; folgen sie. Und wir wissen, dass die schöne Gegend war wurde auf dem sehr Seite das Camp, wo die Menschen gefoltert wurden und starb. Dies ist ein sehr unterschiedlich Camp als Dachau, Mauthausen, und Auschwitz. Es ist wirklich ein sub Camp von Mauthausen und war ein Ort, an dem sie gegraben an einem Berg so Hitler könnte verstecken Sie die Atom Forschung er tat. Arbeitnehmer unter schrecklichen Bedingungen leben. Und wenn Sie jemals glauben, dass die Einheimischen das Märchen nicht wissen, was los war in den Camps, dies wird Sie entkräften. Die lokalen Ebensee beaufsichtigtn Personen gemietet wurden die Arbeitnehmer in den Camp, etwa 10 - 20 Insassen für jeden Ebensee Civilian Aufseher. Die " Memorial " besteht aus Gedenktafeln und klein Denkmäler auf der Seite wo die Insassen begraben wurden. Wenn man durch die Straßen der Nachbarschaft in Richtung der Berge gelegen, finden Sie mehr Gedenktafeln und Eingänge zu den verschiedenen Tunnel. 1 Tunnel Eingang führt zu einem Display entlang der sehr Wände der Tunnel. Es gibt eine kleine Gebühr, bezahlt ein Einzelzimmer Arbeiter in einem winzigen Booth am Eingang. Wenn man die Länge des Tunnels und wieder auf Ausstellungen und sogar betrachten des Netzes eines anderen Tunneln, die für die Arbeit dort waren abgebaut. Es ist ein trauriger Ort, aber es hat sich gelohnt.
Language Weaver
Verfasst am 1. Jänner 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Olkru
Washington, D.C., DC4 Beiträge
Verstecktes Narbe an der Vergangenheit, Konzentrationslager in Ebensee
Aug. 2014 • Familie
Diskret braunen Schildern in deutschen gelegenen an der Hauptstraße der Weg windet sich durch die ländlichen österreichischen alpinen Stadt Ebensee sind leicht zu übersehen. Nicht viele non-Deutsch sprachen verstehen, was verbirgt sich hinter "KZ-Gedenkstatte Ebensee". Wir haben durch diese Stadt am Ufer des atemberaubenden See der Traunsee gefahren viele Male und nie aufgefallen. Nur bei einer kürzlich unternommenen regnerischen Tag bemerkte ich und beschlossen zu erkunden. Ich habe irgendwie wissen, dass KZ steht für Konzentrationslager. den braunen Schildern brachte uns durch ein Labyrinth von engen Straßen in einer malerischen Ebensee Wohngebiet an einem kleinen Parkplatz direkt neben einem Spielplatz befindet sich neben einer Steinmauer und einem großen Bereich beschattet von hohen Bäumen. Ich ging zu erkunden Sie zusammen mit meinem 11 Jahre alten Sohn. Als wir durch das Tor in der Steinmauer vorbei führte eine breite Gegend vor uns. Die massengräber und geplatzt zu 8412 Gefangene funktionierte zu Tode und ermordet im Konzentrationslager Ebensee, eines der schlechtesten Nazi-Konzentrationslagers eröffnet, die Teil der Mathausen Netzwerk war. Mein Sohn und ich hier gelesen Abzeichen erzählt schrecklichen Geschichte der Camp und seinem zwangsarbeiter von denen 20 000, die gefoltert und verhungert und riesige unterirdische Tunnel in den nahe gelegenen Berg schaufeln waren ursprünglich die Deutsche Peenemunde V2-Raketen zu verbergen beabsichtigt. Nach dem Krieg haben die Gemeinde Ebensee das Land der ehemaligen Konzentrationslager für Wohnsiedlung. Es dauerte mehr als 50 Jahre zu etablieren ein offizielles Memorial ein Museum zu dieser schrecklichen Vergangenheit. Es gibt zwei Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Das massengrab und diese unterirdischen Tunnel. Es ist nicht leicht zu finden, aber für diejenigen, die die Mühe lohnt sich kümmern.
Language Weaver
Verfasst am 27. August 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee


Restaurants in der Nähe von Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee auf Tripadvisor an.