Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Villa Cetinale

24 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Villa Cetinale

24 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
24Bewertungen5Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 19
  • 2
  • 1
  • 0
  • 2
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
FrankEilinger hat im Juni 2016 eine Bewertung geschrieben.
Sovicille, Toscana, Italy40 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Eine der bedeutensten Villen der Toskana, wenn nicht Italiens. Ehemaliger Besitz der Familie Chigi, die den Papst Alexander VII hervorgebracht hat. Das Papstwappen ziert daher die Fassade der Villa. Als direkte Fortsetzung der Villa steigt eine Treppe hoch zum Romitorio. Besichtigung des Gartens nach Vereinbarung. Die Wanderung rund um die Villa Cetinale beginnt in La Cetina, nachdem man sich mit einem Glas Wein in der Casa Giulia B&B gestärkt hat. Führt zur romanischen Kirche Pernina, Romitorio (mit Sicht auf die Villa und Siena), entlang dem Tebaidepark zurück nach Pernina und hoch zum stillgelegten Steinbruch Poggio al Lupo mit der Wunderaussicht zum Castello di Celsa und Siena!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2016
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
paragi_thakore hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Mumbai (Bombay), Indien11 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Wir sind gerade von einem 6-tägigen Aufenthalt in der historischen Villa Cetinale. Die Villa ist atemberaubend mit seiner schönen Architektur. Jedes Zimmer unterscheidet sich von anderen und ist ruhig einzigartig. Die in der Villa gesammelten und ausgestellten Artefakte verleihen dem Ort so viel Charakter. Der atemberaubende Garten ist die Krönung. Das Anwesen ist riesig, aber das Personal macht es zu einem sehr sicheren Ort. Das Team der Köche mit ihren Helfern ist so gut ausgebildet. Jeder würde diese Extrameile gehen, um es dem Gast bequem zu machen. Last but not least. Isabella und Charlie sind großartige Organisatoren. Sehr geduldig und kooperativ. Toller Ort für einen Familienurlaub.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Google
Hilfreich
Senden
David D hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
London, Vereinigtes Königreich109 Beiträge77 "Hilfreich"-Wertungen
Wir wurden gebucht, um bei einer Veranstaltung hier aufzutreten. Lassen Sie uns seine Meilen von überall und einem versteckten Juwel klar sein! Ich denke, sie vermieten es mit separaten Zimmern und Apartments, aber wenn Sie ein riesiges Budget haben und eine Party / Hochzeit planen, ist dieser Ort außergewöhnlich  30 Autominuten von Siena entfernt betritt man die schönsten Gärten und ist so makellos. Die Villa ist imposant und beeindruckend und das Essen war umwerfend Auch wenn Sie einen Spaziergang durch die Gärten machen - tun Sie das!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
Hilfreich
Senden
Emily D hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
46 Beiträge23 "Hilfreich"-Wertungen
Wir sind nicht in die Villa gegangen, sondern in den Garten um die Villa und den Hügel dahinter war voll von Zitronenbäumen, Glyzinien, Schwertlilien und einem grünen Pfad bis zu einem Amphitheater mit Statuen, hinter denen sich die für Papst Alexander VII. geschaffene Büßertreppe befand, für wen Bernini ein Grab auf der Straße gemacht hat. Peter. An der Spitze des Hügels dieser langen bröckelnden Treppenhaus ist ein Romitorio, in dem ein richtiger Mönch bis zum neunzehnten Jahrhundert lebte. Wir konnten es nicht ganz schaffen, aber diejenigen, die sich wirklich "seliggesprochen" fühlten.  Schauen Sie sich auch die Doppeltreppe auf der Rückseite der Villa an. Sie sind wahrscheinlich das Vorbild für Chiswick in England, da sie vor Burlingtons Bau entstanden sind.  Wir haben diesen Garten und La Foce auf derselben Reise gesehen und beide aus unterschiedlichen Gründen geliebt. Cetinale nimmt den Hügel in die Landschaft des Gartens auf, während La Foce zwingt den Betrachter, die "intimen Räume" des Gartens mit dem riesigen Land zu vergleichen darüber hinaus.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
Google
Hilfreich
Senden
Häufig gestellte Fragen zu Villa Cetinale