Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Finca Condal Vega Grande

Heute geschlossen: Geschlossen
Heute geöffnet: Geschlossen
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
53
Alle Fotos (53)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut17 %
  • Befriedigend 17 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend17 %
Beschreibung
Heute geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
Ctra. General del Sur, 812 | Km 41.8, Juan Grande, 35107, San Bartolome de Tirajana, Gran Canaria, Spanien
Webseite
+34 637 61 05 48
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von San Bartolome de Tirajana
ab $ 25,61
Weitere Infos
ab $ 11,52
Weitere Infos
ab $ 32,52
Weitere Infos
Bewertungen (17)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
1
1
0
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
1
1
0
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet gestern

Wenn man näheres über die Geschichte der Vega Grande de Guadalupe und über die Geschichte von Gran Canaria erfahren will, ist hier am richtigen Ort. In diversen Sprachen, auch in deutsch, steht alles auf tafeln geschrieben und für die Insel wichtige Jahreszahlen werden immer mit...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, MarcoT4082!
Bewertet am 3. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Als wir um 11:45 Uhr ankamen überredete uns die nette Dame am Eingang, das teurere Paket mit Wein- und Käseverköstigung zu nehmen. Dann zeigte sie uns auf dem Plan den Ort dafür und schickte uns los. Im Museum seien ihre Kollegen für die Führung, aber...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
2  Danke, Nadine B!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Wir waren hier aufgrund einer Broschüre in unserem Hotel. Wir waren schon bei vielen Fincas und bei Weinverkostungen und ziehen es vor, lokalen Wein zu kaufen. Deshalb freuten wir uns schon zweimal darauf, denn das Schild für die Finca Condal hatte große Büsche. Als wir...ankamen, sagte kein Schild, wohin es gehen sollte, und wir waren nicht sicher, ob der Platz tatsächlich offen war. Wir wandern in die Kirche, sehr verwirrt. Schließlich fand der Mitarbeiter uns und brachte uns zurück zum Parkplatz, wo sie einen winzigen Kiosk eröffnete und wir zahlten jeweils 10 Euro für eine selbstgeführte Tour und eine Weinprobe. Erst dann wurde uns gesagt, dass sie um 13:30 Uhr schließen, also müssten wir uns beeilen! Die Broschüre gibt keine Schließzeiten, daher war dies ärgerlich. Wir gingen schnell durch ihr Museum, um die Geschichte der Familie und die verschiedenen Arten, wie sie auf der Insel im Laufe der Jahrhunderte Geld verdient haben, zu erkunden. Dann hatten wir die "Weinprobe", die aus einem kleinen Glas Rotwein und etwas Käse bestand. Es wurde Weißwein ausgestellt, aber als wir nach dem Versuch fragten, wurde uns gesagt, dass er nicht erlaubt sei. Wir fragten dann nach dem Kauf des Rotweins (es war sehr gut) und sagten, dass wir ihn auf dieser Finca kaufen müssen, was in Ordnung war, aber nie gesagt wurde, wo er kaufen sollte oder wie. Die "Gärten" waren ein trauriger Buschplatz mit vielen Palmenstümpfen, die abgeholzt wurden. Das gesamte Anwesen wirkt auf Events und Hochzeiten ausgerichtet, mit mehreren großen Räumen mit vielen Tischen und Stühlen. Die touristische Anstrengung scheint ein halbherziger Gedanke zu sein. Es gibt keinen Laden, wirklich keine „Weinprobe“ und es fühlte sich alles wie eine Verschwendung unserer Zeit an.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 8. Dezember 2017

Das Gran Canaria Informationsbuch in unserem Hotelzimmer beschrieb diesen Ort so schön, dass wir einen Besuch abstatten mussten, um ein bisschen Kultur zu finden. Wir fanden es merkwürdig, dass unser Taxifahrer, der sein ganzes Leben in Maspalomas gelebt hatte, noch nie von diesem Ort gehört...hatte. Jetzt wissen wir warum. Es war wirklich eine Verschwendung von Taxikosten und Eintrittsgeldern. Es gab keine Führungen, wir bekamen nur eine einzige Karte und berichteten von der festen Zeit für die "Weinprobe", die wenig Zeit zum Stöbern ließ. Das Museum war mehr eine Familienförderung und ich lernte sehr wenig von Bedeutung. Die anderen Räume / Gebäude waren leer, wurden für private Anlässe genutzt und waren daher ohne Interesse. Die "Weinprobe" war lächerlich. Ein kleiner Vorgeschmack von nur einem Wein, der mit einem kleinen Teller zerbrochener Crackers und etwas Käse an unseren Tisch geliefert wird. Wir wurden beobachtet, während wir tranken. Es war alles sehr seltsam, um ehrlich zu sein. Eine unvergessliche Erfahrung, sicherlich, aber nicht eine, die ich jedem empfehlen würde.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Bewertet am 13. November 2016

In der Zeit von unserem Besuch im November dieses kulturelle Attraktion für den Süden von wäre offen wie eine Attraktion für die Besucher für 4 Monate. Unser Eindruck ist, dass die Attraktion ist auf einem sehr steilen Lernkurve. Es ist vielleicht besser in ein paar...Monaten? Es ist nur dienstags und samstags von 10.30 Uhr bis 1330 Uhr für den allgemeinen Besucher. Unsere lokale Fremdenverkehrsamt gemeldet vorher zu überprüfen, dass es war geöffnet, da der besucherprospekt berät Sie im Voraus buchen muss. Andere Tage können Sie mit einem vorher gebucht - Gruppe Bus Tour. Wir kamen als die Attraktion für den Tag eröffnet dachten, dass wir alle müssen die limited 3 Stunden zu sehen, was in der Werbung Faltblatt gefördert. Der einzige Ticket Verkäufer war auch die einzige Reiseführer und so mehr Kunden kamen er verkauft Tickets mehr ( 10 Euro pro Person) . Daher waren wir viel Warterei bis ca. 1050 Uhr. Es war erst dann merkten wir, dass es nicht umsonst Flow aber wir bekamen eine begrenzte Zeit in jedem Bereich. Nachdem wir uns Tickets verkauft er dann wurde gesagt, dass es dort eine zivile Hochzeit auf dem Gelände so mehrere Bereiche einschließlich der Classic Car exhibition, das Geschäft und die umfangreichen botanischen Gärten waren nicht für Besucher geöffnet. Dies bedeutet, dass die Hälfte der Seite war der Drawing Room und mussten auch Türen öffneten und Zugang der einzige Toiletten (sehr modern und sauber) . Keiner der Duschkopf funktioniert Audio Guides waren (nach nur 4 Monaten? ) aber Geste Audio Guides waren vorhanden. Wie auch immer, es gab ein Problem mit der englischen Version auf dem Touch Audio Guides, aber die belästigt Reiseleiter/Ticket Verkäufer legte er sprach Englisch. Aber seine Erklärungen wurde ergänzt durch eine Kakophonie von Audio Guides geben die gleichen Informationen in verschiedenen Sprachen zu den etwa ein Dutzend Personen in der Tour oder so. Nach 15 Minuten laut Chaos 1 Deutsche Besucher links der Tour von manchmal erbittert. Die begrenzte Gebiete mit waren offen waren sehr neu, sauber und von guter Qualität und mit Informationstafeln in mehreren Sprachen. ein paar Fotos von der Las Palmas Museen, oder historische Fotografien der Insel vor Entwicklung. Wie auch immer, es war nicht kostenlos Flow gab es keine Zeit zu schätzen, der Exponate. Einige der Zimmer waren ganz offensichtliche gewidmet, sich selbst - Ausschmückung der Adelsfamilie Familie, der Finca und viel von der Insel. Die Tour endet mit einer Weinprobe des Cabinet Sauvignon Wein (nicht Weinen im Plural in der Werbebroschüre) im Alter von in die Fässer fahren wir sahen im Keller. Wir waren enttäuscht, dass wir sah kaum die Hälfte der Seite für das komplette Preis berechnet, das am Tag, also am Ende der Tour unsere Reiseführer bietet einen kostenlosen Besuch der folgenden Dienstag; gegeben würde schon verlassen haben einige von uns die Insel dies war nicht wirklich angemessen Entschädigung für die der volle Preis für nur eine partielle besuchen. Später am Tag, an dem wir die Finca Website zu sehen, ob wir nicht erfahren Sie mehr über die Bereiche gesehen. Es scheint der Ort ist wirklich eher auf für Corporate Events und vielleicht allgemein Besucher sind nur nach - gedacht. wir waren daher der unorganisiert Eindruck links mit. Wenn mehr Personal eingesetzt wird und die Attraktion ist geschlossen für den allgemeinen Besucher bei Hochzeiten oder andere Veranstaltungen statt es vielleicht verbessern werden. Wir besuchen dürfen Die Hälfte war interessant, aber wir können nur auf unsere enttäuschend Erfahrung ganz ehrlich sagen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 413 Hotels in der Umgebung anzeigen
Elba Vecindario Aeropuerto Business & Convention Hotel
529 Bewertungen
4,68 km Entfernung
Monte Feliz
802 Bewertungen
5,16 km Entfernung
Family Life Tres Vidas Apartments
153 Bewertungen
5,32 km Entfernung
Hotel Avenida de Canarias
118 Bewertungen
5,32 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3 762 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Liagora Restaurante
99 Bewertungen
1,37 km Entfernung
Cofradia de Pescadores Castillo Del Romeral
105 Bewertungen
1,34 km Entfernung
Las Salinas
48 Bewertungen
1,49 km Entfernung
Restaurante Grill Sal y Brasa
201 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1 156 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hangar 37
216 Bewertungen
4,17 km Entfernung
Canary Motorcycle Tours
87 Bewertungen
4,48 km Entfernung
Cutre School & Rent
20 Bewertungen
4,86 km Entfernung
Orquidea Club Spa
127 Bewertungen
5,57 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Finca Condal Vega Grande.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien