Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
1 799
Alle Fotos (1 799)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Jurgaiciu k., Meskuiciu sen., Siauliu r. | Siauliai, Siauliai 81439, Litauen
Webseite
+370 602 87970
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Berg der Kreuze Šiauliai zu erleben
ab $ 46,40
Weitere Infos
ab $ 278,70
Weitere Infos
ab $ 69,70
Weitere Infos
Bewertungen (994)
Bewertungen filtern
309 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
192
88
20
7
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
192
88
20
7
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 309 Bewertungen
Bewertet 5. Dezember 2017

Der Huegel voll Kreuze ist echt voll! Habe diesen Platz besucht als es am Vorabend geschneit hat. Die kreuze voller Schnee waren fantastisch. Es kostet nichts und von Siauliai faehrt cirka alle 1,5 Stunden ein Bus.Aussteigen in Domatai, dann 2 Km laufen.

Danke, dhoffmann27!
Bewertet 4. November 2017

des Glaubens. Wenn man in der Nähe ist, ein Muss für einen Zwischenstopp. Der Berg ist zwar nur ein kleiner Hügel, ist aber mit seinen unzähligen Kreuzen in allen Größen einmalig.

Danke, Klaus R!
Bewertet 10. Oktober 2017

Ein einmaliger, fast bizarrer, Platz mit unvorstellbar vielen Kreuzen als Zeichen gegen die Bevormundung des Sowjetregimes. Trotz der damaligen Bemühungen der Behörden schafften es die Menschen immer wieder an diesem Ort Kreuze aufzustellen. Heute gleicht dieser Ort einem Wallfahrtsort.

Danke, Alexandra B!
Bewertet 29. September 2017

Der Berg der Kreuze in Litauen ist ein katholisch und touristischer Wallfahrtsort. Ein Video sehen Sie unter Didiaurich auf YouTube

Danke, Diedrich S!
Bewertet 27. August 2017 über Mobile-Apps

Fährt man von Klaipeda in Richtung Riga, kommt man automatisch an diesem Hügel vorbei. Uns kam der Ort an einem regnerischen Tag sehr düster vor. 100 tausende von Kreuzen sollen es sein, die hier regelrecht aufgestapelt sind. In der Sowjetzeit hatte man sogar mit Bulldozern...Mehr

Danke, Gafra2016!
Bewertet 25. August 2017

Der Ort ist sicher einzigartig. Wobei wir und das Ganze noch imposanter vorgestellt hatten. Der Hügel ist eher unscheinbar und klein, aber die Anzahl der Kreuze unzählbar. Parkticket ist im Infostand zu bezahlen

Danke, Alpifium!
Bewertet 6. August 2017

Ein Ort der Gefühle freisetzt. Soooo viele Kreuze da denkt Jeder an seine Lieben und seine Verstorbenen sowie seine Vorfahren. Wer mag darf ein Kreuz dort aufstellen, entweder mitbringen oder vor Ort erwerben. Das Hügelchen ist gut besucht und mit unzählbaren Kreuzen versehen.

Danke, Christel J!
Bewertet 14. Juli 2017

Ein Muss für Besucher Litauens, ein Hügel im ansonsten eher flachen Umland voller Kreuze, sehr vielen kleinen Holzkreuzem, mit Inschriftenm und Bildern, auch alten, übereinandergeworfenen, auch große Kreuze, auch Figuren der Gestalt Jesu, ...dicht an dicht, ineinander und übereinander verwoben ... Vom Parkplatz ein kurzen...Mehr

Danke, katikono!
Bewertet 14. Juli 2017

Es ist schon beeindruckend wie das litauische Volk diesen Berg der Kreuze immer wieder errichtet haben obwohl er von der Besatzungsmacht mehrmals dem Erdboden gleich gemacht wurde. Das hinter dem Kreuzberg gelegene Kloster sollte man auch nicht vergessen.

Danke, asberger!
Bewertet 6. Juli 2017

Eine Unmenge von Kreuzen in allen Grössen und Formen teils viele Jahre alt auf einem Hügel aufgestellt erwarten den Besucher. An einigen Stellen liegen sie bereits kreuz und quer auf dem Boden herum. Doch der Nachschub an Kreuzen meist erworben von den geschäftstüchtigen Budenbeitzern vor...Mehr

Danke, Werner H!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Frage stellen
Lukas E
19. November 2016|
AntwortenAlle 2 Antworten anzeigen
Antwort von Jacques L | hat dieses Unternehmen bewertet |
Ich kann auf Sie nicht antworten, weil ich mit dem Bus ( organisierte Gruppe) war.
0
 Wertungen
Mit Google übersetzen
gcjcdg
7. Oktober 2015|
AntwortenAlle 3 Antworten anzeigen
Antwort von Thomas W | hat dieses Unternehmen bewertet |
Der Grund für die Kreuze auf diesem Berg oder Hügel hat Ursprünglich wahrscheinlich einen anderen Grund, der aus der Zeit der russischen und sowjetischen Okkupationszeit herrührt. Dieser Ort ist demnach ein Ort des ... Mehr
1
 Wertung