Terme di San Filippo

Terme di San Filippo, Castiglione D'Orcia

Terme di San Filippo
4.5

4.5
536 Bewertungen
Ausgezeichnet
290
Sehr gut
159
Befriedigend
47
Mangelhaft
21
Ungenügend
19

juulalia
Mühldorf am Inn, Deutschland17 Beiträge
Unglaublich schönes Erlebnis
Juli 2020 • Paare
Mein Mann und ich sind, nachdem wir uns von der Veranda unserer Ferienwohnung aus den Sonnenaufgang angesehen haben, gegen 6:30 Uhr morgens zu der Stelle gefahren. Die Luft war noch total frisch und das Wasser in den Becken hat leicht gedampft. Womöglich bedingt durch Corona waren wir die einzigen an der Stelle, es war niemand dort außer uns zwei. Es war ein besonderes Erlebnis, so früh morgens die Ruhe und Stille und das warme Wasser genießen zu können.
Parkplätze sind ganz in der Nähe verfügbar.
Verfasst am 24. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

kfsky
3 Beiträge
Ganz nett - mehr aber auch nicht
Aug. 2018 • Paare
Die Parksituation in dem kleinen Dörfchen ist schwierig - selbst noch im September. Von den Parkplätzen aus ist nichts ausgeschildert. Man versucht also irgendeinem Einheimischen nachzulaufen, der/ die aussieht, also gehe er demnächst Richtung Terme.

Dort angekommen findet man eine Vielzahl von kleinen natürlichen Bädern, die alle unterschiedliche Temperaturen haben. Für Italien ungewöhnlich: Es kostet nichts und selbst die kleinen Cafés in der Nähe haben sich nicht vorgenommen, alles aus ihren Gästen herauszupressen (haben wir auch gaaaanz anders in der Toskana erlebt...).

Es ist empfehlenswert Badeschuhe oder unempfindliche Sandalen dabei zu haben; die Felsen im Bach, den man überqueren muss, um an die natürlichen Becken heranzukommen, ist ziemlich glitschig.

Unserem Gefühl nach war die Schar der Badegäste eher russisch und deutsch dominiert als italienisch. Die Einheimischen, so erklärte es uns unser Hotelier, gehen angeblich eher im Mondlicht, als zu später Stunde, zu den Termen als in der Mittagszeit als wir uns dort aufhielten.

Für 1,5 Stunden Aufenthalt war es okay, länger wäre langweilig geworden. Eine Anreise, die länger als 30min dauert, würde ich schon nicht mehr empfehlen.
Verfasst am 20. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reiselust112
Freiburg, Deutschland1 617 Beiträge
Idyllisch gelegene Thermalquellen mitten im Wald
Aug. 2018 • Paare
Unweit des kleinen Ortes San Filippo kann man sein Auto an der Straße abstellen, es besteht Einbahnsystem. Ca 1 km nach Durchfahren des Ortes kann man kostenlos parken, ansonsten muss man einen Automaten füttern. Wir folgten dem Schwefelgeeruch und gelangen erst zu einem Schwimmbad, das Schwelfelwasser enthält. Wir wollten aber direkt zu den Becken, die das Thermalwasser beinhalten. Da es ein Sonntag war, war viel los. Italiener hatten Picknicksachen dabei. Man kann sich nirgends umziehen und es gibt auch keine Toiletten, nur drei widerlich verdreckte Dixi-Klohäuschen.
Man geht einen Waldweg entlang und kommt zu zwei kleinen Becken, die man über eine Brücke erreicht. Hier kann man baden. Das Wasser ist nicht ganz so warm, wie in Saturnia, aber dafür geht es hier etwas entspannzer zu. Man sollte aber den Weg links runter nehmen. Dann gelangt man an schönere Becken zum Baden, die sich den Hang hinab befinden. Fast überall ist Schatten, die die Bäume spenden.
Verfasst am 2. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Traveler122017
Mannheim, Deutschland17 Beiträge
Cool. Sehenswert
Mai 2018 • Familie
Erfahrungswert. Am Wochenende ein bisschen voll. Ansonsten ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.
Verfasst am 27. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Nadine F
Hamburg, Deutschland426 Beiträge
Kleinod im Wald
Aug. 2016 • Paare
Mitten im Wald etwas abseits befinden sich die Thermalquelle von San Filippo.
Durch ihre Lage ist sie auch nicht so voll wie andere Quellen.
Das Wasser ist nicht ganz so warm aber hat minealhaltigen Schlamm und soll auch heilende Wirkung haben.
Die Therme ist jederzeit zugänglich.
Verfasst am 23. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

mamoya
Marloffstein, Deutschland95 Beiträge
Heilsame Gabe der Natur
Sep. 2016 • Paare
Es gibt im kleinen Ort Bagni San Filippo zwei Möglichkeiten zum Thermalbaden, die frei zugänglichen Quellen unterhalb des Orts und das einfache und kostengünstige Thermalbad im Ort. Den Fosso Bianco erreicht man von der Straße aus schnell, hier wurden verschiedene Staubecken im Fluss angelegt mit unterschiedlich warmen Thermalwasser. Leider hat der Weg entlang des Flusses bei dem Unwetter 2015 schwer gelitten und wurde noch nicht ausgebessert. Oben am Zugang gibt es einen Picknickplatz. Natürlich ist der Fosso Bianco kein Geheimtipp mehr und leider verhalten sich nicht alle Besucher ordentlich, aber es ist dennoch einen Besuch wert.
Verfasst am 23. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

nataliafa2016
Berlin, Deutschland3 Beiträge
Naturwunder
Juli 2016 • Familie
Dieses natürliche Termalbad liegt mitten in einem Wald und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit frei zugängig. In den vielen verschieden großen Becken kann man sitzen oder liegen und sich die wohltuenden Effekte des Heilwassers zugute kommen lassen. Ein ganz besonderer Ort!
Verfasst am 13. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Norman K
63 Beiträge
Schön und nicht zu voll
Sep. 2016 • Paare
Ist sehr einfach und gut zu erreichen. Parken kann man an der Strasse und der Zugang ist kostenlos. Es war nicht zu viel los wie bei anderen und daher angenehm. Es riecht etwas wie auch andere bereits beschrieben haben, aber nicht so schlimm. Es gibt mehrere Etagen/Pools...es lohnt sich ganz anzusehen.
Verfasst am 2. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MrAnonymus
Duisburg, Deutschland281 Beiträge
Heiß
Aug. 2016 • Paare
Wirklich atemberaubend. So eine riesige Therme in solch einem kleinen Ort.
Man parkt direkt an der Straße. Bis zum ersten Felsen und Pool sind es ca. 100 Meter, die man entspannt gehen kann. Ab dort empfiehlt es sich eher festere Schuhe zu tragen. Bis zum großen weißen Felsen, also zum Wal, sind es nochmal ca. 200 Meter, wobei man an mehreren wirklich schönen Pools vorbei läuft.
Ich kann mir vorstellen, dass es außerhalb des Sommers noch schöner ist.
Was die Idylle ein wenig trübt, sind die Rohre, die zu sehen sind...
Verfasst am 3. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BeyondMK
Berlin, Deutschland25 Beiträge
Dreckig, schlecht befestigt, lohnt sich nicht!
Juni 2016 • Paare
Wir hatten uns auf die Therme hinsichtlich der guten Bewertung in unserem Reiseführer sehr gefreut. Leider sind die "kommerziellen Therme" mit Eintrittspreis erst wieder Ende Juni 2016 geöffnet. Schön wäre ein entsprechender Hinweis auf der Webseite gewesen. So spazierten wir zu den öffentlichen Thermen im Wald und hier bot sich ein doch sehr ernüchterndes Bild:

- Schlecht ausgeschilderter Waldweg
- Überall lag Müll herum
- Die einzigen zwei Pools waren vollbesetzt
- Morsche Befestigungen bei Steigungen bzw. Gefällen

Alles in allem war es ein sehr enttäuschender Ausflug und ich kann (zumindest den öffentlichen) Teil nicht einmal für eine Wanderung empfehlen.

Verfasst am 2. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 38 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern