Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nabana no Sato

965 Bewertungen

Nabana no Sato

965 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Flexible private Autotour! [Tag-und Nacht]
$ 145,94 pro Erwachsenem
NABANA NO SATO von Land Rover Discovery Sport 2018 Passen Sie Ihre Reiseroute an
$ 1.227,39 pro Erwachsenem
NABANA NO SATO von Minivan Toyota HIACE 2019 Passen Sie Ihre Reiseroute an
$ 1.329,68 pro Erwachsenem
NABANA NO SATO von Toyota ALPHARD 2019 Passen Sie Ihre Reiseroute an
$ 1.329,68 pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
270 Komae Urushibata, Nagashimacho, Kuwana 511-1144 Präfektur Mie
Erkunden Sie die Umgebung
Ise Jingu & Nagashima Outlet 1 Tag Bustour
Tagesausflüge

Ise Jingu & Nagashima Outlet 1 Tag Bustour

google
Machen Sie einen Spaziergang durch den Ise Grand Shrine-Komplex, den spirituellsten Ort Japans.<br>Nach dem Besuch des Schreins begeben Sie sich in die Okage Yokocho Ancient Street. Genießen Sie einen Spaziergang durch die alten Straßen und probieren Sie einige lokale Spezialitäten zum Mittagessen!<br>Mit mehr als 300 Geschäften ist das Nagashima Outlet das größte Einkaufszentrum des Landes.
$ 72,50 pro Erwachsenem
965Bewertungen53Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 501
  • 362
  • 79
  • 13
  • 11
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
nickey2015 hat im Feb. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Neuhausen auf den Fildern, Deutschland25 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Ich schließe mich den Vorrednern an. Es war wirklich sehr schön und romantisch durch den Park zu laufen und die Lichtinstalationen auf sich wirken zu lassen. Natürlich war der Eintritt mit 2000 Yen ( davon 1000 Yen Verzehrgutschein) recht teuer aber es hat sich gelohnt. Wenn man den Verzehrgutschein einlösen will muss man auf die Uhrzeit achten um nicht lange Wartezeiten vor den zahlreichen Restaurants in Kauf nehmen zu müssen. Nehmen sie sich Zeit um den Park zu erkunden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2018
Hilfreich
Senden
UpInTheAirSchweiz hat im Apr. 2011 eine Bewertung geschrieben.
Schweiz57 Beiträge16 "Hilfreich"-Wertungen
Von November bis März ist diese weitläufie Gartenanlage von Millionen Lichtern erleuchtet und zieht ebenfalls soviele Menschen an. Zur Neujahrszeit ist dieser Ort regelrecht überlaufen. Die Parkplätze sind kostenlos und es gibt auch einen Shuttlebus. Nach 5 Gehminuten hat man dann den Eingang erreicht. Yen 2.000 (incl. Yen 1.000 Verzehrgutschein) sind dann pro Person fällig - kein Pappenstiel, aber das kümmert niemanden. Also herein ins Gedränge. Besonders beliebt sind die erleuchteten Tunnel und das Lichtermeer, das das Farbenspiel am Berg Fuji zeigt. Sehr beeindruckend. Wer seine Yen 1.000 verzehren will muss sich in Geduld üben, da es zu längeren Wartezeiten kommen kann. Auch im besten Restaurant wurden es 70 Minuten. Aber zumindest konnte man im Warmen sitzen. Wer sich für solche Illuminationen erwärmen kann, für den sei diese Anlage eine heisse Empfehlung!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2011
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
stuartj989 hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
Warrnambool, Australien25 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Ein toller Ort für einen Besuch im Frühling, wenn die Tulpen sind ausgestellt. Ich war hier mit meinem Partner im Frühjahr 2015 und den Park selbst hat ein tolles Display verschiedene Blumen und Bäumen. Ein großartiger Ort für einen Tagesausflug.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2016
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Adven-jude-rer hat im Mai 2017 eine Bewertung geschrieben.
Asien718 Beiträge60 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Blumen und tausende Lichter zu sein scheinen eine ungewöhnliche Kombination mit einem Theme Park. Um dorthin zu gelangen, fahren Sie mit dem Bus von Nagoya (Meitetsu Bahnhof) für einen 40 Minuten - Fahrt. Beachten Sie das Schema, speziell die Öffnungszeiten ( 9 : 00 Uhr - 9 : 00 Uhr) . Es ist gut zu erreichen mit dem späten Nachmittag, als es gibt Tageslicht und sehen den Gartenbau Display und dann etwas länger zu warten und sehen das Licht Brand nachts. Der Eintrittspreis beinhaltet eine separate Coupon - Voucher mit einem vertraglicher eingeben. Es stellte sich heraus, dass es sowieso benutzt zu werden, um Zugang zu, unter anderem in den Komplex beherbergt das Flower Attraktion. Daher, ein ziemlich hinterhältig zu machen es scheint so, daß die Gutscheinen ist eine Entschädigung. Trotzdem, innen die Vielzahl Blumenarrangement erreicht es seinen wow Effekt. Reihen mit blühenden Pflanzen in verschiedene Zimmer, alle mit Goldkarpfen in einer Vielzahl von Farben, ob Überraschung und Freude. Ähnliche Reaktion werden auch Zustellung in der äußeren Blumenbeeten in der Parkanlage. Wenn es nun Hotelbefindet, tausende Lichter eingeschaltet wird jetzt, in verschiedenen Mustern und Designs, in den Gärten, dem See und alle anderen Bereiche hier. Das breite Schneise der lumineszenz quantifizierbare ist allem soll Ehrfurcht. Eine gesäumt Passage ist gefüllt mit glänzend Glühbirnen resulting in eine Versuchung für die Besucher zum selfies alle über die gesamte Länge des multi - beleuchtete Tunnel. Am Ausgang, man wird sehen ein anderes breit - gemauert Fläche zeigt ein Wechsel - Landschaft alle anzeigen angetrieben durch Licht. Der Zyklus der verändernden Viertels von einem farbenfrohen Panorama in ein anderes nehmen Sie Minuten bevor es geht zurück auf die erste Landschaft. es sei denn, dass es dann ist die Auswahl zu Erfolg von der Auswahl in den verschiedenen Restaurants und Geschäfte in der Ballungsräume des Theme Park.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2016
Language Weaver
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
RYOKOSURU hat im Mai 2017 eine Bewertung geschrieben.
Madrid, Spanien257 Beiträge156 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Absolut unglaublich einfach zu erreichen von Nagoya; es ist ein Muss, wenn Sie im Winter nach Japan zu gehen. Der Eintritt kann ein bisschen werden steil, aber es ist jeden Cent wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2016
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Zurück