Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
61
Alle Fotos (61)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet44 %
  • Sehr gut51 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Nov
Dez
-1°
Jan
Kontakt
Setodacho, Onomichi 722-2403, Hiroshima Prefecture
Webseite
+81 845-26-3031
Anrufen
Bewertungen (34)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2015 über Mobile-Apps

Tolle Insel um etwas Perspektive auf eine weniger Stadt konzentriert sich Japan. Wir mieteten ein Fahrrad ausleihen und entlanggesegelt der Insel in ca. 3 Stunden, aber das im Preis enthalten hält und es ist eine flache Route. Sam und hatten einen Bier auf Sunset Beach....Auf jeden Fall abseits der ausgetretenen Pfade für westliche Touristen und kann es sehr empfehlen.Mehr

Bewertet am 1. August 2015

Die im Inland sind Meer Inseln sehr malerisch mit atemberaubender Aussicht auf die Natur. Es ist eine gute Zuflucht vom überfüllten Städte und Züge. Die meisten Touristen kommen nach Miyajima nahe Hiroshima, und wir waren hier auf einer früheren Reise. Für diese Reise, wollten wir...etwas mit weniger Touristen und Aktivitäten im Freien. Wir nutzten unsere Rail Pass von Tokio nach Onomichi wo wir vom Bahnhof zur Fähre (ca. 15 Minuten zu Fuß). Die Fahrt mit der Fähre war charmant im Nebel der herrliche Berglandschaften Insel. Die Fähre nicht tragen keine Autos wie Washington State Fähren. Wir waren auf jeden Fall die einzigen Touristen auf der Fähre. Das Inland Sea Islands sind bei Radfahrern sehr beliebt, und wir hatten Fahrräder ausleihen geplant. Wie auch immer, wir waren überflutet mit schweren regnet. Nachdem wir von der Fähre kamen, fanden wir uns in einem ruhigen Dorf mit jedem Laden verkaufen Orangen. Citrus ist eine der wichtigen Kulturpflanzen hier. Auch, frische Meeresfrüchte stehen zur Verfügung. Wir hielten an einem Laden, wo wir auch nicht mit den Shop Besitzer verständigen, aber sie rief unser Gasthaus. Wenn die Regenzeit lassen, gingen wir um die charmante Dorf und sah eine enormen Verdichtung Serie von Tempeln. Wir verpassten das Art Museum. Wir müssen nur wiederkommen, wenn das Wetter besser ist!Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 32 Hotels in der Umgebung anzeigen
Tsutsui
32 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Suminoe Ryokan
18 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Yume no Yado
23 Bewertungen
4,59 km Entfernung
Fujimien
33 Bewertungen
6,32 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 863 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Dolce, Kosanji
14 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Takodokoro Ikoi
10 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Chidori
14 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Shimagokoro Setoda (Setoda Honten)
5 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 144 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hirayama Ikuo Museum of Art
113 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Kosanji Temple
122 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Kojoji Temple
25 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Kyoonzan Park
6 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ikuchijima.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien