Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Abenteuerpark

Gröbming, Österreich
Mehr
Informationen zu Abenteuerpark
Der größte und spannendste Kletterpark Österreichs! Der Abenteuerpark ist das Freizeiterlebnis für die ganze Familie. Sie erleben den Wald aus einer neuen Perspektive und begeben sich auf eine Reise in das Waldinnere. 200 Stationen sorgen für Abenteuer und Spannung! Neu ist unser Sicherungssystem "Safety Line", das eine durchgehend Sicherung für alle Kletterer gewährleistet - die Eltern können ab sofort entspannt mit ihren Kinder klettern. - 200 Elemente und Stationen - 18 Parcours - 3 Flying Fox Parcours - 1 Sensations Parcours - 1 Stuntman Jump - 2 Kinder Parcours - Parcourshöhen von 1 - 15 Metern
156Bewertungen3Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 103
  • 31
  • 13
  • 4
  • 5
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
mpa0602 hat im 11. Sep. eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Eine gelungene Anlage in der jeder seinen Lieblingsparcours findet, der ihn fordert. Sehr nettes Betreuerteam, gute Einschulung!
Mehr lesen
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
Erlebnisdatum: September 2020
Hilfreich
Senden
Bernd A hat im 7. Sep. eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge
Ich war letzten Samstag mit meinen zwei Kindern im Teenageralter im Abenteuer-Kletterpark und es war wieder ein tolles Erlebnis. Freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch!
Mehr lesen
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
Erlebnisdatum: September 2020
Hilfreich
Senden
mariawiedermann hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Wels, Österreich1 Beitrag
Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und nochmals Danke für die Unterstützung unserer Tochter beim Flying Fox. Wenn wir wieder in der Gegend sind kommen wir wieder!
Mehr lesen
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Harald Erlicher hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Frechheit pur! Obwohl bekannt ist, dass es ausgebucht ist keine Meldung oder Info über die Homepage oder Facebook! Dann verweist man auf einen total überfüllten Kletterpark welcher in Coronazeoten OHNE MNS oder anderweitige Hygienevorschriften in Begrien ist. Hier gibt es Kombipreise, welche ebenso nirgendwo angepriesen werden. Zum Beispiel kostet das Kletterticket € 25,00 ( über 15 Jahre!), dann kommen anscheinend für den Flying Coaster nochmals 25 dazu oder wer beides gleich bucht um gesamt € 48,00. Spart euch die Zeit und das Geld!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Abenteuerpark-Groebm, Manager im Abenteuerpark
Beantwortet: vor 4 Wochen
Hallo Herr Harry, danke für Ihr Feedback. Auf unserer Homepage befindet sich bereis auf der Startseite ein großer Hinweis "Nur online buchen". Sollten Termine augebucht sein, ist es nicht mehr möglich, zu buchen. Vor Ort können aufgrund der großen Nachfrage nur Einzelplätze vergeben werden, sollten Teilnehmer kurzfristig nicht erscheinen oder stornieren. Bereits beim EIngang zum Abenteuerpark wird auf die Corona-Regeln hingewiesen und es liegt in der Eigenverantwortung des EInzelnen diese Maßnahmen zum Selbstschutz einzuhalten. Mit dem Kombiticket bieten wir eine günstige Alternative, beide Angebote gleichzeitig zu nutzen.
Mehr lesen
klachmair hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Vils, Österreich1 Beitrag
Der Preis für eine Einzelfahrt, Dauer ca. 1,5min ist in keiner Weise gerechtfertigt. Es werden trotz ausgebuchter Zipline, Einzeltickets für den Flying Coaster verkauft. Die Zipline endet am Start des Flying Coasters. Der Zugang für die "nur" Flying Coaster fahrenden Personen erfolgt über einen Fußweg. Oben angekommen es waren gerade mal 4 Personen vor uns, wurde uns dann gesagt, wir müssen warten, weil zuerst die Personen von der Zipline runter müssen. Vermutlich weil die Ausrüstung wieder gebraucht wird. Nach einer halben Stunde, es kommen mehr Leute von der Zipline als mit dem Flying Coaster weiter gefahren werden können, gings dann vermutlich weil auch andere "nur Coaster Fahrer" sich auch zu Wort gemeldet haben, auch für uns nach unten. Nach bestenfalls 2 Minuten war es dann auch wieder vorbei. Es ist eine nette Fahrt aber dafür, dass man zu Fuss zum Start muss, dann höchstens der Luckenfüller ist, ist der Preis einfach unverschämt. Da macht es richtig Spaß, Urlaub daheim in Österreich. Gruss Kurt
Mehr lesen
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Zurück