Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
15
Alle Fotos (15)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet4 %
  • Sehr gut19 %
  • Befriedigend 28 %
  • Mangelhaft40 %
  • Ungenügend9 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Nov
Dez
Jan
Kontakt
C. DA San Giovanni, 214, 70044 Polignano a Mare, Italien
Webseite
+39 080 424 1250
Anrufen
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
0
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
0
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Juli 2018

Ich besuche jedes Jahr Familie in Bari. Die Adria ist absolut schön, aber der beste Zugang zu ihr ist oft außerhalb von Bari. Ein großer Teil des Küstenzuganges ist felsig, ohne jegliche Dienste (Toiletten usw.). Trotzdem bezeichnen die Barese es als "Strand", selbst wenn es...einen rostigen Kühlschrank oder etwas gibt, das dort 30 Meter entfernt abgeladen wurde. Sie kommen früh dorthin, genießen die Sonne und schwimmen und steigen dann aus, bevor es zu heiß wird. Die Alternative sind "Beach Clubs", von denen es viele gibt. Diese Orte haben sich ein schönes Stück Strand ausgesucht und es verbessert, vielleicht einen Sandstrand geschaffen, Schirme und Sonnenliegen, Duschen, Snackbars usw. ausgeliehen. Also gestern habe ich beschlossen zu protzen und mein Mädchen in einen Club zu bringen. Wie viel könnte es sein, ein wenig zu leben, vielleicht 20 Dollar oder so? Es gibt einige dieser "Clubs", also stellte ich mir vor, dass sie alle miteinander konkurrieren würden. Ich habe Cala San Giovanni nicht auf TripAdvisor überprüft, aber es wäre egal, wenn ich, wie sie kürzlich ihren Namen geändert haben, (ich frage mich warum?), Die einmal "Lido Calderaro De Cillis" war. Die Eintrittsgebühr betrug 9 Euro pro Person, nicht zu übertrieben, und sie haben eine nette kleine Bucht mit einem kleinen Sandstrand, plus Duschen, Schließfächer usw. verbessert. Aber nein, das war nur der Anfang. Sie können nicht nur Eintritt zahlen, Sie müssen einen Sonnenschirm und einen Liegestuhl für jede Person mieten. Das Minimum für zwei Personen betrug 44 Euro für zwei Stühle oder 55 Euro für zwei Sonnenliegen. Nicht zu fassen. Okay, wir sind so weit gekommen, also werden wir es versuchen. Es gibt so viele Leute dort, dass Sie einen Platz 25 Meter vom Strand entfernt bekommen und Sie können nicht einmal das Wasser sehen. Die vorderen Personen, die das Wasser sehen können, haben für den ganzen Sommer "volle Saisonpässe" zu Preisen zwischen 1500 Euro und 2400 Euro gekauft. Okay, wir könnten das genauso genießen, wir werden es sicherlich nicht wieder tun. Also setzen wir uns hin und entspannen uns unter dem Sonnenschirm, essen, trinken Wasser, lesen etc. Wie für mich üblich, werde ich müde, und da der Stuhl, den ich gemietet habe, unbequem ist, lege ich mein Handtuch aus und gehe schlafen Spitze des Sandes. Später aufwachen, um zu sehen, dass das Mädchen von der Rezeption heruntergekommen ist und meiner Freundin gesagt hat, dass "Handtücher nicht im Sand erlaubt sind". Hä? ? Für 44 Euro und ihren Stuhlverleih kann ich mich nicht einmal ausstrecken? Einfach unglaublich. Und wieso hat die Dame von der Rezeption, die weit oben auf 3 Treppen liegt, sogar gewusst, dass ich gegen die "Handtuchregel" verstoßen habe? Wahrscheinlich hat mich jemand verprügelt. Das war wirklich die enttäuschendste Sache - - - - dass die (meist italienische) Menge das alles ohne einen Blick akzeptiert hat. Hinten überteuerte Schirme, wo sie nicht einmal den Strand sehen konnten, mit ihren Freunden plauderten und sich ärgerten, wenn jemand unwissentlich die (nie erklärte) "Handtuchregel" brach. Ist ihnen der Status wichtig? Ich weiß, einige Leute wollen eine "private" Atmosphäre für ihre Familie, aber das war nur erbärmlich. Habe heute herausgefunden, dass es in der Gegend viele preisgünstige Strandclubs gibt. Ein zusätzlicher Stern für die schöne Umgebung, aber dieser Ort war einfach nur absurd.Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 10 Hotels in der Umgebung anzeigen
San Michele Suite
40 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Hotel Ristorante Grotta Palazzese
505 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Hotel Covo dei Saraceni
623 Bewertungen
0,37 km Entfernung
L'Abbate Hotel
275 Bewertungen
1,22 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 190 Restaurants in der Umgebung anzeigen
primi & vini
502 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Gusto Caruso
1 409 Bewertungen
0,15 km Entfernung
cucina di ventura
399 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Bella Blu Gelateria
393 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 74 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Lama Monachile
461 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Costa Dei Trulli
82 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Piazza Dell'orologio
72 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Chiesa Madre di S. Maria Assunta
46 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cala San Giovanni.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien