Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Aklimatisierung

Die Anfahrt ist schon sehr speziell. Über Pflastersteine 40 Minuten zum Ausgangspunkt. Über einen ... mehr lesen

Bewertet am 21. Dezember 2016
bhumml
,
Patsch
über Mobile-Apps
4300 m.ü.M. gut machbar ohne Guide

Wir sind mit dem Taxi vom Hotel losgefahren. Der Weg ist einfach zu finden und gut gepfadet. Wir ... mehr lesen

Bewertet am 15. Juli 2015
Markus S
,
Beckenried, Schweiz
Alle 11 Bewertungen lesen
19
Alle Fotos (19)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet64 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Bewertungen (11)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
6
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 21. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Die Anfahrt ist schon sehr speziell. Über Pflastersteine 40 Minuten zum Ausgangspunkt. Über einen Pfad, teilweise sehr steil ist drr Gipfel auf 4223 zu erreichen. Aufgund der dünnen Luft in der Höhe sollte man mit 2 Stunden für die 400 Hm rechnen. Achtung der Boden...Mehr

1  Danke, bhumml!
Bewertet am 15. Juli 2015

Wir sind mit dem Taxi vom Hotel losgefahren. Der Weg ist einfach zu finden und gut gepfadet. Wir hatten 2 1/2 Stunden für den Aufstieg. Mit dem Fahrer haben wir einen Zeitpunkt für die Abholung abgemacht. Hat gut funktioniert. Die ganze Tour ist ein gutes...Mehr

Danke, Markus S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. Februar 2017

Mein Mann und ein Freund stiegen Fuya Fuya, und es war eine tolle Erfahrung. Es ist auf jeden Fall gut passen gut zu sein Zustand, wie einige Teile des erklimmen steiler als sie scheinen.

Bewertet am 7. Jänner 2016 über Mobile-Apps

Dies ist ein relative kurzer Aufstieg von Laguna Mojanda. Weniger als 2 Meilen (3,2 km) bis und kann sehr reizvoll sein kann, wenn man es an einem klaren Tag nehmen. Es ist ein guter erster Aufstieg wenn Sie höhere Peaks in Ecuador sind acclimating. Das...einzige Problem ist, dass man gar nicht einen Bus nehmen. Sie haben ein Taxi von Otavalo für ca. $10. Es lohnt sich wenn Sie denken, dass das Wetter wird gut auf einen bestimmten Tag sein.Mehr

Bewertet am 16. März 2015

Wir nahmen diese Wanderung mit unserem einheimischen Reiseführer von betreiben ein Tupari. Er fuhr uns zu dieser herrlichen Berg und führte der Weg. Von der unten sieht es so aus, als ob es werden einfach sein, aber die Höhenlage macht, ist eine Herausforderung. Wir waren...begeistert! Die Aussicht ist unglaublich in jede Richtung. Bringen Sie nur ein wenig Wasser und nehmen Sie sich Zeit. Es ist nicht weit von Otavalo entfernt.Mehr

Bewertet am 16. März 2015

Eine unglaubliche klettern und Vollendung ist für die mehr klimatisierten Mitglieder der Familie während der Rest genossen die Wandern um die Mojanda Seen.

Bewertet am 21. Dezember 2013

Wir organisierten einen Pick up Truck zu einem angemessenen Preis uns zu der Laguna Mojanda zu nehmen, gibt es mehrere Stunden warten, während wir die Spitze des Fuya Fuya gewandert sind und uns dann in Otavalo. Die Straße von Otavalo war etwas holprig, nach 30-40...Minuten haben wir am Ufer des schönen Lagune Mojanda unten Fuya Fuya. Von hier wies unser Fahrer der Trail Position bis auf den Gipfel Fuya Fuya und wir begannen den Aufstieg. Es gibt zwei Wege auf dem Weg nach oben, wir entschieden uns für eines auf rechten Seite, was steiler und kürzer für den Ansatz ist und dann die zweite Trail runter vom Sattel zwischen den beiden Fuya Fuya Peaks, führt. So konnten wir eine Schleife zu erzeugen. Es gab dort schöne Aussicht vom Gipfel von Fuya Fuya auf den See, das Cerro Negro und in Richtung Otavalo. Die gesamte Gegend war ziemlich ruhig und wunderschön, am Ufer des Mojanda waren mit Lagunen tussocks und hohen Grasflächen bedeckt.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fuya Fuya.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien