Manoa Falls
08:00 – 16:00
Montag
08:00 - 16:00
Dienstag
08:00 - 16:00
Mittwoch
08:00 - 16:00
Donnerstag
08:00 - 16:00
Freitag
08:00 - 16:00
Samstag
08:00 - 16:00
Sonntag
08:00 - 16:00
Informationen
Der Weg zu diesem wunderschönen, 45 Meter hohen Wasserfall im Manoa-Tal ist recht kurz und einfach. Er führt Sie mitten durch das üppige Grün des Tropenwaldes.
Dauer: 2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Manoa Falls
Das Gebiet
Adresse
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
3 753 Bewertungen
Ausgezeichnet
2 032
Sehr gut
1 303
Befriedigend
338
Mangelhaft
56
Ungenügend
24

hotel_test_dummy
Inden, Deutschland9 Beiträge
Okt. 2022
Den Wasserfall an sich fanden wir zwar schön und beeindruckend, aber der Weg dorthin ist die eigetnliche Attraktion. Man muss ein ganzes Stück durch Regenwald laufen (Flipl-Flops sind eine blöde Idee, aber die etwa 10% der Besucher ohne richtige Schuhe schaffen es trotzdem bis zum Wasserfall), der eine wirklich beeindruckende Pflanzenvielfalt zeigt, Tillandsien, Orchideen, Palmen, Bambus...
Der Wasserfall führt allerdings nicht immer Wasser, es muss vor Kurzem geregnet haben (was es auch recht häufig tut).
Abgesehen von der sinnvollen Empfehlung festes Schuhwerk zu tragen, kann ich die Empfehlung für Regenkleidung allerdings nicht ganz nachvollziehen. Bei der dort herrschenden Luftfteuchtigkeit war der Regen eher eine Erleichtung und man schwitzt sowieso bei dem Anstieg. Ein Hut oder Baseballcap reichen völlig. Die unvermeidlichen Moskitos sollte man mit Spray im Schach halten (kann man zur Not auch am Eingang/Parkplatz erwerben).
Die Anreise kann man mit der Linie 5 z.B. ab dem Ala Moana Center in 20 Minuten plus etwa 15 Minuten Fußweg erreichen.
Verfasst am 17. Oktober 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Christine K
Plochingen, Deutschland140 Beiträge
Juni 2019 • Freunde
Auf diese Tour ging es erst am späten Nachmittag und das war super, da es dann nicht zum typischen Touristen Gedränge kam. Im Führer war die Strecke als leicht und einfach gekennzeichnet. Das fände ich gar nicht zutreffend. Nach der Hälfte des Anstiegs gab es keinen richtigen Pfad mehr, sondern nur noch unwegigen und steinigen Untergrund! Für mich persönlich war es eine tolle Herausforderung, aber familienfreundlich stelle ich mir anders vor:) der grüne Urwald drumherum ist super schön und spendet durch seine Dichte auch für Hawaii erfrischende Kühlung.
Der Wasserfall selbst war eher nicht so aufregend, was aber auch durch das wenige Wasser (kaum Regen) sein konnte. Aber für eine Foto Session reichte es allemal.
Insgesamt aber irgendwie mehr erhofft...
Verfasst am 14. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Anna G
Bergheim, Deutschland1 287 Beiträge
Feb. 2019 • Paare
Über die Manoa Road durch die gleichnamige Siedlung gelangt man dorthin. Wer nur die Fälle besichtigen möchte, muss auf den ersten Parkplatz beim Rainbow’s End Snack Shop (ehemals Treetops Restaurant) fahren. Ein lässiger junger Mann kassiert 5$ fürs Auto. Von hier geht es ein paar hundert Meter bis zum Start des “Manoa Falls Trail”. Sogleich umgibt einen saftig grüner Dschungel. Schlingpflanzen haben sich bis an die Kronen schlanker Bäume vorgearbeitet; unten gedeihen Farne und zahlreiche großblättrige Pflanzen. Es zwitschert und trällert aus allen Richtungen. Zwischen Bambus und weit verzweigten Wurzelwerken (einmal haben diese sogar ein Tor gebildet) geht es weiter, bis man nach einer halben Stunde Wanderung den Wasserfall erreicht. Dieser fällt knapp 50 Meter über die Kante in einen kleinen, von mächtigen Steinen gesäumten Pool. Ein hübscher kurzer Wanderweg, den man trotzdem mit gutem Schuhwerk gehen sollte.
Verfasst am 5. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Emily S
Heinsberg, Deutschland10 Beiträge
Juli 2018 • Allein/Single
Es ist ein einfacher hike der in 1 1/2 Stunden gemacht wird. Die Umgebung ist toll, bietet jedoch keinen Überblick sondern einen Einblick in die Insel. Die Wasserfälle sind definitiv schön.

Mein Tipp: geht morgens früh, sodass keine Touristen da sind und seid keine große Gruppe -anstonsten wirkt der Hike nicht so sehr wie er könnte. Gerade als anfangs Hike perfekt geeignet!
Verfasst am 8. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

886ingridb
Wien, Austria35 Beiträge
März 2018 • Familie
Es zahlt sich aus den Ausflug zu machen. Man wird verwöhnt mit herrlicher Blumenpracht entlang des Weges und am Ende mit einem wunderschönen Wasserfall
Verfasst am 22. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

dragonflysky68
Kirchhain, Deutschland9 Beiträge
Jän. 2018 • Allein/Single
Mein Weg dorthin gestaltete sich leider nicht problemlos. Es gehört hier eigentlich nicht hin, möchte es aber erwähnen, damit Ihr vor Fehlleitung gewappnet seid.
Da ich keine Adresse fand, bin ich zu einem auf einer Karte (Reiseführer) angezeigten Parkplatz (Spaldinghouse) gefahren, was völlig falsch war. Man half mir weiter, indem man mir die Adresse im Internet suchte (3739 Manoa Falls Road). Das GPS im Auto wies mir jedoch den falschen Weg. Was eigentlich nicht schlimm war, ich bin dadurch den Roundtop Drive hoch gefahren, der direkt in den Tantalus Drive den Berg runter geht.
Serpentinen rauf und runter. Es gibt einige tolle Aussichtspunkte mit super Ausblick auf Honolulu und Pearl City. Unten angekommen wurde ich schon wieder den Roundtop Drive hochgelotst. Habe sofort umgedreht. Bin auf Verdacht in die Richtung gefahren, die ich bei der netten Dame im Internet gesehen hatte, die Route wurde neu berechnet und alles lief gut.
Also Vorsicht bei GPS.

Die richtige Strasse zu den Manoa Falls führt über ca. 4 - 5 Meilen geradeaus durch ein Wohngebiet. Man kommt an einem Parklplatz mit Restaurant als Ausgangspunkt an.

Ich war Vormittags im Januar 2018 da. Die Temperatur lag bei geschätzten 27 Grad.
Den Trail kann man nicht verfehlen, immer den Menschenmengen nach. Halb so wild, man hat durchaus Phasen, wo man vor und hinter sich niemanden sieht.
Es hatte in der Nacht scheinbar geregnet. Der Weg war schlammig und stellenweise sehr glitschig. Anfangs ist er noch einigermaßen mit Kies befestigt, je tiefer man reinkommt, umso uriger wird es. Toll. Urwald pur. Man hört Vögel und Wasserrauschen von den Bächen.
Na ja. Wer Glück hat jedenfalls. Ich genoss die Naturgeräusche. Doch plötzlich laute Musik. Da sind doch tatsächlich zwei crazy spanish chicks mit fettem Sound im Rucksack den Trail hoch. Alle anderen haben sich nur irritiert angeschaut. Deren Hund lief frei, rannte durch Pfützen, spritzte Schlamm hoch, meine Jeans sah aus wie sau.
Die Turnschuhe durch den Schlamm sowieso.
Dazu gesagt, der Weg ist in Flip-Flops machbar, aber ich empfehle gutes Schuhwerk, weil es wenn es nass ist, zu glibrig ist.
Unten am Parkplatz gibts eine Stelle, wo man sich mit einem Schlauch sauber machen und abspritzen kann. Das Beste ist, sich vorsichtshalber eine komplette zweite Ausstattung an Klamotten und Schuhen einzupacken, sich nach der Tour am Auto umzuziehen. Am Parklplatz gibt es ein Restaurant mit Toiletten, wo man sich umziehen kann.
Und noch ein Tipp: keine weissen Turnschuhe oder Klamotten. Der Schlamm ist rötlich, geht aber nach viel schrubben wieder raus.
Gerade wenn man noch was anderes vorhat sind neue Klamotten ein Muss. Es hatte oben am Wasserfall geregnet, danach bekam man das von den Bäumen abtropfende Wasser auch noch ab. Bei der Luftfeuchtigkeit wird man auch nicht so schnell trocken.

Die Luftfeuchtigkeit an dem Tag war sehr hoch, ich hatte mein Wasser im Auro vergessen, nur Saft dabei. Also bitte, an Wasser denken.
Ich bin nicht die fitteste. Ich habe sehr geschwitzt, aber es war nicht quälend anstrengend, der Weg nach oben ist gut zu packen. Selbst Senioren schaffen das. Oben angekommen, war ich geschafft, aber total glücklich.
Zufrieden, den Trail bewältigt zu haben.

Das lag aber auch teilweise an meiner leichten Panik, da enge steinige Wege, die man stellenweise hochklettern muss ( ich bin recht klein),
Gegenverkehr und Höhenangst, weil mir bewusst wurde, auch wenn man es nicht direkt sieht, neben einem stellenweise steil runter geht.
Keine Sorge, ich hab es überstanden, passiert nix.
Ich hätte mir oben ein Handtuch zum abwischen gewünscht.

Und dann liegt er vor einem.
Atenberaubend. Natur pur. Was will man mehr.
Der Wasserfall ist toll. Kleiner als erwartet, trotzdem super. (nicht so breit und viel wasserführend wie erwartet)
Der Anblick war super.
Es hat sich gelohnt.

Es wird wegen krankheitserregenden Keimen davor gwarnt, im Becken zubaden, trotzdem sind einige ins Wasser.

Was mich enorm nervte, waren die beiden chicks mit ihrer Musik, die ewig lang vor den Fällen posten und twerking betrieben. Wenn sie es ja wenigsten gut gekonnt hätten! Die haben allen die Fotos versaut, weil sie ewig den besten Platz im Vordergrund des Falles für Fotos blockierten.

Die meisten machen sich nach 10-15 min auf den Rückweg.
Ich hatte mich dermaßen beim Aufstieg auf den Weg fixiert, bloß keine Fehltritte zu machen.
Nur bei kurzen Verschnaufpäuschen hatte ich auf den Dschungel geachtet, dass mir, wie ich beim Abstieg bemerkte, einiges sehenswerte entging. Darunter auch der oft fotografierte Bogen aus Wurzeln/Lianen.

Der Abstieg war leichter und ging gefühlt recht schnell. Trotzdem war höchste Vorsicht geboten, bloß nicht ausrutschen. Habe mir Zeit genommen, öfter stehen zu bleiben, alles genauer anzuschauen und zu geniessen.
Und nochmal Touris mit lauter Musik. Unfassbar.
Ich war ca. 2,5 Std unterwegs. Es hätte auch schneller sein können, wäre ich auf dem Rückweg nicht so oft zum schauen stehen geblieben.

Der hike lohnt sich, definitiv, ich kann es nur empfehlen.
Verfasst am 28. Jänner 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

GittaSvL
Köln, Deutschland20 Beiträge
Okt. 2017 • Familie
Kurze, leichte Wanderung zu einem schönen Wasserfall - am besten früh starten, denn später kommen alle anderen ;) Ich fand es toll!
Verfasst am 15. Jänner 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Giorgio S
Wiesbaden, Deutschland2 794 Beiträge
Juni 2017 • Paare
Unbedingt vormittags dort sein da sonst total überlaufen, Mückenspray nicht vergessen und ausreichend Wasser mitnehmen.
Der sehr gut ausgebaute Manoa Falls Trail führt einen durch Bambuswälder, über kleine Brücken und Treppen bis zu einem schön geformten Tor aus Bäumen. Der Wald ist sehr schön und nicht umsonst ein Drehort vieler bekannter Filme und Serien.
Der Wasserfall ist nicht schlecht aber wir hatten es uns schöner vorgestellt, vorallem total von Touristen überlaufen die sich nicht an die Regeln halten und ins Wasserbecken gehen oder die Fellsen besteigen, somit war es unmöglich schöne Bilder vom Wasserfall zu machen.
Wir haben für Auf- und Abstieg inklusive diverser Fotostops 2 Stunden gebraucht.
Verfasst am 10. Jänner 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Claudia B
Winterthur, Schweiz18 Beiträge
Sep. 2017 • Paare
Es lohnt sich, früh dort zu sein: Viele freie Parkplätze (Eintritt: 5$) und noch wenig Touris. Je später es wird, desto grösser die "Volkswanderung". Unbedingt Moskitospray mitnehmen, wir haben es vergessen und hatten über 20 extrem juckende Mückenstiche an den Beinen danach.
Verfasst am 30. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Vanlifer
56 Beiträge
Okt. 2016 • Paare
Wir haben die Moana Falls vormittags besichtigt, es war touristisch wenig los. Es ist ein toller Wanderpfad durch den Urwald. Nur zu empfehlen wenn man in Honolulu unterwegs ist. Toller Wasserfall.
Verfasst am 29. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 2 086 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Manoa Falls (Honolulu) - Lohnt es sich? Aktuell für 2023 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Manoa Falls

Laut den Tripadvisor-Reisenden sind dies die besten Erlebnisse am Reiseziel Manoa Falls:


Restaurants in der Nähe von Manoa Falls: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Manoa Falls auf Tripadvisor an.