Diamond Head Crater
Diamond Head Crater
4.5
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Diamond Head Crater
Das Gebiet

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten600 Bewertungen
Ausgezeichnet
422
Sehr gut
147
Befriedigend
28
Mangelhaft
2
Ungenügend
1

KS_on_Tour
89 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2019
Der Diamond Head Crater ist einfach sehr schön.
Der schweißtreibende Aufstieg wird auf jeden Fall mit der sensationellen Aussicht komplett belohnt!

Man sollte entweder früh morgens oder am späten Nachmittag oder an einem bedeckten Tag dort hin. Denn auf dem Weg zum Aussichtspunkt gibt es keinen Schatten und die Felsen reflektieren die Hitze zusätzlich. Daher ist das an heißen Tagen mehr als eine Herausforderung.
Und auf jeden Fall einen Liter Wasser mitnehmen.

Der Park hat von morgens 6 Uhr bis abends 18 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass wird um 17 Uhr gewährt!

Eine fantastische Aussicht auf die Stadt!
Verfasst am 6. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

dab
18 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2019 • Paare
Nach dem Abstellen des Wagens, für 5$ direkt am kratereigenen Parkplatz, führt ein eher einfacher Weg hoch zum Diamondhead. Verlaufen nicht möglich da es einer kleineren Völkerwanderung ähnlich war 😉. Außergewöhnlich ist der Gang durch den dunklen Tunnel und die doch eher steile Treppe zum Schluss. Gutes Schuhwerk ist zu empfehlen. Die Aussicht ist sehr schön und den kleinen Aufstieg wert. Nach dem Abstieg sollte man sich zur Belohnung unbedingt einen leckeren Ananas-Smoothie gönnen.
Verfasst am 20. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Anna
Salzburg, Österreich62 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Sep. 2018 • Paare
Wir sind nachmittags mit dem City Bus hingefahren & sind dann raufgewandert.
Laut Busfahrer dauert die Tour nach oben ca 30 min. Für gute Wanderer reichen 15 min. Aber nehmt definitiv Wasser mit. Der Weg ist nicht das Problem - die Hitze macht einem zu schaffen. Es gibt sehr wenig Schatten & die Luft steht richtig.
Auf jeden Fall ist es die Tour wert. Sehr schöne Aussicht.
Verfasst am 26. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

roundtheworld96
Fribourg, Schweiz14 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Aug. 2018
Nehmt ein Taxi/Mietwagen und lasst euch direkt in den Krater fahren. Geht morgens los und macht euch auf die Menschenmassen gefasst...

Wir fuhren mit einem Uber hin und zurück mit einem unklimatisierten Touristenbus. Das Einweg-Ticket dafür erhält man für satte 10$ im unfreundlichen Touristencenter.
Verfasst am 6. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

babscz
Linz, Österreich72 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2017 • Freunde
Am besten mit dem Bus zu erreichen, da es vor Ort nur wenige Parkplätze gibt. Fußgänger/-innen zahlen 1USD admission, mit dem Auto kostet es 5USD.
Unbedingt Wasser mitbringen denn beim Aufstieg vom Krater zum Gipfel kommt man ins Schwitzen. Am besten startet man gleich früh am Morgen, geöffnet wird um 6 Uhr: kühlere Temperaturen und weniger Andrang.

Auch wenn viele Leute den Aufstieg wagen: gutes Schuhwerk (Turnschuhe genügen) ist Pflicht - es gibt nur wenig Asphalt, der Großteil sind ausgeschwemmte Geröllwege.

Bei durchschnittlichem Tempo dauern Auf- und Abstieg ca 1.5 Stunden.
Aufgrund der Treppen und unebenen Wege ist die Wanderung nicht mit Kinderwägen/Rollstühlen möglich.

Wieder zurück im Krater solltet ihr euch beim roten Wagen eine Portion frische Ananas gönnen: schmeckt sensationell!
Verfasst am 7. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

844yvonne
Rottendorf, Deutschland26 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Jän. 2017
und der naechste Burger kann mit Genuss verspeisst werden. Unbeschreiblicher Ausblick allerdings muss dieser mit vielen anderen geteilt werden. Empfehlung> oben den Weg links herum nehmen statt die Steilen Treppenstufen direkt geradewegs nach oben, da diese in den Bunker fuehren und ein sehr viel anstrengenderer Aufsstieg ist. Ansonsten gut praeparierte Wege die fast jeder bewaeltigen kann, der einigermassen gut zu Fuss ist. Ich wuerde es wieder tun !!!!!
Verfasst am 5. Februar 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Anna
1 484 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2016 • Paare
Da es am Visitor Center nicht viele Parkmögklichkeiten gibt, kann man ab Waikiki auch mit dem Bus fahren oder laufen. Zu Fuß sind es ca. 3km vom Honolulu Zoo bis zum Beginn der Diamond Head Road. Ein paar Minuten später erreicht man dann die Entrance Station. Hier zahlt man dann pro Fußgänger 1 Dollar, Autos hingegen müssen eine Parkgebühr von fünf Dollar entrichten.
Am Besten versorgt man sich dann hier noch einmal mit Getränken weil unterwegs auf dem Trail nach oben keine Möglichkeiten mehr dazu bestehen!
Der Wanderweg ist mit 1,5-2 Stunden Dauer für Hin- und Rückweg angegeben – über unebenes Gelände! Wir brauchten ganz genau eine Stunde für den Auf- und Abstieg.
Nach 30 Minuten waren wir oben angekommen, wobei es stetig bergauf geht. Gen Ende sind erst 70, dann nochmal 100 und dann noch einmal 40 Treppenstufen zu bewältigen, zwischendurch auch zwei dunkle Tunnel.
Die Aussicht von dort oben ist sehr schön, man blickt auf das in unzähligen Blautönen schimmernde Meer, einen Leuchtturm und natürlich den Krater.
Verfasst am 21. Dezember 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Al
München, Deutschland3 171 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2016 • Paare
Ganz früh losfahren, da am Visitor Center nicht viele Parkplätze vorhanden sind. Ein gemütlicher hike bis zu Kraterrand und dann hat man eine tolle Aussicht auf die Stadt und das Kraterinnere.
Verfasst am 11. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Nicole G
29 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
März 2016
Nach oben mühsam wandern. Früh oder späten Nachmittag ist zu empfehlen. Oben kann man wie ein 360 Grad Winkel sehen. Der Sonnenaufgang ist am schönsten.
Verfasst am 8. März 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Yves Mueller
Zürich, Schweiz86 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Okt. 2015 • Paare
Die Wanderung nach Oben ist für jeden Normalsterblichen kein Problem. Oben wird man mit einem schönen Ausblick nach Honolulu belohnt, allerdings nichts besonderes. Wir waren um 8Uhr gestartet und mussten feststellen das wir nicht die einzigen waren. Es hatte so viel Touristen das man nie alleine unterwegs ist bzw. die Wege wortwörtlich verstopft sind.
Verfasst am 20. Oktober 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 422 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Diamond Head Crater (Honolulu) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Diamond Head Crater

Laut den Tripadvisor-Reisenden sind dies die besten Erlebnisse am Reiseziel Diamond Head Crater:




Alle Hotels in HonoluluHotelangebote in HonoluluLast Minute Honolulu
Alle Aktivitäten in Honolulu
Tagesausflüge in Honolulu
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen