Koko Crater Railway Trail
Koko Crater Railway Trail
4.5
Informationen
Diese stillgelegte Bahnstrecke aus dem Zweiten Weltkrieg wird auch die "Koko Head-Treppe" genannt. Heute ist sie ein steiler Wanderweg mit über 1.000 Stufen, aber der Panoramablick von oben ist die Anstrengung auf jeden Fall wert!
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Koko Crater Railway Trail
Das Gebiet

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten2 625 Bewertungen
Ausgezeichnet
1 941
Sehr gut
559
Befriedigend
98
Mangelhaft
14
Ungenügend
14

Ina-Maus
Deutschland20 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2023 • Paare
Da ich an Höhenangst leide, habe ich mich sehr lange davor gescheut, aber die Neugierde war dann doch höher.
Da es keine direkte Haltestelle für die Insel-Hop-on-hop-offs gibt, benötigt man zur Anreise entweder einen eigenen PKW oder fährt wie wir mit The Bus und läuft ca 20 min zum Kratereingang. Abschreckend können einem erstmal die Besucher vorkommen, die schon wieder abgestiegen sind. Man sieht ihnen deutlich an, dass es nicht spurlos an einem vorbei geht.... Aber wenn man bis hierhin gekommen ist, sollte man sich der Herausforderung stellen - man hat wirklich ein unbeschreibliches Erlebnis!!
Der Aufstieg ist sehr beschwerlich und man sollte genug zu Trinken einpacken, allerdings muss man alles über 1000 Stufen nach oben schleppen, die sich nicht mit normalen Treppen vergleichen lassen. Die Bahnschwellen sind in großem Abstand verleget und mal mit fester Erde, mal mit Schotter befüllt oder eben manchmal auch freischwebend. Seitlich gibt es immer wieder "Ausweichwege", welche aber auch nicht einfacher sind. Mittags wird es dort sehr heiß, deshalb sollte der Aufstieg früh oder am Vormittag eingeplant werden.
Sehr beeindruckt hat mich ein älteres Pärchen, welche an Gehstöcken den Hike bezwungen haben!!!
Wunderschöne 360-Grad-Aussicht, tolle Luft und ein wahnsinnig gutes Gefühl fürs Selbstbewusstsein!!
Verfasst am 8. Jänner 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

DavidGatzka
Rastatt, Deutschland13 174 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2023 • Allein/Single
Wer auf Oahu und gut zu Fuss ist, sollte sich diesen Aussichtspunkt nicht entgehen lassen. Allein der Aufstieg über die alten Bahngleise ist schon etwas besonderes. Teilweise sind sie Stufen sogar 2-3 m über dem Boden verlegt. Man sollte es entweder Morgens oder Abends machen, wegen der Wärme und Sonneneinstrahlung. Oben angekommen findet man zu dem 360°-Blick die Überreste der alten Bunkeranlage sowie die Technik der Winde der Gleisanlage.
Kann ich nur empfehlen diesen Hike.
Verfasst am 27. September 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

colombianacanadian
Wetzikon, Schweiz32 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2023 • Allein/Single
Strenger Trail aber auf jedenfall lohnenswert. Die Aussicht ist einfach unglaublich. Unbedingt früh morgens gehen da der ganze Trail an der Sonne liegt und früh Morgens noch nicht zu viele Leute unterwegs sind.
Verfasst am 14. September 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Hans E
6 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2022
Sehr schwerer Aufstieg, aber die Aussicht ist lohnenswert! Steil, Eisenbahnschwellen sind die "Treppenstufen", uneben, ungleichmäßig, steil. Viele Pausen einlegen :-) - auf jeden Fall Wasser und Sonnenschutz erforderlich. Auch an den Rückweg denken, da werden die Beine schon ziemlich weich. Gilt natürlich nicht für Sportskanonen :-) es gibt auch Leute die da hinauf joggen...
Verfasst am 19. Oktober 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Thomas G
Flaesch, Schweiz70 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2022 • Paare
Spezieller und strenger Aufstieg. Wenn Sie in den Ferien nicht nur am Strandliegen möchten, ist dieser Trail die perfekte Abwechslung. Machen Sie sich bereits früh auf den Weg. Wir sind eher zufällig an den Trail geraten und haben diesen bei der Mittagssonne in Angriff genommen. Kühlere Tempraturen am Morgen sind mit Sicherheit angenehmer. Die Aussicht auf Hanauma Bay und die restlichen angrenzenden Regionen kann sich sehen lassen.
Verfasst am 17. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Nicolette
Schweiz46 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2021 • Paare
Der Aufstieg ist das grössere Erlebnis als die Aussicht. ;-)

Es sind 300 Höhenmeter und am besten startet man vor Sonnenaufgang.

Info:
Auch wenn überall steht, dass man immer auf den Berg kann, resp., dass der Park um 4am öffnet….
Der Parkplatz öffnete bei unserem Trip erst um 06:30am.

Benutzt Uber oder sucht vorgängig einen Parkplatz auserhalb vom Park. Hochlaufen kann man wohl 24h.
Verfasst am 7. Jänner 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Tunzenhausen
Erfurt, Deutschland17 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2019
Die Anfahrt zum Trail ist weitesgehend problemlos. Ein erster wichtiger Hinweis ist der Blick auf das Wetter. Es sollte an diesem Tag nicht zu heiß sein und man sollte den frühen Vormittag nutzen um den Kreter zu erklimmen. As ist notwendig ausreichen Wasser mitzunehmen. Der Aufstieg dauert je nach Kondition mindestens eine Stunde oder sogar zwei. Während des aufstieges über die alten Bahngleise lohnt sich immer mal ein Blick zurück. Die alten Gleise sind teilweise sehr beschädigt und der Aufstieg wird an diesen Stellen recht schwierig. Leider habe ich nur bis zur Mitte geschfft. Ein aufziehendes Gewitter hat mich veranlasst den Aufstieg zu beenden und umzukehren. Ich glaube es war eine gute Entscheidung. Trotzdem habe ich von dieser Tour noch sehr gute Erinnerungen.
Wer etwas fitt ist dem kann ich diese tour nur empfehlen.
Verfasst am 5. Jänner 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

horbeach
6 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2019 • Paare
Empfehlenswert, aber bitte ohne Kleinkinder und Sandalen.
Viel Wasser und Sonnenschutz mitnehmen, da kaum Schatten vorhanden.
Verfasst am 1. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

dab
18 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2019 • Paare
Der Weg über die alten Gleise hoch zum Kokohead ist absolute Pflicht. Gutes Schuhwerk und etwas Schwindelfreiheit würde ich aber voraussetzen! Fitness muss dafür nicht top sein...mehr Pausen heisst auch mehr Zeit für diesen Hammer-Ausblick! Wir waren zum 11.09. da und überwältigt von den Soldaten und Feuerwehrleuten die zum Gedenken an den Anschlag 2001 die Strecke gleich mehrfach nacheinander bewältigt haben ( inkl. zusätzlichem Gewicht am Körper ). Wir waren in gemütlichen 40min. oben, die schnellste Zeit die wir gehört habe war 11:30min. eines U.S.Marines mit 20kg Zusatzgewicht! Viel Spass.
Verfasst am 24. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Anna G
Bergheim, Deutschland1 341 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Feb. 2019 • Paare
Im Prinzip eine nette Idee, das Volk über die alten Holzschwellen bergauf steigen zu lassen. Manch eine Stufe ist sehr hoch; andere haben keinen Unterbau mehr und es besteht die Gefahr, dass man ausrutscht oder dazwischen stürzt. Trotz der mühseligen Ackerei sind viele Menschen auf dem Trail, auch einheimische Sportler. Oben angekommen, darf man sich an der großartigen Aussicht erfreuen, bevor man die gleiche "Leiter" bergab steigt.
Verfasst am 4. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 1 551 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Koko Crater Railway Trail (Honolulu) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Koko Crater Railway Trail

Laut den Tripadvisor-Reisenden sind dies die besten Erlebnisse am Reiseziel Koko Crater Railway Trail: