Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

National Museum of Civil War Medicine

Jetzt geschlossen: 10:00 - 17:00
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00

Im Voraus buchen

Anfangsdatum
Enddatum
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
196
Alle Fotos (196)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet55 %
  • Sehr gut39 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Kontakt
48 E Patrick St, Frederick, MD 21701-5628
Webseite
+1 301-695-1864
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Frederick
ab $ 240,00
Weitere Infos
ab $ 80,00
Weitere Infos
ab $ 87,00
Weitere Infos
ab $ 81,95
Weitere Infos
Bewertungen (423)
Bewertungen filtern
246 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
136
96
11
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
136
96
11
1
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 246 Bewertungen
Bewertet am 27. November 2016 über Mobile-Apps

Ein liebevoll gestaltetes Museum über die medizinische Versorgung im amerikanischen Bürgerkrieg. Das freundliche Personal erzählt gern kleine Anekdoten, die zum besseren Verständnis beitragen. Sehr sehenswert.

Erlebnisdatum: September 2016
1  Danke, mannir2016!
NMCWM, Education and Digital Outreach Specialist von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. November 2016
Mit Google übersetzen

Danke!

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

Viele Böden und viele Exponate. Das Personal ist sehr gut informiert. Kleine Gebühr für Gebäude hilft zu zahlen. Wenn Sie daran interessiert sind in 1800 s Medizin oder die American Civil War dies ist der richtige Ort für Sie. Fahrstuhl vorhanden für uns oberen Etagen....Sehr realistisch Ausstellungen und gut ErklärungenMehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
NMCWM, Museum Educator von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 29. Juli 2017

Von allen Ausstellungen das Museum zu bieten hatte, war es die Anzeige des Gewehr der Soldaten zu tragen hatte, dass war unvergesslich zu uns. Es ist so gestaltet, dass Sie heben können es nur eine kleine Wege. Es ist also verankert ist niemand nimmt es...mit. Es war schwer! Die Amaturen sagte, dass der durchschnittliche single Shot Rifle war 11 - 13 11 kg Vergleichen Sie das Problem mit Todays Standard M - 16, wiegt durchschnittlich sieben GBP ohne diese Zusätze von Scopes, Klammern, Ausg. Die Ausstellungen sind Reader freundlich und toll für Todays kurzen aufmerksamkeitsspannen. Nehmen Sie einen Viewer kann in mehrere Fakten ohne Paragraphen von Informationen zu lesen. Zum Beispiel, ein Mann war nicht erlaubt zu wenden, wenn seiner linken Zähne waren verschwunden, aber war abgeräumt wenn seiner rechten Seite war intakt. Warum? Das Paket, das Sie rissen statt der Minnie Ball und Pulver mit ihren direkt Zähne. Links Zähne waren als Näherungswerte non - wichtig. links, dann wieder ausgehändigt verpönt. Eine andere factoid ist das heutige Amerikanische Rote Kreuz seinen Anfang in der Schlacht von Antietam, dank Clara Barton. Sie und andere Ärzte hält tapfer betraten die Schlacht Szene und trug verletzte Soldaten zu der Seite wo sie erstellt der anfänglichen Wunde Assessments bekannt als Triage. Vor ihren Bemühungen, das kommandierende Generälen sahen die Verletzungsgefahr da nichts mehr als Abfall auf dem Feld. Es gibt ein Souvenirladen angeschlossen mit Geschenkeshop Preise. Ich entschied mich für einen Union und den Confederate Bear und Red Flag - Medical corp - für $ 25 . 00 . Eine Beteiligung am Bürgerkrieg hilft, aber die Ausstellungen sind sehr benutzerfreundlich. Wenn nichts anderes erfahren, die der Besucher sehen, wie Schlachtfeld Medizin, die kamen aus den CW war ein Vorläufer von Todays military heiß Zone notevakuierung, wandbefestigen und Krankenhäusern. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, und wir regen eine zweite Besuch wenn Sie schon gesehen haben.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
NMCWM, Education and Digital Outreach Specialist von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 31. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 25. Juli 2017

Wir waren angenehm überrascht von der Menge von Geschichte. So viele Fakten, die Dinge zu wissen Perspektive. Es erfordert viel gelesen und möglicherweise halten sie das Interesse von nicht - Lesen Kinder. Wenn Sie mit liebe für alle Dinge Bürgerkrieg dies wird sicherlich erfüllen!

Erlebnisdatum: Juli 2017
NMCWM, Education and Digital Outreach von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 22. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir haben ungefähr 90 Minuten hier erforschen der Ausstellungen und lesen über die Geschichte. Es war sehr interessant, sich eine bessere Aussicht auf was medizinische Behandlungen waren wie und wie es änderte den Weg Triage ist mehr als ein Jahrhundert später.

Erlebnisdatum: Juni 2017
NMCWM, Education and Digital Outreach Specialist von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 20. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir waren dort 45 Minuten vor in der Nähe. Displays sind klein und Sie können durch schnell verschwunden sein, sie sind jedoch sehr gut zusammen mit einer Menge an Informationen. Die Leute, die das hier tun sehr gute Arbeit geleistet. Es ist Familie - freundlich,...es gibt kein Blut oder Eingeweiden. Es war $ 9 . 50 pro Erwachsener, ich kann mich nicht erinnern was Kinder waren. Sie haben ein Souvenirladen.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
NMCWM, Education and Digital Outreach Specialist von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 17. Juli 2017

Ich zufällig auf dieses Hotel durch eine Werbung in einer Zeitschrift. Ich fasse es schon vor drei Jahren geplant und irgendwann einmal beim Einchecken. Ich endlich mal als ich geplant hatten einen Tee im Serenity Tea House (siehe Kritik) . Wenn ein Museum kann gemütlich...und einladend, das ist es. Die Fahrt kostet nur $10 und $8 . 50 für Senioren. Das Museum ist selbst geführte, aber das Personal bereitet Sie bevor Sie gehen. Neben dem Wegbeschreibung zu navigieren Sie durch, dann sagen Sie, dass Sie historische Fakten zu den Ausstellungen sowie die Geschichte des Gebäudes, in dem das Museum liegt. Das ganze Museum ist behindertengerecht mit Rampen und Aufzüge für drei Etagen. Die Ausstellungen sind sehr lebensecht und Nachweis der Aktivitäten der medizinischen Abteilung der Union Armee. Ich würde es erlauben 1 1 / 2 bis 2 Stunden für Ihre eigenständige Führung. Wir waren eine Gruppe von 4 auf einem wunderschönen Samstag Nachmittag, und es war nicht überfüllt. Seien Sie vorsichtig. Reden Sie vielleicht zu den Wachsfiguren in den Ausstellungen. LOLMehr

Erlebnisdatum: April 2017
NMCWM, Education and Digital Outreach Specialist von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 5. Juli 2017

Gehen Sie nicht erwartet in ihre nationalen Parks Senior Pass. Dies ist ein privates Museum. Der Preis war ziemlich steil, wie gut.

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 4. Juli 2017 über Mobile-Apps

Super Ausstellungen und Informationen über Medikamente und medizinische Praxis während des Bürgerkriegs wurden. Die Dozenten haben uns einen Einblick über die Krankenhäuser für verletzte Soldaten und die Theorien von der Medizin während diesen Zeitraum. Wir genossen wirklich die verschiedenen Objekten.

Erlebnisdatum: Juli 2017
NMCWM, Education and Digital Outreach Specialist von National Museum of Civil War Medicine, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 3. Juli 2017

verschickt wurden die typischen Touristeninformation und ich bin irgendwie ein Geschichtsfan. Das Hotel sich ganz interessant. Ich bin froh, dass ich mich nicht gehört hatte der Rezeptionist uns's Bemerkungen (etwas über oh nein) als wir ankamen. Auf der Grundlage von ihr Bemerkungen Mann beschlossen hat...er nicht ausgeben wollen hier unser Geld für die Unterstützung der Bemühungen. Wir sahen uns um den Souvenirladen Gegend und er eine Zigarre aber das war es auch.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 23 Hotels in der Umgebung anzeigen
Super 8 by Wyndham Frederick
89 Bewertungen
1,37 km Entfernung
Econo Lodge
136 Bewertungen
1,6 km Entfernung
Best Western Historic Frederick
497 Bewertungen
2,02 km Entfernung
Motel 6 Frederick - Fort Detrick
121 Bewertungen
2,42 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 458 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Sabor de Cuba
214 Bewertungen
0,1 km Entfernung
The Wine Kitchen on the Creek
456 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Sumittra
150 Bewertungen
0,1 km Entfernung
JoJo's Restaurant & Tap House
251 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 100 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Historic Downtown Frederick
569 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Carrol Creek Linear Park
238 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Community Bridge Mural
80 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National Museum of Civil War Medicine.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien