Salinas de Iptuci

Salinas de Iptuci, Prado del Rey

Salinas de Iptuci
5
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten
Das sagen Reisende
Thewanderingwinos
Von Thewanderingwinos
Unchanged since Roman times
Jän. 2019
Wir riefen an, um diese phönizisch / römischen Salinen am Rande von El Bosque zu besuchen. Es gibt keine Wegweiser dafür und es ist eine grobe Spur vor der A-372. Es gibt einen englischen Sprecher, der die Touren normalerweise macht, aber er war nicht da, als wir gingen. Wir wurden von Jose getroffen, der unsere Tour gemacht hat und es waren nur wir zwei. Wir verstanden das meiste von dem, was Jose uns erzählte, zum Glück hatten wir uns vorher auf der Seite ein wenig nachgelesen. Es ist wirklich ein faszinierender Ort, besonders wenn Sie sich für Geschichte interessieren. Es ist schwer zu verstehen, wie man Salzpfannen kilometerweit vom Meer entfernt haben kann, aber es ist eine warme Salzwasserquelle, die vor Ort sprudelt und durch Felsen voller Salzmineralien reist. Die Phönizier verwendeten lokale Steine, um die ersten Kondenspfannen zu bauen. Später kamen die Römer hinzu, bauten sie aus und bauten eine Stadt, Iptuci, und sogar eine Münze, basierend auf dem durch das Salz erzeugten Wohlstand. Es gibt einen kleinen Laden am Standort, wo Sie die 3 verschiedenen Salzsorten kaufen können; flor de sal, Escamas de Sal und Gordon. Flor de Sal ist das Beste, dann Escamas de Sal, dann ist Gordon sehr natürlich Salz, das hauptsächlich zum Kochen verwendet wird. Dies ist eine funktionierende Salzfarm, daher empfiehlt es sich, im Voraus eine Tour zu buchen, die € 2 kostet. Es ist erstaunlich, eine Site seit der Römerzeit so gut wie unverändert zu sehen. Wir kauften Salz und Jose schenkte uns ein Salzkristallkissen als Geschenk. Ich würde auf jeden Fall eine Tour durch diesen interessanten historischen Ort empfehlen.

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

5.0
34 Bewertungen
Ausgezeichnet
28
Sehr gut
6
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Z4561PUsabineb
2 Beiträge
Salzgewinnung in Handarbeit
Apr. 2019 • Allein/Single
Spannend waren die Erklärungen auf Spanisch zur Salzgewinnung, welche in den Sommermonaten stattfindet.(Starke Verdunstung)
Verfasst am 28. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Thewanderingwinos
Brighton, UK529 Beiträge
Unverändert seit der Römerzeit
Jän. 2019 • Paare
Wir riefen an, um diese phönizisch / römischen Salinen am Rande von El Bosque zu besuchen. Es gibt keine Wegweiser dafür und es ist eine grobe Spur vor der A-372. Es gibt einen englischen Sprecher, der die Touren normalerweise macht, aber er war nicht da, als wir gingen. Wir wurden von Jose getroffen, der unsere Tour gemacht hat und es waren nur wir zwei. Wir verstanden das meiste von dem, was Jose uns erzählte, zum Glück hatten wir uns vorher auf der Seite ein wenig nachgelesen. Es ist wirklich ein faszinierender Ort, besonders wenn Sie sich für Geschichte interessieren. Es ist schwer zu verstehen, wie man Salzpfannen kilometerweit vom Meer entfernt haben kann, aber es ist eine warme Salzwasserquelle, die vor Ort sprudelt und durch Felsen voller Salzmineralien reist. Die Phönizier verwendeten lokale Steine, um die ersten Kondenspfannen zu bauen. Später kamen die Römer hinzu, bauten sie aus und bauten eine Stadt, Iptuci, und sogar eine Münze, basierend auf dem durch das Salz erzeugten Wohlstand. Es gibt einen kleinen Laden am Standort, wo Sie die 3 verschiedenen Salzsorten kaufen können; flor de sal, Escamas de Sal und Gordon. Flor de Sal ist das Beste, dann Escamas de Sal, dann ist Gordon sehr natürlich Salz, das hauptsächlich zum Kochen verwendet wird. Dies ist eine funktionierende Salzfarm, daher empfiehlt es sich, im Voraus eine Tour zu buchen, die € 2 kostet. Es ist erstaunlich, eine Site seit der Römerzeit so gut wie unverändert zu sehen. Wir kauften Salz und Jose schenkte uns ein Salzkristallkissen als Geschenk. Ich würde auf jeden Fall eine Tour durch diesen interessanten historischen Ort empfehlen.
Google
Verfasst am 6. Jänner 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Salinas de Iptuci