Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Toller Einstieg, aber dann fehlende Beschilderung?

Der Wandertrail beginnt faszinierend, es wurde schon viel darüber geschrieben; doch auf der Anhöhe ... mehr lesen

Bewertet am 25. April 2018
Michael B
Großartiger Wanderweg

Ein wunderbarer, alles andere als überlaufener Wanderweg, der durch unberührte Natur führt und ... mehr lesen

Bewertet am 27. Februar 2018
Stefan W
über Mobile-Apps
Alle 134 Bewertungen lesen
138
Alle Fotos (138)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet57 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
10°
Dez
13°
Jan
13°
Feb
Kontakt
St. Paul's Bay, Malta, Malta
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von St. Paul's Bay
ab $ 683,60
Weitere Infos
ab $ 41,70
Weitere Infos
ab $ 29,00
Weitere Infos
ab $ 68,40
Weitere Infos
Bewertungen (134)
Bewertungen filtern
50 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
28
20
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
28
20
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 50 Bewertungen
Bewertet am 25. April 2018

Der Wandertrail beginnt faszinierend, es wurde schon viel darüber geschrieben; doch auf der Anhöhe angekommen verliert sich der Weg mangels Beschilderung. Ich wollte eh wandern und bin dann ins "Grüne" bis zum Goldstrand gewandert. Unschön ist, daß man dabei entlang eines Jagdreviers wandert (Schussgeräusche)

Erlebnisdatum: April 2018
2  Danke, Michael B!
Bewertet am 27. Februar 2018 über Mobile-Apps

Ein wunderbarer, alles andere als überlaufener Wanderweg, der durch unberührte Natur führt und immer wieder tolle Ausblicke ermöglicht. Und alle paar Meter gibt es etwas aus den Jahrtausenden maltesischer Geschichte zu sehen: Neolithische Menhire, punische Gräber, römische Bienenstöcke usw. Das Ganze ist sehr gut ausgeschildert...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
1  Danke, Stefan W!
Bewertet am 21. Jänner 2018

sehr schöner Trail im Hinterland mit wenigen Touristen und tollen Ausblicken; beginnt direkt hinter dem Hotel und hält uralte Steine bereit; jahrtausend alte römische Spuren winden sich den Berg hinauf; unberührte Landschaft, die Straßen sind allerdings nur schlecht zu queren

Erlebnisdatum: Jänner 2018
Danke, Petra T!
Bewertet am 31. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Der Trail ist kostenlos und interessant, ganz toll beschildert mit Beschreibungen. Gut zu gehen. Würden sie Eintritt verlangen wären wohl mehr Touristen da, so ist man fast allein. Auch ein 1000 Jahre alter Johannesbrotbaum faszinierte uns.

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, Juliaconstanze!
Bewertet am 22. Mai 2016

Ich finde diese Wanderung sehr gut, interessante Altertümer, herrliche Aussichten. Besonders die historischen Bienenkörbe sind interessant.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Danke, Gitta F!
Bewertet am 10. März 2016

Interessante geschichtsträchtige Route mit vielen Erklärungen, Beginn gleich hinter dem Hotel, gut geeignet für einen Vormittags-Spaziergang

Erlebnisdatum: März 2016
Danke, Ursula1952!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen

Dies ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse Maltas, da es nicht wie andere Sehenswürdigkeiten angekündigt wird. Eine ausgezeichnete Broschüre mit einer Übersichtskarte und Erläuterungen erhalten Sie im Straße Paul Local Council oder im Reiseinformationszentrum in Bugibba. Diese Broschüre ist unerlässlich.  Um den Weg zu...finden, nehmen Sie den Bus 221 in Bugibba und steigen Sie bei Roti aus. Nur ein kleines Schild, einige Meter zurück, kennzeichnet den Weg als "Römerweg". Von dort gehen Sie die Straße hinauf und biegen am Ende der Straße rechts ab (dort befindet sich ein Hotel). Weitere 70 Fuß den Hügel hinauf, gelangen Sie zum Anfang des Weges. Da dieser Weg von Freiwilligen bearbeitet wurde, ist die Richtung ohne die Broschürenkarte schwierig. Auf dem ersten Teil der Wanderung sehen; die Römerstraße, Trümmermauern, ein Megalithfelsen, eine Höhlengaleere, Bienenstöcke, ein 1000 Jahre alter Johannisbrotbaum und eine Höhle aus der späten Bronzezeit. Ab hier beginnt die Schatzsuche. Fahren Sie fort, bis Sie einen Weg finden, der über die Hauptstraße führt. Wenn Sie nach links abbiegen, finden Sie einen neolithischen Tempel aus dem Jahr 2 800 v. Chr. Und eine Korbhütte. Wenn Sie an der Kreuzung rechts abbiegen, finden Sie ein punisches Grab, eine Bauernhütte, eine Höhle von Troglodyte und Granary Wells. Wenn Sie direkt von der Kreuzung fahren, müssen Sie bei der ersten Gelegenheit rechts abbiegen. Sie sehen einen WW 2-Verteidigungsposten. Geh in diese Richtung. Kurz hinter der Verteidigungsstation führt ein kurzer Link zu den römischen Bädern. Wenn Sie am Verteidigungsposten nach rechts abbiegen, finden Sie in den Felsen geschnittene parallele Wälder. Ich glaube, die "Jagd" ist die Mühe wert. Das ist kein riskanter Aspekt für diesen Spaziergang. Hoffentlich ist die Beschilderung für Sie besser als für mich. Viel Glück und viel Spaß!Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Ich besuchte Ende November Ende November, so schön und ruhig. Ein interessanter Spaziergang mit vielen Sehenswürdigkeiten, von Höhlen, römischen Bädern und den alten Autospuren X Wenn Sie um diese Jahreszeit besuchen, lassen Sie es nicht zu spät am Tag, wie ich es getan habe, und...musste meinen Spaziergang wegen der Einnahme der Nacht unterbrechen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 3. November 2018 über Mobile-Apps

Für diejenigen, die gerne ein bisschen spazieren gehen, viel Geschichte und alles umsonst, wird dieser Ort alle Wünsche erfüllen. In kurzer Entfernung gibt es viel zu sehen, darunter Höhlen, ein römisches Bienenhaus, Gräber, ein Badehaus und verschiedene andere interessante Sehenswürdigkeiten wie den ältesten Baum der...Insel. Wir blieben sehr nah, also machte es einen guten Sinn und wir waren froh, dass wir das gemacht haben. Die Beschilderung könnte bei Renovierungsarbeiten wahrscheinlich etwas ausreichen, aber wer muss ich streiten, da dies von Freiwilligen gepflegt wird. Geh und sieh es dir an, wenn du in der Nähe bist. Respektieren Sie die Site, da diese Art von Kulturerbe nicht immer zugänglich istMehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 23. Juni 2017

Kurz gesagt gut angelegt Trail in der Nähe der Straße Paul's Bay. Von der Urgeschichte bis zum römischen Zeiten direkt bis zu aktuellen Zeiten. Gut erhaltene verfügt über ausgeschildert als Sie steigen Sie auf die römische Straße. Sehr warmes Klima also Zeit, die es am...Morgen oder am frühen Abend. Als wir dort waren hatten wir das Haus für uns alleine und entdeckten viele Eidechsen und Vögeln. Faszinierend, unberührt Trail für historisch Interessierte und pre - GeschichteMehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 145 Hotels in der Umgebung anzeigen
Porto Azzurro
1 557 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Porto del Sol
113 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Ambassador Hotel
293 Bewertungen
0,79 km Entfernung
Solana Hotel and Spa
2 576 Bewertungen
1,9 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 234 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Zeus Greek Restaurant
380 Bewertungen
0,52 km Entfernung
Xemxija Cafe
372 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Shaukiwan Chinese Bar & Restaurant
385 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Porto Del Sol
217 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 875 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Simar Nature Reserve
15 Bewertungen
0,24 km Entfernung
3 Maltese Actors Statue
20 Bewertungen
1,45 km Entfernung
Eden Cinemas
115 Bewertungen
1,59 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Xemxija Heritage Trail.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien