Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
6
Alle Fotos (6)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet0 %
  • Sehr gut14 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft21 %
  • Ungenügend65 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Jan
12°
Feb
15°
Mär
Kontakt
Sant'Antioco, Sardinien, Italien
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (14)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
0
0
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
0
0
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. Juni 2017

Vor ein paar Jahren, nicht mehr als fünf, dies Bronzezeit Struktur, komischerweise ähnlich einem schottischen Broch, hatten ein gut Weg Richtung zu und ist einen Besuch wert. der Weg ist jetzt gewachsen und so ist der Nuraghe. Bringen Sie Tree Gartenscheren und Achtung für Schlangen.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 24. April 2016

Wir liefen die unordentlichen Weg bis zu dem, was unserer Meinung nach ein Nuraghe. Von dem Zeitpunkt an, zu dem wir dort angekommen, nachdem wir beiseite schieben staksigen Büschen und Wave von Bienen, endlich haben wir es stammte eine Reihe von Felsen at the top...of the Hill. Die Höhe der Vegetation gemacht ist fast unmöglich, näher. Sie sollten wirklich halten dies zurückgefahren wenn sie erwarten, dass Leute zu halten. Vielleicht eine aufnahmegebühr verlangen würde eigentlich ganz gut die Gegend bekommen sie einmal fertig und dann hilft es mit den Kosten für die Wartung.Mehr

Erlebnisdatum: April 2016
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nuraghe Femminedda.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien