Skigebiet Katschberg
Skigebiet Katschberg
3.5
Bewertung schreiben
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Über 3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
21 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
11 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
3.5
26 Bewertungen
Ausgezeichnet
5
Sehr gut
10
Befriedigend
6
Mangelhaft
2
Ungenügend
3

AlgoTuran
München, Deutschland116 Beiträge
Das Skigebiet Katschberg bietet blaue, rote und schwarze Abfahrten. Einziger Nachteil: oben auf dem Katschberg gibt es nur zwei blaue Abfahrten, sodass Anfänger zunächst wenig Auswahl haben. Wer etwas besser fährt, kann eigentlich alle roten Abfahrten fahren, ohne gleich wieder auf dieselbe Strecke zu kommen.

Die schwarz ausgeschilderte Abfahrt vom Tschaneck zum Katschberg ist auch für nicht so abgebrühte Fahrer zu schaffen, während die Kamikaze-Abfahrt vom Aineck ihren Namen zu Recht hat. Dort sind nur wenige Fahrer zu sehen.

Wer oben am Katschberg wohnt, kann sein Auto die meiste Zeit stehen lassen, da die zwei Skigebiete auf Skiern erreichbar sind.

Après-Ski wird am Katschberg nicht sooo groß geschrieben, aber ein paar urige Après-Ski-Lokale gibt es schon. Die im Tal bei Mariapfarr gelegen "Villa" spricht eher ein jugendliches Publikum an. Gerüchten zufolge kommen jüngere Besucherinnen mit geliehenen Eheringen...
Verfasst am 26. Dezember 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Schneetiger
Österreich1 352 Beiträge
Allein/Single
Der „Katschi“ ist ein mittelgroßes österreichisches Skigebiet in Kärnten und Salzburg und bietet ein abwechslungsreiches Gelände für Anfänger bis sehr gute Fahrer. Durch die Skiverbindung nach St. Margarethen im Lungau sehr lange Talabfahrten mit über 1100 m Höhenunterschied. Die Liftanlagen sind teilweise hochmodern, es gibt aber auch noch etliche Schlepplifte in sehr schöner Waldlage, die dem Gebiet einen gewissen Charme verleihen. Recht schneesicher durch die Höhe der Talstationen am Katschbergpass und die Nordostausrichtung der Abfahrten nach St. Margarethen. Auch nette Skihütten, vor allem auf der Lungauer Seite. Am Wochenende oft recht voll durch Tagesgäste, die die verkehrsgünstige Lage in der Nähe der Tauernautobahn nutzen.
Verfasst am 28. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Reiselust112
Freiburg, Deutschland2 056 Beiträge
Paare
Das Skigebiet Katschberg-Aineck ist ein weitläufiges Skigebiet, das äußerst schneesicher und sonnenreich ist. Der Talort St. Margarethen am Fuße des Ainecks liegt auf 1.100 Meter, der Ort Katschberg auf 1.640 Meter. Die längste Abfahrt A1 (1.100 Meter bis auf 2.220 Meter) lässt mit einer Länge von 5,6 Kilometern und einer Höhendifferenz von 1.100 Meter die Waden brennen und gilt als wahrscheinlich längste Abfahrt in den Alpen. Sie ist sehr breit und eine rote Piste. Sie runterzufahren macht Spaß, auch wenn es ganz oben am Freitag aufgrund des Sturms ziemlich windig und unangenehm war. Als wir kamen, war die Gondel aufgrund des Winds auch noch nicht offen, so dass ich zum Einfahren eine nicht so angenehme, volle rote Abfahrt nehmen musste. Ganz oben ist aber auch nach einem kurzen roten Stück eine schöne blaue Abfahrt. Für Anfänger ist das Gebiet aber nicht so gut. Da ist Fanningberg schon besser.
Verfasst am 1. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Allisa
2 Beiträge
Traumhaftes Wetter, super Schnee und bestens präparierte Pisten! Viele Schihütten zum Verweilen! Kommen wieder!
Verfasst am 18. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Harvey29683
Bad Fallingbostel, Deutschland29 Beiträge
Familie
Ein schönes Skigebiet mit vielen verschiedenen Pisten und schönen Hütten verteilt im Areal.
Abzüge gibt es lediglich für die für nicht ganz so Geübte etwas schwierige Anfahrt 8 zu den anderen Pisten auf dem Tschaneck, die fast einzig über einen recht schmalen und stets ausgefahrenen Ziehweg führen. Ist kein Riesenproblem, aber auch nicht wirklich schön. Ansonsten aber wirklich empfehlenswert!
Verfasst am 3. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Reiselust112
Freiburg, Deutschland2 056 Beiträge
Paare
Das Skigebiet Aineck/Katschberg ist ein nettes Skigebiet. Wir parkten in Sankt Margareten. Besonders schön ist hier die A1, eine rote Piste, am Aineck, die sechs Kilometer lang ist und angeblich die Längste der Alpen ist. Die Piste ist schön breit und obwohl ich vor einiger Zeit erst mit dem Skifahren begonnen habe, kam ich hier gut runter. Das Wetter war zwar mies - oben Schnee und unten Regen, aber daher war nicht viel los.
Seit diesem Jahr gibt es eine Kabinenbahn, die viele Leute, recht schnell auf den Berg bringt. Mit der zweiten Kabinenbahn kommt man zur A1, die nach Sankt Margarethen führt.
Man kann mit dem kostenlosen Skibus mit gültigem Skipass ins Skigebiet fahren oder mit dem eigenen Auto. Ein großer Parkplatz steht zur Verfügung. 
Im Skigebiet gibt es bestens präparierte Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgraden. Die blaue Piste, Familienabfahrt, war leider ein ewig langer Ziehweg, so dass wir lieber die breiten, roten Pisten bevorzugten, obwohl ich noch nicht lange fahre.
Wir machten Halt in der Aineck Stube, die kurz unterhalb des ersten Stopps der Kabinenbahn an der roten Piste liegt.
Verfasst am 17. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Stefan W
Altdorf bei Nürnberg, Deutschland26 Beiträge
Familie
... die ich kenne. Der gut gemachte Werbeprospekt verspricht hier viel mehr als die Rodelbahn dann her gibt. Und der Preis von 6€ pro Fahrt ist absolut nicht angemessen.
Verfasst am 21. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Neurodresden
Dresden, Deutschland549 Beiträge
ohne Katschberg- oder Lungaucard recht teuer. Trotzdem für kleinere Kinder ein Erlebnis. Sehr sicher, da bei Fahrt angeschnallt.
Verfasst am 18. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

andy2014782
Hinterbrühl, Österreich18 Beiträge
Familie
Die ganze Woche hat sich unser Sohn auf eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn gefreut. Wir haben extra auf perfektes Wetter (Sonnenschein, blauer Himmel) gewartet - uns auf der Homepage zu den Öffnungszeiten für heute schlau gemacht und waren pünktlich zum Start um 10:30 Uhr vor Ort. Ungefähr 5 weitere Familien haben dort schon gewartet. Als nach einer halben Stunde noch immer niemand gekommen ist wurden die Kinder ungeduldig und wir gingen eine Runde spazieren. Eine Stunde später war dann noch immer nicht geöffnet und wir mussten unverrichteter Dinge die Heimreise antreten. Wir sind für diese Aktion eine Stunde im Auto gesessen - wirklich eine Frechheit. Sie hätten wenigstens einen Hinweis auf der Homepage setzen können aber dafür ist offensichtlich niemand in der Lage. Alle dort anwesenden Familien waren verärgert.
Verfasst am 23. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

moene75
Leipzig, Deutschland23 Beiträge
Familie
Sehr Lustige fahrt für die Kinder und nicht gefährlich, das Personal achtet auf ordnungsgemäßen Ablauf und ist sehr nett.
Verfasst am 13. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 13 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Skigebiet Katschberg (Rennweg am Katschberg) - Lohnt es sich?

Häufig gestellte Fragen zu Skigebiet Katschberg