Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

New York Transit Museum

959 Bewertungen

New York Transit Museum

959 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Brooklyn
Brooklyn-Doppeldecker-Sightseeing-Bustour ab Lower Manhattan
$ 30,00 pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Corner of Boerum Place and Schermerhorn Street, Brooklyn, NY 11201
Wegbeschreibung
Borough Hall3 Min.
Jay St – MetroTech4 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
Big Bus New York Hop-on-Hop-off-Tour
Hop-on-Hop-off-Touren

Big Bus New York Hop-on-Hop-off-Tour

2 726 Bewertungen
In New York City kann es schwer sein, herumzukommen, insbesondere wenn Sie ein Besucher sind, der Sehenswürdigkeiten besuchen möchte. Vermeiden Sie mit diesem einfach einzulösenden Voucher für ein Big Bus-Ticket den Stress, Ihren Weg zu finden. Wählen Sie aus mehreren Ticketoptionen, die Ihr NYC-Erlebnis verbessern, indem Sie mehr Zeit, mehr Routen, mehr Transportmöglichkeiten und mehr Sehenswürdigkeiten hinzufügen. Sparen Sie Zeit, Geld und Ihre Nerven, während Sie das Beste des Big Apple erkunden.
$ 47,20 pro Erwachsenem
959Bewertungen14Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 564
  • 326
  • 61
  • 2
  • 6
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
DieWeitreisende hat im Mai 2018 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich152 Beiträge47 "Hilfreich"-Wertungen
Das Museum befindet sich in Brooklyn in einer aufgelassenen U-Bahn Station. Neben einer Reise durch die Geschichte des U-Bahn Baus in NYC kann man hier auch unzählige Waggons verschiedenen Alters bestaunend, die auf den Gleisen der Station aufgereiht stehen und fast zur Gänze auch begehbar sind. Sogar Plakate aus der jeweiligen Zeit finden sich in den Displays. Insgesamt ist das Museum sehr interessant und kurzweilig gestaltet und bietet für jede Altersklasse etwas.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2017
Hilfreich
Senden
HermesG hat im Sep. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Isny im Allgäu, Deutschland16 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Das Museum ist nicht ganz einfach zu finden, da es sich um eine inaktive alte U-Bahn Haltestelle handelt. Also einfach die Treppe runter und man befindet sich im Museum. Im oberen Stockwerk befindet sich die Geschichte der verschiedenen New Yorker Verkehrsbetriebe mit original Überbleibsel. Im unteren Stockwerk dann auf den Schienen Originalzüge der New Yorker Subway von Anfang 1900 bis zur jetzigen Zeit. Wirklich interessant und ich interessiere mich nicht mal wirklich für das Thema. Deshalb klare Empfehlung wenn das Wetter mal nicht mitspielt. Mittwochs für Senioren ab 62 freier Eintritt (Ausweis musste nicht gezeigt werden).
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2017
Hilfreich
Senden
Marco Z hat im Mai 2017 eine Bewertung geschrieben.
Luzern, Schweiz23 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Wer wie ich von der Subway fasziniert ist, kommt hier auf seine Kosten. Man erfährt viel über die Entstehungsgeschichte, und das Museum hat eine eigene Subway-Station mit alten Wagen, die man alle frei begehen kann. Alles ist liebevoll eingerichtet. Als ich da war, hatte es Schulklassen, und es ist vorbildlich wie die Mitarbeiter mit den Kindern umgehen. Das Museum ist klein, aber ein Besuch lohnt sich.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2017
Hilfreich
Senden
dodtom hat im Nov. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland222 Beiträge65 "Hilfreich"-Wertungen
Das Museum zeigt die gesamte, spannende Geschichte der New Yorker Verkehrsbetriebe. Das ganze Museum befindet sich in einer alten U-Bahn Haltestelle. Alles ist sehr ansprechend und gut beschrieben, ganz egal in welche Epoche man sich befindet. Auch wenn es sich hierbei nicht um das älteste U-Bahn Netz der Welt handelt gibt es im zweiten Untergeschoss Unmengen an Zügen aus den vergangenen Jahrzehnten. Für die Kids ist das „the place to be“. Die Kinder können von Zug zu Zug rennen und in jedem Wagen die alten Bänke ausprobieren. Zum Schluss können die Kinder an einem echten Ticketschalter Fahrkarten verkaufen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2016
Hilfreich
Senden
Jenifer E hat im Apr. 2016 eine Bewertung geschrieben.
6 Beiträge
Günstige interessante Beschäftigung bei schlechtem Wetter! Die U- Bahnen aus den 50 ger Jahren sind absolut cool!!!Mit einem coolem Shop mit allem was das Herz begehrt !!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2016
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu New York Transit Museum