Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Alle Fotos (52)
Alle Fotos (52)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
Apr
20°
Mai
24°
14°
Jun
Kontakt
Penn's Landing at Spruce St., Philadelphia, PA
City Center East
Webseite
+1 215-922-1898
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Philadelphia
ab $ 21,00
Weitere Infos
ab $ 50,00
Weitere Infos
ab $ 15,00
Weitere Infos
ab $ 21,00
Weitere Infos
Bewertungen (40)
Bewertungen filtern
33 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
16
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
15
16
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 33 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Tagen

Die Becuna ist Teil des Independence Seaport Museum am Wasser in Philadelphia. Ihr Eintrittspreis beinhaltet den Zugang zum Museum, der Becuna und dem Kreuzer Olympia. Es gibt eine kostenlose Audiotour, die Ihnen erklärt, was Sie sehen, wenn Sie sich durch das Boot bewegen. Es ist...ein U-Boot, es hat enge Passagen und kleine Luken für den Transit, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität sehr schwierig sein könnten.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 18. Dezember 2018

Dies ist eine einzigartige Erfahrung. Spaß für Paare oder die Familie. Sie können dieses U-Boot zusammen mit dem nebenan liegenden Olympia besichtigen. Sie werden schockiert sein, wie klein die Räume waren, in denen die Matrosen gewohnt und gearbeitet haben. Gut erhalten und die Führer waren...ausgezeichnet.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 6. November 2018

Dieses U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg ist eine Art Attraktion, die Geschichte, Marine-Engineering und -Design und pure Faszination in sich vereint. Als Erwachsener hat es mir sehr gut gefallen, und ich muss mir vorstellen, dass Kinder absolut begeistert sein würden. Es ist schwer vorstellbar, dass...eine Mannschaft von mehreren Dutzend Männern in einem solchen Raum gearbeitet, gegessen, neu erstellt und geschlafen hat, aber genau das ist der Reiz des U-Bootes: Den engen Raum zu sehen, in dem Männer diese Dinge tatsächlich tun. Das U-Boot ist Teil des Independence Seaport Museum. Es liegt direkt neben der USS Olympia, einem stillgelegten Kreuzer. Der Eintrittspreis bringt Sie in beide Schiffe und die Galerien des Museums. Die Tour ist selbstgeführt und Besucher können das U-Boot von vorne (vorne) nach hinten (achtern) frei bewegen. Sie können so viel Zeit damit verbringen, wie Sie möchten. Die einzige Einschränkung ist die Schließzeit! Sie sehen Torpedoräume, Mannschaftsunterkünfte, Mannschaftsschuppenhalle, Offiziersräume, verschiedene Vorratskammern, Schlafbereich (Schlafkojen), Pantry (Küche), Yeoman's Shack, Kontrollraum (mit blendender Anzeige von Lichtern, Knöpfen, Knöpfen, Schaltern) (Hebel, Messgeräte und Griffe), Funkraum und Maschinenraum. Sie können sich mit den meisten Bereichen des U-Bootes „näher und persönlich“ auskennen. Andere Bereiche sind abgesperrt und einige der Instrumente sind hinter einer Plexiglasplatte abgeschirmt. In einigen Bereichen gibt es Poster, die erklären, was Sie sehen und / oder wie die Instrumente funktionieren. Hilfreiche Dinge zu wissen:  1) Die Treppen, die Sie benutzen, um das U-Boot zu betreten und zu verlassen, sind sehr steil und schmal. Menschen mit Mobilitätsproblemen würden es fast sicher sehr schwer haben, sie zu manövrieren.  2) Einige Durchgänge im U-Boot sind eng, und Sie müssen durch mehrere Türen / Luken klettern, die nur etwa 3 Meter hoch und 1 Meter breit sind.  3) Es gibt keine sanitären Anlagen im U-Boot. Im Hauptgebäude des Independence Seaport Museum gibt es ein paar sehr saubere Badezimmer, die zu Fuß erreichbar sind.  4) Wir besuchten das U-Boot im Frühsommer (Ende Juni) und die Innentemperatur war ziemlich erträglich. Ich könnte falsch liegen, aber ich glaube nicht, dass das U-Boot mit einer Klimaanlage nachgerüstet wurde. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass das U-Boot halb getaucht ist und das Wasser die Wärme abführt und / oder das U-Boot isoliert hält.  5) Es gibt eine Audiotour, die Sie für $ 2 zusätzlich erwerben können. 00, und es wird über ein Handheld-Gerät, das Sie Ihnen geben, oder über Ihr eigenes Smartphone über eine App abgerufen.  6) Das U-Boot befindet sich in Penn's Landing. Es gibt dort viel zu sehen, vor allem im Sommer - USS Becuna, USS Olympia, Spruce Street Harbour Park, Restaurants, Sommerkonzerte, RiverRink-Skating-Park, Riesenrad und einige Arcade-Spiele Guter Zeitblock dort. Wenn Sie nur das U-Boot sehen möchten, benötigen Sie nur eine Stunde. Der große, rote Adirondack-Stuhl ist auch da und sorgt für ein tolles Foto. Sie könnten wahrscheinlich vier Personen gleichzeitig sitzen.  7) Parkplätze stehen an bestimmten Stellen in der Parkgarage von Hilton (das Hotel befindet sich direkt dort) und auf dem Parkplatz des Penn's Landing zur Verfügung. Ich kann mich nicht erinnern, ob es eine Gebühr gab, aber wahrscheinlich ja. Es ist immerhin eine erstklassige Immobilie. Ich würde diese Sehenswürdigkeit wärmstens empfehlen. Es ist ein Stück lebendige Geschichte und es ist einfach cool, all das Zeug in einem U-Boot zu sehen. Es ist auch eine wunderbare Möglichkeit, die Erinnerung an unsere tapferen Veteranen am Leben zu erhalten. Wenn meine Rezension für Sie hilfreich war, ziehen Sie bitte den grünen Daumen hoch / Ja-Button. Vielen Dank!Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 8. Oktober 2018

Als wir bei der Wiedervereinigung der USS BANG (SS 385) eine Busfahrt nach Penn's Landing machten, gingen wir an Bord der Becuna und zwei Schiffe entlang der Küste. Die Becuna war gut erhalten und brachte die großartigen Erinnerungen zurück, die wir hatten, als wir auf...diesen großen alten Diesel-U-Booten dienten. Es lohnt sich die Tour, wenn Sie nicht klaustrophobisch sind.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 18. August 2018

Die USS Becuna, die "Becky" genannt wird, ist auf Penn's Landing am Delaware River festgebunden. Das Boot sah aktiven Dienst im Zweiten Weltkrieg und diente im Kalten Krieg. Es ist eine Inspektion wert, aber wenn Sie klaustrophobisch sind, ist es vielleicht am besten, das Boot...von außen zu betrachten.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 12. Juni 2018

Ich hatte das berauschendes Erlebnis kurz nachdem das U-Boot mich an meinen Besuch. Wirklich interessant und gut gepflegt. Wirklich gaben einen Einblick, wie es gewesen sein muss, dass man auf diese klaustrophobisch wie Schiffen. möchte man zumindest nicht allein sein!

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 29. Jänner 2018

Stolperte darüber während der Erkundung von Penns Landing und war überrascht von diesem interessanten Museum. Wenn Sie in der Gegend sind, überprüfen Sie es.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 12. Juli 2017 über Mobile-Apps

Sehr schön eigenständige Führung verfügbar, die Seaport Museum. Es ist heiß und entsprechend eng so geöffnet. Personen mit zurück und Knie Probleme sollten nicht tun dies Teil.

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 9. Juli 2017

Das Seaport Museum, Die Olympia und die Becuna, sind eine tolle Art den Tag zu verbringen! ! Der Kontrast zwischen der alten und der neuen Technologien ist großartig, und zeigt, wie rasch ändern können Technologien!

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 29. Mai 2017 über Mobile-Apps

Dies ist ein toller Stopp am Penn's Landing. Angemessener Preis (60 Dollar für 3 Erwachsene und 1 Kind), die haben uns auch in das Museum im Landing aber wir nicht die Zeit hatten. Wir haben die sub zuerst. Es ist ein Weltkrieg/kalten Krieg sub. Wir...stiegen durch das Schiff und waren begeistert, wie viele Leute sehen Bett! Das Schlachtschiff ist älter und schien geräumig und stilvoll im Vergleich zu den eng Quarters wenn die sub. Beide toll für Kinder.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 90 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hilton Philadelphia at Penn's Landing
2 884 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Sheraton Philadelphia Society Hill Hotel
1 122 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Best Western Plus Independence Park Hotel
1 558 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Society Hill Hotel
230 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 204 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Zahav
1 536 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Bistro Romano
531 Bewertungen
0,31 km Entfernung
City Tavern
4 082 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Pizzeria Stella
211 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1 000 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Spruce Street Harbor Park
290 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Independence Seaport Museum
285 Bewertungen
0,27 km Entfernung
The Irish Memorial Monument
67 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des USS Becuna.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien