Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

National Museum of American Jewish History

Heute geschlossen: Geschlossen
Heute geöffnet: Geschlossen
Im Voraus buchen
184
Alle Fotos (184)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet74 %
  • Sehr gut19 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Heute geschlossen
Öffnungszeiten heute: Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Dez
-5°
Jan
-4°
Feb
Kontakt
101 S Independence Mall E, Philadelphia, PA 19106-2517
City Center East
Webseite
+1 215-923-3811
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, National Museum of American Jewish History zu erleben
Der Philadelphia-Pass
5 Bewertungen
ab $ 49,00
Weitere Infos
ab $ 35,00
Weitere Infos
ab $ 32,00
Weitere Infos
Bewertungen (1 017)
Bewertungen filtern
668 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
501
121
38
6
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
501
121
38
6
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 668 Bewertungen
Bewertet am 12. August 2018 über Mobile-Apps

Der Eintritt war 16$. Wir haben uns von diesem Museum mehr erhofft und waren enttäuscht. Würden es uns nicht mehr anschauen😅

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, monalein96!
Bewertet am 5. Dezember 2016

auf alle Fälle einen Besuch wert. im 5bStock eine Ausstellung über Musik und Rock und dann ab 4. Stock bis unten über die Geschichte der jüdischen Menschen in den USA. War sehr interessant, besonders im Erdgeschoss die Exponate von Einstein Spielberg etc..... Im Philadelphia Pass...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Danke, EH6695!
Bewertet am 25. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Sehr empfehlenswert. Note eins mit Stern. Wunderbar. Bin absolut begeistert. Würde beim nächsten Besuch sofort wieder hin gehen.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, Angelika A!
Bewertet am 16. August 2016 über Mobile-Apps

Sehr spannendes Museum zur jüdischen Geschichte. Zu Beginn vielleicht etwas zu euphorisch/patriotisch, der Ausstellung gelingt anschliessen (aus historischer Perspektive) aber eine differenzierte und farbige Darstellung der jüdischen Geschichte in Amerika. Die Technik ist ausserordentlich modern und museumspädagogisch hervorragend aufgebaut. Auch für die Kinder bieten sich...Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Danke, Samuel I!
Bewertet am 3. März 2012

Das National Museum of American Jewish History ist relativ neu in diesem Gebäude und das sieht man auch. Ein Besuch lohnt sich, wenn man sich über die Geschichte der Einwanderer und das Leben in der Neuen Welt informieren möchte. Das Problem war einen entsprechenden Parkpülatz...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2012
Danke, tiswas01!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Tagen

Wir stießen auf das Museum, als wir die Liberty Bell sehen wollten. Das Museum liegt direkt an der Freiheitsglocke und war eine Überraschung, da wir noch nie von diesem Museum gehört hatten. Sie hatten eine Ausstellung des Karikaturisten Rube Goldberg, von der wir noch nichts...gehört hatten. So gut in diesem riesigen Gebäude aufgestellt. Ich wusste nicht viel über die Einwanderung in die USA, aber dieses Museum ist eine Freude. Wir hatten eigentlich keine Zeit, um mehr als zwei von fünf Etagen zu besuchen, aber das Empfangspersonal sagte uns, dass wir in den folgenden zwei Tagen wiederkommen könnten, was auch der Rest der Exponate war. So beeindruckend, was hier gemacht wurde und ist einen Besuch wert, wenn Sie sich für jüdische Kultur interessieren.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor einer Woche

Dieses Museum ist sehr interessant. Es stellt nicht nur die Geschichte jüdischer Einwanderer in den USA vor, sondern erzählt auch viel über die Geschichte des Landes und über andere Gruppen. Es ist auch ein sehr modernes Museum mit einem wunderbaren Plan und einem hocheffizienten Layout....Sie nutzen jeden Zentimeter des Raumes aus und lassen Sie sehen, hören und manchmal berühren. Ich habe dort mehr als 4 Stunden verbracht und nicht alles gesehen. Das nächste Mal, wenn wir in Philly sind, kommen wir zurück. Sehr zu empfehlen, unabhängig von Ihrem Erbe zu besuchen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor 2 Wochen

Während wir in Philadelphia waren, besuchten wir die NMAJH und es war großartig. Ein wunderschönes Gebäude, es ist sehr klug in seinem Layout, ich würde vorschlagen, von oben zu beginnen und sich nach unten zu arbeiten. Die Exponate sind einfallsreich, interessant und durchdacht. Leicht ein...paar gut verbrachte Stunden verloren. Toller Geschenkeladen, meine Hannah Arendt und RBG Fingerpuppen ein Favorit, mein Auto-Mesusa war etwas, was ich noch nie gesehen hatte, also musste ich eines haben. Ich mag das schrullige und interessante. Gut gemacht.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet vor 2 Wochen

Rube Goldberg (1888 - 1970), ein großer amerikanischer Karikaturist und Erfinder, war einst ein bekannter Name, so amerikanisch wie Apfelkuchen. Die jüngeren Generationen sind mit seiner Arbeit vielleicht nicht gut vertraut, aber Rube Goldberg war jahrzehntelang mit seinen "Funnies", den Comics, seinen frühen Animationen und...seinen berühmten Selbstbedienungsgeräten, die als Rube Goldberg - Maschinen bekannt wurden, genauso berühmt als sein jüngerer zeitgenössischer Walt Disney. Ein Beispiel für seine urkomischen "Erfindungen", eine selbstbedienende Vorrichtung, wird als interaktives Medium am Eingang der Show rekonstruiert. Weitere kleine interaktive Lernwerkzeuge für Kinder sind im speziellen Bereich verfügbar, sodass Ihr Besuch mit Kindern zu einer unterhaltsamen Aktivität für die ganze Familie wird. Und es geht nicht nur um lustige Slapstickzeichnungen. Rube Goldberg war auch Autor zahlreicher mutiger politischer Karikaturen und warnte die Welt durch sein satirisches Werk vor den Gefahren, die heute noch auf der Tagesordnung stehen, wie etwa dem Atomkrieg und den israelisch-palästinensischen Beziehungen. Die Ausstellung im 5. Stock des Museums ist die erste persönliche Ausstellung von Rube Goldbergs Kunst seit seiner Ausstellung im National Museum of American History von 1970 in Washington. Die Seltenheit dieser Ausstellung sollte Ihnen genug Anstoß geben, um sich beeilen zu können, bevor sie in der Straße am 21. Januar schließt. Tickets können auch online gekauft und zu Hause gedruckt werden.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 8. November 2018

Wir haben die Rube Goldberg Ausstellung gesehen und es war wirklich interessant. Er war ein früher Karikaturist und schrieb das Drehbuch für Soup to Nuts für die 3 Stooges. Er war auch an mehreren Filmen mit seinen Erfindungen beteiligt, wie Honey I Shrunk the Kids,...Hotel für Hunde, Zurück in die Zukunft und Chitty, Chitty Bang Bang. Viele seiner politischen Cartoons sind heute relevant. Wir haben den Rest der Exponate zuvor gesehen und übersprungen. Wir besuchten auch den Geschenkeladen, der einige erstaunliche und wunderschöne Menorahs, Schmuck, Dreideln und andere jüdische Kunstwerke bietet. Das einzige, was ich an diesem Museum merkwürdig finde, ist, dass es kein Restaurant hat.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 89 Hotels in der Umgebung anzeigen
Kimpton Hotel Monaco Philadelphia
3 126 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Renaissance Philadelphia Downtown Hotel
73 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Wyndham Philadelphia Historic District
2 245 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Society Hill Hotel
227 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 113 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Buddakan
1 140 Bewertungen
0,2 km Entfernung
High Street on Market
301 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Red Owl Tavern
978 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Independence Beer Garden
186 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 987 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Congress Hall
250 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Independence Mall
456 Bewertungen
0,13 km Entfernung
National Liberty Museum
231 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National Museum of American Jewish History.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien