National Geographic Encounter: Ocean Odyssey

National Geographic Encounter: Ocean Odyssey, New York City

National Geographic Encounter: Ocean Odyssey

National Geographic Encounter: Ocean Odyssey
3.5
Spiel- & Unterhaltungszentren
Unseren Angaben zufolge ist dieses Unternehmen dauerhaft geschlossen.
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von National Geographic Encounter: Ocean Odyssey
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Theater District
Anfahrtsbeschreibung
  • Times Square – 42nd St • 3 Min. zu Fuß
  • 42nd St – Port Authority Bus Terminal • 3 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
10 000 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
993 im Umkreis von 5 Kilometern

3.5
547 Bewertungen
Ausgezeichnet
202
Sehr gut
134
Befriedigend
97
Mangelhaft
57
Ungenügend
57

JFO
Miesbach, Deutschland108 Beiträge
Einmal abtauchen und genießen!
März 2020 • Paare
Mach dich bereit für eine sehenswerte Reise unter Wasser.
Die Umsetzung ist National Geographic like einfach top und wärmstens zu empfehlen.
Alleine das 3D Kino und das Engagement von NatGeo Besucher hier aufzuklären über die Problematiken der Weltmeere sowie auch Führung durch das Programm sind einfach super.
Zudem leicht zu finden in der Nähe des TimesSquare.
Unbedingt machen.
Kostet Eintritt.
Verfasst am 11. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Lu15
10 Beiträge
Sehr interessant, am Ende gab es Plastikbecher
Feb. 2020
Das ganze war interessant und gut aufgebaut. Und hat gut gefallen, dass es keine echten Tiere gab.
Zudem ist es (was wir erlebt haben) einer der wenigen Orte in NY, in dem auf die Umweltverschmutzung und Plastik im Meer aufmerksam gemacht wird.
Am Ende gab es ein Getränk umsonst - in einem Papp- oder Plastikbecher. Uns wurde dann gesagt, das es sich um recyceltes Material handelt und Papier ja nicht schlimm ist. Anschließend wurde der Einwegbecher in eine Plastikmülltüte geworfen.
Es war enttäuschend, dass die Veranstalter selbst das Problem anscheinend nicht verstanden haben. Dadurch wurde die ganze Begeisterung zunichte gemacht und man fühle sich belogen.
Zudem ist es den hohen Eintrittspreis nicht wert.
Verfasst am 28. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

F&K
Innsbruck, Österreich362 Beiträge
Interessanter und toller Besuch!
Okt. 2019 • Freunde
Wir besuchten das National Geographic Encounter durch einen Zufall da wir daran vorbei spaziert sind, wir waren überwältigt.
Sehr interessante und tolle Informationen über den Ozean und deren Bewohner. Die modernen zum Teil 3D animierten Stationen sind sehr interessant und sehr spannend zu besichtigen. Eindeutige weiterempfehlen!
Verfasst am 14. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisemami
Palma de Mallorca, Spanien38 Beiträge
Für einen guten Zweck, aber das Geld nicht wert.
März 2019 • Paare
Lehrpfad für Schulklassen und Menschen die noch nichts von Umwelt- und Meeresschutz gehört haben. Interaktives Erlebnis, dass mit USD 39.- für einen kurzen Besuch zu teuer ist.
Verfasst am 11. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Matthias K
Bad Bevensen, Niedersachsen, Germany121 Beiträge
Ganz furchtbar!
Sep. 2018 • Paare
Sehr hoher Eintrittspreis! Kein einziges lebendes Tier zu sehen. Nur 180° Viedos von lausiger Qualität. Extrem laut! Für kleine Kinder ABSOLUT ungeeignet: Hai kommt mit offenem Maul auf einen zugerast. Die Kinder haben panikartig geschrien. Ein Albtraum.
Keinen Cent wert!
Verfasst am 29. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ulrich K
Hard, Österreich401 Beiträge
Ganz nett
Aug. 2018 • Familie
Wir sind nur hin gegangen weil wir noch auf unserem Sightseeing Pass eine Attraktion frei hatten und diese war gerade in der Nähe. Insgesamt ganz nett mehr aber auch nicht. Ich hätte mich geärgert wenn ich den kompletten Eintritt bezahlt hätte. So war es ok (für meinen 10 jährigen) mehr aber auch nicht, Nach einer 3/4 h ist es auch schon vorbei.
Verfasst am 16. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Riccarda R
London, UK18 Beiträge
Must See
Apr. 2018 • Freunde
Eines der besten Museen in New York - ein echter Geheimtipp. Toll gestaltet und macht sehr gut auf den Status Quo im Meer aufmerksam. Uns hat diese Stunde sehr gut gefallen und war eine gute Abwechslung zum Touriwahnsinn am Time Square.
Verfasst am 15. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

2016Rosebud
Bonn, Deutschland114 Beiträge
Virtuelle Oceantour mit Sealife-Feeling
Mai 2018 • Paare
Die Tour war Bestandteil des NYC Sightseeing Freestyle Pass. Nach einer Downtown-Bustour haben wir die Oceantour noch gleich drangehängt. Nach dem Times Square Stress eine gute Möglichkeit zum Durchschnaufen und Staunen. Die virtuelle Tour ist interessant, man wird durch diverse Räume geführt, in denen man interaktiv mit den verschiedenen Meeresbewohnern kommunizieren kann. Neben Sharks gibt es auch eine Walbegegnung. Danach gleich zu Junior‘s, wo es den besten NY Cheesecake gibt! Empfehlenswert!
Verfasst am 10. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reto C
Frauenfeld, Schweiz813 Beiträge
Interessantes Projekt
Okt. 2017 • Paare
Das National Geographic Encounter in New York ist eine interessante Sache. Zwar wird man durch verschiedene Räume geführt, wo virtuell die Welt der Ozeane aufgezeigt wird, doch so richtig wohlfühlen tut man sich nicht. Es hat einen Raum mit Spiegelkabinett und einen mit lehrreichen Fakten zu den Ozeanen. Von letzterem hätte ich mir mehr gewünscht.

Das Museum ist ok. Aber definitiv kein kein Must-see in New York.
Verfasst am 1. Dezember 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Tina T
Frauenfeld, Schweiz179 Beiträge
Na ja, Idee ist gut, aber das schon alles
Okt. 2017 • Paare
Dieses virtuelle Aquarium beim Times Square wurde erst kürzlich eröffnet. Ist nicht schlecht gemacht. Die Besucher werden auch aufgefordert aktiv mitzumachen. Das Ganze wirkt schon sehr künstlich. Hat uns jetzt nicht überzeugt. Man muss so Time Slots buchen. Wir waren spontan um 11.15 dort und konnten ohne Probleme für 11.30 die Eintritte kaufen. Achtung es gibt nur Automaten zum Tickets kaufen. Kurzum, es hat sich nicht gelohnt
Verfasst am 31. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 211 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern