National Museum of the American Indian

National Museum of the American Indian

National Museum of the American Indian
4
10:00 – 17:00
Montag
10:00 - 17:00
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 17:00
Informationen
Dauer: 1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von National Museum of the American Indian
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Downtown Manhattan (Downtown)
Anfahrtsbeschreibung
  • Whitehall St – South Ferry • 1 Min. zu Fuß
  • Bowling Green • 2 Min. zu Fuß
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.0
4,0 von fünf Punkten811 Bewertungen
Ausgezeichnet
348
Sehr gut
315
Befriedigend
104
Mangelhaft
32
Ungenügend
12

Gabie
Wien, Österreich1 709 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2022
Ein hervorragendes Museum, in dem man viel Interessantes erfährt und vom Trubel draußen eine Pause genießen kann. Das Personal ist freundlich und es gibt auch einen guten Shop. Kein "Muss", aber wenn es sich einrichten lässt, sollte man hierher kommen ...
Verfasst am 20. Februar 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

wolfgang l
26 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Jän. 2020 • Familie
Das Verhältnis zwischen der Urbevolkerung und den Einwanderern ist bekanntermaßen von Egoismus, Gewalt und Krieg, bestenfalls von Ignoranz geprägt. Nicht aber hier. Das Museum arbeitet die Geschichte zwar nicht vollständig auf, dafür ist es zu klein, zeigt aber respektvoll die Vielfalt der Völker und beeindruckende Exponate. Es lohnt sich jeder Besuch, der sogar noch kostenlos ist.
Das Museum liegt direkt am Battery Park.
Verfasst am 23. Jänner 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

FrontRow4Ever
Wien, Österreich4 539 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Nov. 2018 • Allein/Single
Ein wirklich schönes Museum (freier Eintritt), auch wenn mich die moderne Ausstellung nicht wirklich angesprochen hat.
Verfasst am 18. November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

MatMaspalomas
Berlin, Deutschland371 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Sep. 2016 • Allein/Single
Bin von der Fähre nach Staten Island hingelaufen. Ca. 5 min. Der Bulle und der Bär die gleich in der Nähe stehen (das Finazdistrict beginnt hier) haben mehr Aufmerksamkeit. Eintritt ist frei. Zunächst die Sicherheitskontrolle. Das Gebäude ist echt groß doch nur ein kleiner Teil ist das Museum, der Rest ist ein Archiv der Stadt. Ich hatte eine kritische Auseinandersetzung mit dem Handeln um die first nation erwartet, Nix davon. Gezeigt wird eine Sammlung von Gegenständen auch aus früher Zeit vom ganzen amerikanischen Kontinent. In einer h ist man durch. Die Kulturvorführung viel aus. Schade, da hätte man mehr draus machen können.
Verfasst am 15. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Debs
Zürich, Schweiz1 410 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2016 • Freunde
Das Museum fand ich und meine freunde super.es war auch das einzige museum wo wir besucht haben,da wir uns für indianer und ihre geschichte interessieren. Dazu kommt das kostenlos ist.kontrolle vor dem eingang gibt es aber trotzdem.
Ob wir fotografieren durften oder nicht wussten wir nicht.
Verfasst am 12. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

smart-traveller19
Bavaria279 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Mai 2016 • Paare
wer in der Nähe des Bowling Green Parks ist (einen Steinwurf vom "Bull") sollte die Möglichkeit nutzen dieses (ruhige) Museum über die Kunst und Kultur amerikanischer Indianer zu besuchen. Der Eintritt ist frei und die Ausstellungsstücke auf etlichen Räumen verteilt bieten hier einen hervorragenden Einblick über die Kunstfertigkeiten dieser aussterbenden Kultur. Gleich im Eingangsbereich findet man ein imposante Tafel über die Vielzahl der über den Kontinent verbreiteten Indianerstämme, von denen man vermutlich nur die wenigen bekanntesten kennt. Ein Besuch dieses Museums bietet sich natürlich besonders gut für Regentage an, wenn man all die anderen Museen und Kirchen der Stadt schon kennt.
Wir jedenfalls haben eine schöne Stunde darin verbracht, uns in aller Ruhe die vielen, teilweise recht interessanten Gegenstände indianischer Kunstfertigkeiten der vergangenen Jahrhunderte zu bestaunen.
Verfasst am 18. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

77Vane
Nürnberg, Deutschland35 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Jän. 2016
Kultur, Kunst und Handwerk nord-, mittel- und südamerikanischer Ureinwohner in einiger Breite. Eintritt frei. Der Aspekt der Tötung und Vertreibung dieser Völker durch die Vorfahren der jetzigen WASP findet leider nur marginal Erwähnung.
Verfasst am 15. Jänner 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

docholiday899
Memmingen, Deutschland31 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Dez. 2014 • Paare
Der Tipp schlechthin. In der Nähe der Fähre zur Freiheitsstatue gelegen.Besser als das Moma oder das
Metropolitan Gratis
Verfasst am 26. Dezember 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Christoph G
Aschaffenburg, Deutschland96 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Aug. 2014 • Paare
Wir haben das National Museum of the American Indian im Rahmen eines dreitätigen Aufenthalts in New York besucht. Das Museum stellt einige schöne Kunstgegenstände der amerikanischen Ureinwohner aus. Was uns weniger gut gefallen hat, ist, dass sich in den Ausstellungen - und insbesondere den Sonderausstellungen - kein richtiger roter Faden gefunden hat. Somit lief man durch die Räume und schaute sich die Exponate an, ohne richtig mitzubekommen, worum es bei den einzelnen Objekten geht. Ich hätte mir daneben auch mehr Informationen zur Geschichte der amerikanischen Ureinwohner und ihrer aktuellen Lage gewünscht; dazu war aber so gut wie nichts zu finden. Zuletzt fand ich auch schade, dass keinerlei Informationen/Ausstellungsstücke zu der doch historisch sehr kontroversen Beziehung der weißen Siedler zu den Ureinwohnern zu finden waren - hier hätte ich mir einen etwas offeneren und auch kritischeren Umgang mit der eigenen Geschichte gewünscht. Ein Lichtblick war sicher, dass der Besuch das Museums kostenlos ist.
Verfasst am 16. August 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Corvus2010
Langenfeld, Deutschland2 614 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Apr. 2012 • Paare
Gleich an der Metrostation Bowling Green – nebenbei gesagt ist das kleine Grün der älteste Park New Yorks – befindet sich das ehemalige US Custom House. Ein schöner Bau aus Granit, 1907 entstanden.
Heute (und zwar erst seit 1994) ist in diesem ehemaligen Zollhaus das National Museum of the American Indian zu Hause. Das Museum gehört zum Smithsonian Institution, das Sie sicherlich besser mit Washington verbinden (aber das Smithonian ist als grösstes Museum anzusehen, mit 19 einzelnen Museen und 9 Forschungszentren – und so gehört das New Yorker Museum auch dazu).
Wir steuerten bei unserm Besuch im April 2012 zunächst die grosse Rotunde an, wo sich Schulklassen gerade sammelten und einen mächtigen Lärm verursachten: So gingen wir gerade aus weiter in die Sammlung der „Infinity of Nations“.
So vieles war zu bestaunen: Vom bekannt-berühmten Federkranz der Indianer, ihrer Kleidungsstücke, Schmuck und Schnitzarbeiten und so manches mehr, dass man es bei einem kurzen Rundgang nicht alles aufzunehmen vermag.
Interessant war auch eine Foto-Ausstellung. – Aber insgesamt müssen wir gestehen, dass wir nur zu einem kurzen, übersichtlichen Rundgang hier waren, denn die vielen Sightseeing Objekte New York’s lockten uns wieder nach draussen und weiter.
Aber eines sollte man vielleicht nicht vergessen zu erwähnen: Im ‚Education Center’ auf Ebene 1 lockt eine Büffelhaut gestreichelt zu werden oder aber mal ein Wigwam zu betreten – besonders Kinder in Ihrer Begleitung wird das anziehen.

Unser Tipp: Vergessen Sie nicht im Eingangsbereich des Gebäudes (auf Ebene 2) sich die ehemalige Kassenhalle des Zollhauses anzuschauen – wunderschöne Schalterhalle, wo heute die Bibliothek und ein Infozentrum untergebracht sind.
Verfasst am 12. Juni 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 382 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

National Museum of the American Indian (New York City) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Hotels in New York CityHotelangebote in New York CityLast Minute New York City
Alle Aktivitäten in New York City
Tagesausflüge in New York City
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen