Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Campo Imperatore

SR17bis, Assergi, Italien
+39 0862 606143
Webseite
Teilen
Speichern
Im Voraus buchen
Weitere Infos
$ 17,71*
oder mehr
Entdecken Sie Abruzzen mit Ski oder Schneeschuhen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet67 %
  • Sehr gut23 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
ORT
SR17bis, Assergi, Italien
KONTAKT
Webseite
+39 0862 606143
Bewertung schreibenBewertungen (603)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 26 Bewertungen

Bewertet 18. September 2017

Kann man mitten in Europa kilometerweit durch eine Landschaft fahren, die an die Hochebenen der Mongolei und Tibet erinnert? Ja, man kann. Und man sollte! Dieser Ausflug zum "kaiserlichen Feld" war ein echtes Erlebnis. Die Fotos können nur ansatzweise abbilden, welche Eindrücke dieses Hochtal bietet....Mehr

Danke, Armin H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Juni 2017 über Mobile-Apps

Super schöne faszinierende Landschaft. Hat mich sehr beeindruckt. Mit dem Motorrad noch über die Hochebene kann ich nur empfehlen. Gern wieder

Danke, 12Antje!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. September 2016

Hier kann man auch einen ganzen Urlaub verbringen - allerdings gibt es wohl auch Menschen, die diese Landschaft als "abweisend" empfinden? Wir haben es genial gefunden: tolle Landschaften - schroffe Berge, runde grüne Hügel, die Hochebene, Flussbetten, Schafherden mit den "Pastore" (den Hütehunden), wild laufenden...Mehr

Danke, Pit H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 8. August 2016 über Mobile-Apps

Wir sind bereits 4x dort gewesen. Es ist ein sehr beeindruckender Ort. Die Fahrt herauf zieht sich, man sollte hier einfach mal anhalten und die weite Sicht sowie das Wetter mit den unterschiedlichsten Lichtimpressionen genießen. Der Ausblick vom Campo Imperatore ist sehr schön. Wer kann...Mehr

Danke, macatimimi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juli 2016 über Mobile-Apps

Schon die Autofahrt hinauf ist beeindruckend. Es ist eine unbeschreibliche Ruhe auf dem Weg zum Campo Imperatore. Man sieht Berge, grüne Weiden, Kühe und Pferde. Ohne Stress kommt man oben an und hat eine atemberaubende Aussicht. Eine Seilbahn fährt auch hinauf. Von hier kann man...Mehr

Danke, Sandra J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 3. März 2016 über Mobile-Apps

Gutes Hotel für einen kurzen Skiurlaub wenn man Rom besucht. Rom ist 75 Minuten entfernt und die Seeilbahn bis zu den Bergen ist nur ein paar Minuten mit dem Auto von der Autobahn aus zu entfernt. Fahrscheine können an der Talstation gekauft werden. Es gibt...Mehr

Danke, rozeballetje!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.nl.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 5. Februar 2015 über Mobile-Apps

Die Hochebene bietet für Europa ungewöhnliche Eindrücke von Leere und Weite. Man sollte aber - auch weil man dann bessere Ausblicke hat- bereit sein, das Auto zu verlassen und etwas zu laufen. Vom Rifugio aus kann man gut Wanderungen in die Gebirgswelt unternehmen, man sollte...Mehr

2  Danke, Neugiernase!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juli 2014

Eine beeindruckende Hochebene im Gran-Sasso-Nationalpark in den Abruzzen, die tatsächlich an Landschaften in der Mongolei erinnert.

1  Danke, van_brunt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 18. Juni 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. Juni 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 5 Hotels in Assergi ansehen
Campo Imperatore
630 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Hotel Nido dell'Aquila
362 Bewertungen
2,79 km Entfernung
Fiordigigli
210 Bewertungen
3,2 km Entfernung
Hotel Amorocchi
59 Bewertungen
6,33 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Trattoria Fore le Mura da Franchino
534 Bewertungen
5,41 km Entfernung
Lo Chalet
144 Bewertungen
6,34 km Entfernung
Bar Trattoria Marcocci
57 Bewertungen
7,87 km Entfernung
La Cantina dell'Orso
5 Bewertungen
7,03 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Dai Prati di Tivo al Rifugio Franchetti
10 Bewertungen
7,03 km Entfernung
Gran Sasso
175 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga
213 Bewertungen
6,63 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Campo Imperatore.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden
;