Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Unbedingt sehenswert, geschichtsträchtiger Ort

Wenn sie die Mittagszeit in der Hochsaison meiden wollen, ist am frühen Vormittag die beste Zeit ... mehr lesen

Bewertet am 10. Februar 2018
Elenanorris
schöne alte Gassen in historischer Umgebung

Das Kastro begeistert mit vielen kleinen, verschlungenen Gassen im historischen Teil von Naxos ... mehr lesen

Bewertet am 3. Oktober 2017
Petroli
,
Basel, Schweiz
Alle 483 Bewertungen lesen
282
Alle Fotos (282)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut31 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
21°
Aug
23°
18°
Sep
19°
16°
Okt
Kontakt
Naxos (Stadt), Griechenland
Webseite
Bewertungen (483)
Bewertungen filtern
149 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
85
44
18
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
85
44
18
2
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 149 Bewertungen
Bewertet 10. Februar 2018

Wenn sie die Mittagszeit in der Hochsaison meiden wollen, ist am frühen Vormittag die beste Zeit für einen Besuch.

Danke, Elenanorris!
Bewertet 3. Oktober 2017

Das Kastro begeistert mit vielen kleinen, verschlungenen Gassen im historischen Teil von Naxos. Empfehlenswert ist ein Besuch am Vormittag, noch wenig Leute und schöne Stimmung.

Danke, Petroli!
Bewertet 9. September 2017

Aufstieg durch kleine schnuckelige Gassen. Vom Kastro selbst ist leider nicht allzu viel übrig geblieben. Für Naxos-Besucher Pflicht!

Danke, Isabel Z!
Bewertet 4. Juni 2017

Der Stadtplan nützt hier wenig - die Altstadt und speziell den Kastrobereich muss man sich selber erlaufen! Enge, verwinkelte Gassen, Durchgänge, Treppen - am besten treiben lassen. Nach ein paar Tagen findet man sich dann auch zurecht. Einige Cafés, Museen und Läden laden zum Verweilen...Mehr

Danke, Sylvia0707!
Bewertet 22. September 2016

Die malerischen Gassen des Kastro-Viertels lohnen sowohl unteratags, als auch abends einen Besuch. Es gibt sehr viele nette Ecken, kleine Geschäfte, Restaurants und an jeder Ecke schöne Ausblicke. Zumindest im Sommer finden abends Konzerte statt.

Danke, Sabine E!
Bewertet 30. August 2016

Das neue Café 1739 auf dem Dach des Kastro.Leckere Snacks zu günstigen Preisen.Unschlagbarer Ausblick auf Naxos Stadt und über die Insel! Absolut sehenswert!,,,

Danke, Ulrich W!
Bewertet 3. August 2016

Der weg durch die Altstadt nach oben zum Kastell ist mitunter etwas schweißtreibend, aber er lohnt sich auf jeden Fall (ca. 8 Minuten vom Hafen). Es gibt ein kleines historisches venezianisches Museum und vor allem richtig gute Konzerte mit sehr guten Musikern - klassisch und...Mehr

1  Danke, Christof54!
Bewertet 17. Juni 2016

Es lohnt sich, die vielen Treppen hinaufzuklettern. Sie führen an vielen schönen Häusern vorbei und im Kastro taucht man in eine andere Zeit. Es gibt viel zu sehen und zu erkunden.

1  Danke, ilobod!
Bewertet 9. Oktober 2015

schön von innen und außen bietet sich hier dem Besucher eine wunderschöne Aussicht über große Teile der Stadt und dieses Inselteils. Zusätzlich gibt's ein paar antike Fundstücke zu betrachten.

1  Danke, I-cat-_-j!
Bewertet 28. September 2015

An diesem Spot ist es besonders schön, der untergehenden Sonne zuzusehen. der Kellner war sehr schnell und auch freundlich, trotzdem die Saison langsam zu Ende geht und sich überall Erschöpfungserscheinungen bemerkbar machen. Nur das Hauptprodukt, das Essen, ist leider maximal mittelmässig gewesen. Wir hatten eine...Mehr

Danke, Jürg W!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kastro.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien