Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
16
Alle Fotos (16)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet57 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-4°
Nov
-8°
Dez
-2°
-11°
Jan
Kontakt
469 Queens Rd, Towanda, PA 18848-7926
Webseite
+1 570-265-3376
Anrufen
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
4
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
4
4
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 22. Juli 2017

Wir waren so überrascht, als wir besuchten dieses schönen historischen Ort. Wir haben schon gesehen habe es von Rt. 6 und nie wusste, dass es dort war eine aktuelle Museum zu sehen. Lee (Tour Guide) ist ein elegantes gal und kennt fast alles an diesem...Ort. Einschließlich der Spruch " Schlafen Sie gut " und warum die Leute verrückt Ihre Männer top Hüte in den 1700 Jahren. Wir kommen bald wieder. Es gibt ein schönes Picknickbereich. Bringen Sie ein kühler, & Essen. Die übrigen Zimmer sind super sauber und riechen schön. prendre plaisir! = Genießen Sie es!Mehr

Bewertet am 22. Mai 2017

Es ist nur ok. . . Ich liebe Geschichte und die Einheimischen versuchten zu bewahren, was es gibt. Das ist nicht viel. Bradford County hat eine lange Geschichte aber die County wirklich nicht schieben. Lokale Restaurants und Hotels sind in der Nähe. Aber auch nicht...viel anders .Mehr

Bewertet am 25. September 2016

Wenn man kein GPS die Gewinnchancen zu finden, dies sind durchwachsen. Sogar mit GPS-es war nicht leicht zu finden, aber es lohnt sich. Die Geschichte hinter der Siedlung und durch die LaPorte's House war sehr interessant. Die Aussicht ist sensationell, und es ist nur einen...kurzen Spaziergang von der Susquehanna River.Mehr

Bewertet am 27. Juni 2016

Es gibt nicht viel übrig, dass bezieht sich direkt auf den französischen Siedlung von den 1790ern aber die Schönheit und die Fernbedienung Natur der Website machen klar, warum es war ausgewählt, da es einen Kurzurlaub für Französisch Aristokraten. Es ist auch nicht schwer zu verstehen,...warum sie nicht zum letzten Mal hier ... Es ist ein wunderbares Picknickplatz mit einem Pavilion, Trail und Bänke entlang des Susquehanna riverbank. Steinwände sind umfangreich und immer renovierungsbedürftig. Das Museum ist sehr interessant und gibt es einige schöne Antiquitäten in die anderen Gebäude und der LaPorte House. Ich war besonders begeistert sein von der Hand-verzierten Decken gestrichen durch Suche Maler irgendwann in den 1800ern.Mehr

Bewertet am 13. Juni 2016

etwas abseits vom Schuss, aber es lohnt sich! Wir besuchten auch einen Abstecher nach Jim Thorpe, PA von der Southern Stufe von New York. Wir kamen an einem wunderschönen, sonnigen Freitag Nachmittag. Diese Seite ist am besten bei gutem Wetter wie einige der Dinge zu...sehen sind im Freien, auf die große Anlage. Ticket Preise sind sehr vernünftig. Es gibt ein schönes Geschäft in einer Blockhütte was ist auch als die Informationen/Ticket Gegend. Die Angestellte an der Rezeption, Hannah, war sehr sympathisch. Sie sagten uns, dass das Haupthaus, wo ein Tour war in Kürze beginnen. Es stellte sich heraus, dass wir die einzigen Gäste zu der Zeit waren wir also zu einer privaten Tour mit Lee behandelt wie unser Reiseleiter. Sie ist auch sehr gut informiert und interessant. Man kann sehen, wie sie ist leidenschaftlich über ihre Arbeit. Fragen Sie nicht eine Frage, ob Sie nicht um eine präzise und detaillierte Antwort wie Lee hat studiert haben nur über every Artifact im Haus! Das Haus ist im wunderschönen Zustand für ein gebaut in 1836. Es wird für Sie gut gesorgt ist. Die Zimmer sind sehr schön und viel der Möbel sind original. Obwohl es ist enttäuschend, dass keiner der ursprünglichen Siedlung in die Häuser (einschließlich der berühmten Queen's House) stehen, das Haus wurde gebaut für gelebt und in von jemandem, der geboren wurde in der ursprünglichen Siedlung. Die Geschichte der Seite reichen französischen Emigranten ist faszinierend. Während wir dort waren einige Bürgerkrieg reenacters waren kochen und beim Aufbau des Camp auf dem Grundstück für ein Wochenende Ereignis, das wir waren leider vermissen werde. Auf der Site näherte sich der Route 6, wir kamen über die Marie Antoinette Scenic überblicken. Von dort parkten wir und wurden mit einer wunderschönen Aussicht auf den Fluss windet, Farm Lands, Berge und unsere ultimate destination, Französisch Azilum. Ich bin froh, dass wir hielten an diesem blicken, denn es gab uns ein genaueres Bild von, was dies zu einer attraktiven Standort für die französische Siedler. gibt es Toiletten auf dem Gelände in der Nähe des Informationen Gebäude, aber in einer Entfernung von der Main House. Es gibt ein Video in eines der Gebäude, die wir nicht die Zeit zu sehen. Das Lokal nicht geeignet für Leute mit einer Behinderung, wie man eine Entfernung der Main House vom Parkplatz ist nötig, es gibt nur ein paar Schritte zum Aufstieg zum Eingang des Hauses und die Treppen innen zu den oberen Etagen zu bekommen. Es ist auch nicht geeignet für sehr junge Kinder, denn sie braucht, um genau überwacht werden, während im Haus hat viele Artefakte, die nicht berührt zu werden, aber das wäre zu verführerisch für Kinder. Auch wir zu tun hatten, draußen im Gras ein Snake, was war, empfand ich durch diese Besucher einen harmlosen Milch Snake, aber von der Führer und eines der reennacters ein Giftschlangen einschließlich Schlange! Also, man muss nur vorsichtig beim Überqueren durch die trübe Bereiche und damit die Kinder in der Nähe. Dieser Ort ist sehr empfehlenswert für Geschichtsliebhaber. Besuchen Sie die Internetseite für spezielle Veranstaltungen, die von Interesse sein können Besucher mit spezifischen Interessen, wie beispielsweise in der Zeit des Bürgerkriegs, Victorian Tees, innerhalb der Kleidung Displays, usw. Das ist ein Wert-erhielt für Geschichtsliebhaber mit einem Sinn für das staunen und Fantasie für ein Stück Geschichte von vielen nicht bekannt!Mehr

Bewertet am 2. März 2016

Jeder kennt die französische Revolution aber kaum jemand weiß, wo die Aristokraten waren Position als sie Frankreich verlassen geplant. Sie wussten, dass sie brauchten aus der Stadt zu sein und in Eile und so schickte sie Girl Scouts aus ein Hotel zu finden, niederzulassen. und...siehe da, es war entschieden, dass was würde Bradford Co.PA, Vereinigte Staaten geworden war der richtige Ort für Sie. Gut, da Sie wissen, dass sie es nicht machen aber wie lokale Geschichte würde gewechselt wenn sie hatte. Viele Familien niedergelassen haben in der nördlichen Wildnis von Bradford Co.PA, und schon bald mehrere kleine Geschäfte, eine Schule, eine Kapelle und ein Theater schien auf dem Marktplatz. Ein gristmill, waren Schmiede und eine Brennerei gebaut, Rinder und Schafe gehalten wurden, und von Bäumen und Gärten bepflanzt. Aber um die Jahrhundertwende 17 in den 1800er Jahren, Geld getrocknete und der Gemeinschaft verschwand wieder von winze es kam. Viele der Exulanten zogen in die südlichen Städten wie Charleston Savannah, und New Orleans. Nach Napoleons es möglich für Exiles zu Frankreich immer wieder, wenn wir uns nicht viele. Heute gibt es große, offene Felder und mehrere Gebäude. Das größte Gebäude, "La Grande Maison", ist ein zwei-stöckige Blockhüttenstil 84 Meter lang und 60 Meter breit. Es ist aber kein Weg zu beweisen gemunkelt, dass es für die Königin war. Der "LaPorte House", aus dem Jahr 1836, umfasst fein bemalten Decken und die Einrichtung spiegeln die französischen Einfluss, und fungiert als ein Museum. Eine ursprüngliche Stiftung hat links ausgesetzt für public Viewing und einer rekonstruierten Log Cabin, circa 1790 dient auch als ein kleines Museum. Geführte Touren der LaPorte House sind auch vorhanden, sowie eine eigene Tour mit über 20 Hektar (81.000 m2) von der ursprünglichen Siedlung, für diejenigen, die Antiquitäten lieben, Häusern und anderen Geschichtsliebhaber, ist dies eine Pilgerreise, die müssen gemacht werden.Mehr

Bewertet am 20. September 2015

entdeckten dies recht durch Zufall, und später am Tag aber wir hatten eine gute Zeit. Wir hatten eine interessante Tour durch die Anlage und eine tolle Tour durch den Hausmeister. Auf jeden Fall ein wenig bekannten Teil von Pennsylvania Geschichte.

Bewertet am 8. September 2015

Ich hatte eine Tour und zelteten auf der französischen Azilum mit dem es im Freien Abenteuer Gruppe auf einem 3 Tag Kajak Paddeln des Susquehanna River. Vielen Dank an Nelson für die Hilfe.

Bewertet am 31. Juli 2015

Der Ort war für Marie Antoinette vorbereitet, doch leider verloren sie ihren Kopf bevor sie können. Es war ein Asylbewerber aus der französischen Revolution für französischer aristokratischen Exiles. Es gibt einen kurzen Video zu erklären und dann kann man die LaPorte House (für eine kleine...Gebühr) und dem Sohn errichtet wurde durch eine der. Keiner der ursprünglichen Gebäude bleiben, sondern archäologischen Ausgrabungen zeigen was es gab und man kann zu Fuß erkundet die 20 Hektar untersuchen die Bude. Die Anlage ist entlang der Susquehanna River und es gibt eine Eagle's Nest auf einer kleinen Insel nur wenige Meter von der Seite.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 5 Hotels in der Umgebung anzeigen
Fairfield Inn & Suites Towanda Wysox
93 Bewertungen
9,22 km Entfernung
Comfort Inn
35 Bewertungen
9,67 km Entfernung
Wyalusing Hotel & Annex
42 Bewertungen
11,55 km Entfernung
Rodeway Inn
27 Bewertungen
12,48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 35 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Wyalusing Hotel & Annex
38 Bewertungen
8,97 km Entfernung
Original Italian Pizza & Ristorante
19 Bewertungen
9,79 km Entfernung
Isabella Pizza
10 Bewertungen
9,79 km Entfernung
Bob's Restaurant
7 Bewertungen
9,79 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 4 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Wyalusing Rocks
33 Bewertungen
11,16 km Entfernung
Pickering Winery
22 Bewertungen
11,22 km Entfernung
Endless Mountains Outfitters
6 Bewertungen
12,29 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des French Azilum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien